Mietspiegel Berlin 2019


KaltNebenkostenWarm
12.02 € / m²2.8 € / m²14.82 € / m²

Wie hoch ist der Mietspiegel in Berlin?

Die Höhe des aktuellen Mietspiegel in Berlin, Berlin im Jahr 2019 beträgt 12.02 Euro im Monat an Kaltmiete. Dazu kommen durchschnittliche Nebenkosten von 2.8 Euro, was eine Warmmiete von 14.82 Euro je Quadratmeter und Monat ergibt.


JahrKaltWarm
201912.02 €14.82 €
201811.8 €14.53 €
201811.8 €14.53 €


Ort:Berlin: Bodenrichtwert | Immobilienpreise
Kommune:Berlin
Bundesland:Berlin
PLZ Bereich:10115 10117 10119 10178 10179 10243 10245 10247 10249 10315 10317 10318 10319 10365 10367 10369 10405 10407 10409 10435 10437 10439 10551 10553 10555 10557 10559 10585 10587 10589 10623 10625 10627 10629 10707 10709 10711 10713 10715 10717 10719 10777 10779 10781 10783 10785 10787 10789 10823 10825 10827 10829 10961 10963 10965 10967 10969 10997 10999 12043 12045 12047 12049 12051 12053 12055 12057 12059 12099 12101 12103 12105 12107 12109 12157 12159 12161 12163 12165 12167 12169 12203 12205 12207 12209 12247 12249 12277 12279 12305 12307 12309 12347 12349 12351 12353 12355 12357 12359 12435 12437 12439 12459 12487 12489 12524 12526 12527 12555 12557 12559 12587 12589 12619 12621 12623 12627 12629 12679 12681 12683 12685 12687 12689 13051 13053 13055 13057 13059 13086 13088 13089 13125 13127 13129 13156 13158 13159 13187 13189 13347 13349 13351 13353 13355 13357 13359 13403 13405 13407 13409 13435 13437 13439 13465 13467 13469 13503 13505 13507 13509 13581 13583 13585 13587 13589 13591 13593 13595 13597 13599 13627 13629 14050 14052 14053 14055 14057 14059 14089 14109 14129 14163 14165 14167 14169 14193 14195 14197 14199
Ortsteile:






















































































































































































































































































































Ein Mietspiegel eine gesetzlich festgelegte Möglichkeit für die Ermittlung einer Vergleichsmiete, die ortsüblich ist. In Berlin existiert ein aktueller Spiegel aus dem Jahr 2019. Hier ist erläutert, dass der Wohnungsmarkt in der Landeshauptstadt sehr angespannt ist. Daraus resultieren auch die stetig steigenden Mieten. Es existieren in vielen Stadtteilen Mieterhöhungspotenziale. Im Vergleich zum Jahr 2018 haben sich die Mieten in Berlin um etwa 5,2 Prozent erhöht. Die Durchschnittsmiete beträgt 6,72 Euro. 2018 zahlte man noch 6m39 Euro je Quadratmeter Wohnfläche. Bereits im Jahr 2015 war in Berlin eine Mietpreisbremse geschaffen worden. Oberwerte bei den Mieten sind immer noch im Bereich der Altbauwohnungen zu suchen. Die Preise bewegen sich aber noch innerhalb der Mietzinsspanne.Für den Mietspiegel 2019 gilt die Dreiviertelspanne. Dies bedeutet, dass in jedem betrachteten Mietfeld nach einer Extremwertbereinigung 75 % aller Mietwertdaten als generell übliche Vergleichsmieten existieren. Dadurch werden Unter- und Oberwerte innerhalb eines Tabellenfeldes festgelegt. Überteuerte Mieten dürfen hier die Oberwerte nicht überschreiten.Der für 2019 gültige Mietspiegel in Berlin weist nicht nur steigende Mieten auf. Sinkende Mieten sind in den Baualtersklassen von 1965 bis zum Jahr 1990 zu verzeichnen. Dies resultiert aus einer bestehenden Kooperationsvereinbarung der Wohnungsunternehmen mit dem Senat. Ein Großteil der Wohnungen aus diesen Altersklassen liegt in städtischer Hand. Bei den Wohnungsbaugesellschaften der Stadt direkt sind die Mieterhöhungen auf vier Prozent in jeweils 2 Jahren festgesetzt und dürfen nach einer Modernisierung oder einem Umbau nur um sechs Prozent der Investitionskosten erhöht werden. Bei einer Wiedervermietung von Wohnungen darf die ortsübliche Miete um höchstens 10 % überschritten werden.Außerdem kam es in einigen Baualtersklassen zu sinkenden Mieten, da die Änderungen der Wohnlageneinordnung deutlich wurden. Im Mietspiegel des aktuellen Jahres 2019 wurde erstmals die Wohnlage flächendeckend für die Stadt Berlin kontrolliert und auch aktualisiert. Im Ergebnis hat beinahe jede vierte Adresse die Wohnlage in der Stadt gewechselt.Trotz des geringeren Anstiegs im Mietspiegel gibt es keine Entwarnung für den Wohnungsmarkt in der Landeshauptstadt.



Mietpreise nach Wohnfläche

Durchschnittliche Mietpreise (kalt) - Wohnungen in Berlin
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²453.49 €13.53 €
40 - 60m²586.52 €11.22 €
60 - 80m²755.15 €10.81 €
80 - 100m²1079.17 €12.09 €
100 - 120m²1440.9 €13.18 €
mehr als 120m²2290.21 €14.34 €
12.02 €
Durchschnittliche Nebenkosten - Wohnungen in Berlin
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²104.32 €3.11 €
40 - 60m²150.54 €2.88 €
60 - 80m²194.73 €2.79 €
80 - 100m²247.28 €2.77 €
100 - 120m²287.12 €2.63 €
mehr als 120m²432.33 €2.71 €
2.8 €
Durchschnittliche Mietpreise (warm) - Wohnungen in Berlin
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²557.81 €16.65 €
40 - 60m²737.06 €14.1 €
60 - 80m²949.88 €13.6 €
80 - 100m²1326.45 €14.85 €
100 - 120m²1728.02 €15.8 €
mehr als 120m²2722.54 €17.05 €
14.82 €





Bundesdurchschnitt

WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
70.59 m²652.44 €822.48 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
9.24 € (Berlin 30.09 %)2.41 € (Berlin 16.18 %)11.65 € (Berlin 27.21 %)




Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Im Moment leben ca. 3,5 Millionen Menschen in der sehr vielfältigen und sehr interessanten Stadt, Tendenz steigend. Doch so offen und bunt sich diese Stadt auch heute zeigt hat sie doch eine zum Teil sehr dunkle Geschichte.
Das erste mal erwähnt wurde Berlin im 13. Jahrhundert. Bekannt in der Geschichte wurde Berlin jedoch erst im 20. Jahrhundert. Die Stadt war so auch die Hauptstadt des dritten Reiches. Von ihr gingen die verbrecherischen und menschenverachtenden Schandtaten der Nationalsozialisten aus und überzogen den restlichen europäischen Kontinent mit Angst und Schrecken. Nach der Kapitulation wurde die Stadt in vier Teile zwischen den Siegermächten aufgeteilt. Die neu gegründete Bundesrepublik erhielt eine neue Hauptstadt mit Bonn. Für die Deutsch Demokratische Republik war Berlin weiter Hauptstadt. Bekannt wurde Berlin außerdem durch die bekannte Luftbrücke. Der Westteil der Stadt war umgeben von der sowjetischen Besatzungszone. Die Lieferung von lebensnotwendigen Dingen wurde unterbrochen. Um eine weitere Versorgung sicher zu stellen wurde die Versorgung per Luft vorgenommen. Mit dem Bau der Mauer 1961 wurde die Stadt endgültig getrennt und im Folgenden starben an ihr viele Menschen, weil sie an der Republikflucht gehindert werden sollten. Erst im Jahr 1989 kam es zum Fall dieser Mauer. Die Bilder gingen um die Welt als sich die Menschen beider Teile wieder in den Armen hielten. Nach der Wiedervereinigung wurde Berlin wieder zur Hauptstadt des nun vereinigten Deutschland. Heute ist Berlin bekannt für seinen besondere Art. Insgesamt ist Berlin momentan in zwölf Bezirke aufgeteilt.
Momentan hat Berlin aber auch mit einem ganz anderen Problem zu kämpfen. Die Stadt ist nämlich sehr arm. Auch wenn der Schlachtspruch "arm aber sexy" ist täuscht dieser auch nicht über die prekäre Lage der Stadt hinweg. Auch der Bau des Flughafens hat Berlin nicht besonders gut da stehen lassen. Neben der Explosion der Kosten wird dieser nämlich auch irgendwie nie fertig. Auch für Touristen hat Berlin einiges zu bieten. So findet man viele Sehenswürdigkeiten und Bauwerke die man sich anschauen kann. Bekannt in der Stadt ist der große Fernsehturm, der Alexanderplatz, das Brandenburger Tor oder das Reichstagsgebäude. Um sich die Stadt einmal richtig anzuschauen lohnt auch eine Fahrt auf der Spree. Vom Wasser aus kann man viel in der Stadt sehen und alles entdecken.
Berlin ist natürlich als Bundeshauptstadt der Sitz der großen politischen Institutionen. So hat hier das Bundesparlament, die Kanzlerin und auch die Mehrheit der Ministerien ihren Sitz.
Berlin ist immer eine Reise wert und die Stadt wird viele in ihren Bann ziehen.




Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


Bewertung: 4.5 von 5 Sternen
Bewertung abgeben
  Impressum  Privacy / Datenschutz