Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Ratgeber



Mietspiegel Colditz 2018

Hinweis: Es handelt sich nicht um den offiziellen Mietspiegel, sondern um eigene Berechnungen - max. 14 Tage alt
Kalt pro m²Nebenkosten pro m²Warm pro m²
4.36 €2.15 €6.52 €

Miet / KaufverhältnisKaufpreis pro m²Rendite nach
763.87 €175 Monaten = 14.6 Jahre
Mietpreis-RechnerWohnfläche


Ort:Colditz
Kommune:Colditz
Bundesland:
PLZ Bereich:04680
Ortsteile:
Bockwitz
Colditz
Collmen
Commichau
Erlbach
Erlln
Hausdorf
Hohnbach
Kaltenborn
Koltzschen
Lastau
Leisenau
Maaschwitz
Meuselwitz
Moeseln
Podelwitz
Raschuetz
Schoenbach
Sermuth
Skoplau
Tanndorf
Terpitzsch
Zollwitz
Zschadrass
Zschetzsch
Zschirla



Was sind Vor- / Nachteile beim Wohnen in Colditz
Ihr Tipp:




Mietpreise nach Wohnfläche

Durchschnittliche Mietpreise (kalt) - Wohnungen in Colditz
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²145 €4.07 €
40 - 60m²225.4 €4.18 €
60 - 80m²325.6 €4.66 €
80 - 100m²362.45 €4.27 €
100 - 120m²386 €3.61 €
mehr als 120m²0 €0 €
4.36 €
Durchschnittliche Nebenkosten - Wohnungen in Colditz
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²93 €2.61 €
40 - 60m²109.2 €2.03 €
60 - 80m²150.55 €2.15 €
80 - 100m²183.64 €2.17 €
100 - 120m²278 €2.6 €
mehr als 120m²0 €0 €
2.15 €
Durchschnittliche Mietpreise (warm) - Wohnungen in Colditz
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²238 €6.69 €
40 - 60m²334.6 €6.21 €
60 - 80m²476.15 €6.81 €
80 - 100m²546.09 €6.44 €
100 - 120m²664 €6.21 €
mehr als 120m²0 €0 €
6.52 €





Bundesdurchschnitt

WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
71.73 m²643.66 €799.84 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
8.97 € (Colditz 121.96 %)2.18 € (Colditz 20.18 %)11.15 € (Colditz 102.06 %)




Colditz ist eine Stadt im Landkreis Leipzig in Sachsen, direkt an der Zwickauer Mulde gelegen. Im Ortsteil Sermuth vereinigen sich die Zwickauer und die Freiberger Mulde. Die Stadt ist ueberregional durch das Schloss Colditz bekannt.


Angrenzende Gemeinden sind (im Uhrzeigersinn, westlich beginnend) die Stadt Bad Lausick und die Stadt Grimma (beide im Landkreis Leipzig) sowie die Staedte Leisnig, Hartha und Geringswalde und die Gemeinden Zettlitz und Koenigsfeld im Landkreis Mittelsachsen.


Die Region Colditz wurde 1046 als Burgwardbezirk "Cholidistcha" erstmals urkundlich erwaehnt. Kol-dici als moegliche altsorbische Lautung koennte zum slawischen kol- (Glied einer Gemeinschaft) gehoeren, dies wird als Namensdeutung fuer moeglich gehalten.[2] Im 12. Jahrhundert entstand eine Kaufmannssiedlung und die spaetere St. Nikolaikirche. Die erstmalige Erwaehnung der Stadt Colditz selbst erfolgte im Jahre 1265 als "civitas". 1404 wurde die Herrschaft des Geschlechts Colditz von dem Haus Wettin erworben, womit die Eingliederung als markgraefliches Amt Colditz in die Markgrafschaft Meissen erfolgte. Im Jahre 1456 errichtete Kurfuerst Friedrich II. von Sachsen seiner Gemahlin Margaretha von Oesterreich als Ausgleich fuer das ihr zustehende hohe Leibgedinge die Muenzstaette Colditz und gestattete ihr eigene Muenzen, die sogenannten Margarethengroschen, praegen zu lassen.






Bewertung: 4.9 von 5 Sternen
Bewertung abgeben
  Dach vermieten    Impressum  Privacy / Datenschutz