Mietspiegel Mülheim an der Ruhr 2019


KaltNebenkostenWarm
7.72 € / m²2.59 € / m²10.31 € / m²

Wie hoch ist der Mietspiegel in Mülheim an der Ruhr?

Die Höhe des aktuellen Mietspiegel in Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen im Jahr 2019 beträgt 7.72 Euro im Monat an Kaltmiete. Dazu kommen durchschnittliche Nebenkosten von 2.59 Euro, was eine Warmmiete von 10.31 Euro je Quadratmeter und Monat ergibt.


Entwicklung der Mietpreise in Mülheim an der Ruhr

JahrKaltWarm
20197.72 €10.31 €
20187.37 €9.91 €


Daten und Gliederungen zu Mülheim an der Ruhr

Ort:Mülheim an der Ruhr: Bodenrichtwert | Immobilienpreise
Kommune:Muelheim an der Ruhr
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
PLZ Bereich:45468 45470 45472 45473 45475 45476 45478 45479 45481
Ortsteile:



















Karte und Statistik der Ortsteile und Miete in Mülheim an der Ruhr

Aktueller Mietspiegel in Mülheim an der Ruhr

Einordnung der Mieten in Mülheim an der Ruhr



Mülheim an der Ruhr ist eine kreisfreie Großstadt in Nordrehein-Westfahlen. Die Stadt ist als Mittelzentrum definiert und gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr. Hier leben etwa 171000 Menschen. Mühlheim wurde zur ersten bergbaufreien Großstadt des gesamten Ruhrgebiets ernannt. Neben den bildenden Künsten und den Theatern gibt es hier eine lebendige Musikszene. Auch die Schauspielbühne befindet sich im Gut Raffelberg des Theaters an der Ruhr gehört zu diesen Attraktivitäten. Der aktuelle Mietspiegel der Stadt wurde im Jahr 2018 veröffentlicht. Es handelt sich hier um ein objektives Instrument zur Überprüfung der Mieten. Es handelt sich hierbei um einen qualifizierten Mietspiegel. Der Mietspiegel wurde durch den Arbeitskreis Mülheimer Mietspiegel 2018 herausgegeben. Die zugehörige Tabelle des Spiegels ist in Baualters- und Wohnungsgrößenklassen unterteilt. Bei den Durchshcnittsmieten, die hier angegeben sind handelt es sich um den Unter- und Oberwert der Zwei-Drittel-Spanne. Demnach beträgt die Miete einer Wohnung der Größe von 50 bis 70 Quadratmetern an Wohnfläche aus den Baujahren 1949 bis 1962 5,35 Euro. Neuere Objekte der Baujahre 2002 bis 2015 kosten erheblich mehr. Hier beträgt der Preis je Quadratmeter an Wohnfläche im Durchschnitt 7,35 Euro.Die Altstadt von Mühlheim zählt zu den beliebtesten Wohnlagen in der Stadt. Man unterscheidet hier die Teile I und II. Dier Mietpreise der Bestandswohnungen liegen hier im Durchschnitt bei 6,22 Euro je Quadratmeter. Im Jahr 2018 kam es hier lediglich zu einer leichten Erhöhung der Mieten um 0,3 Prozent. Die Mietrendite für diese Wohnungen beträgt in diesem Teil der Altstadt 4,9 Prozent und fällt somit recht hoch aus.



Mietpreise in Mülheim an der Ruhr nach Wohnfläche

Durchschnittliche Mietpreise (kalt) - Wohnungen in Mülheim an der Ruhr
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²271.42 €8.21 €
40 - 60m²391.5 €7.5 €
60 - 80m²514.72 €7.34 €
80 - 100m²702.83 €7.81 €
100 - 120m²966.25 €8.7 €
mehr als 120m²1275.93 €8.01 €
7.72 €
Durchschnittliche Nebenkosten - Wohnungen in Mülheim an der Ruhr
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²103.81 €3.14 €
40 - 60m²143.57 €2.75 €
60 - 80m²184.85 €2.64 €
80 - 100m²228.18 €2.54 €
100 - 120m²264.34 €2.38 €
mehr als 120m²340.19 €2.14 €
2.59 €
Durchschnittliche Mietpreise (warm) - Wohnungen in Mülheim an der Ruhr
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²375.23 €11.36 €
40 - 60m²535.07 €10.25 €
60 - 80m²699.57 €9.98 €
80 - 100m²931.01 €10.35 €
100 - 120m²1230.59 €11.08 €
mehr als 120m²1616.12 €10.15 €
10.31 €





Mietpreise in Mülheim an der Ruhr im Vergleich zum Bundesdurchschnitt



WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
70.47 m²655.52 €825.85 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
9.3 € (Muelheim an der Ruhr -16.99 %)2.42 € (Muelheim an der Ruhr 7.02 %)11.72 € (Muelheim an der Ruhr -12.03 %)




Historie, Kultur und Entwicklung der Stadt Mülheim an der Ruhr

Muelheim an der Ruhr ist eine kreisfreie Grossstadt im westlichen Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Die Stadt ist als Mittelzentrum eingestuft. Sie liegt an der Ruhr, zwischen den angrenzenden Oberzentren Duisburg und Essen sowie der nahe gelegenen Landeshauptstadt Duesseldorf. Muelheim gehoert zudem zur Metropolregion Rhein-Ruhr.


Historisch gehoert Muelheim, zusammen mit Kettwig und Werden zu den noerdlichsten Teilen des bergischen Landes. Im Jahre 1808 wurden ihr die Stadtrechte verliehen. Ein Jahrhundert spaeter ueberschritt die Einwohnerzahl die Grenze von 100.000 Einwohnern und machte Muelheim an der Ruhr damit zur Grossstadt. Mit etwa 170.000 Einwohnern liegt Muelheim an 44. Stelle unter den 79 Grossstaedten Deutschlands (Stand: 31. Dezember 2015).


Muelheim wurde mit der Schliessung der Zeche Rosenblumendelle 1966 zur ersten bergbaufreien Grossstadt des Ruhrgebiets. Die einstige Leder- und Montanstadt hat den Wandel zu einem branchenvielfaeltigen Wirtschaftsstandort mittlerweile erfolgreich vollzogen. Die "Stadt am Fluss" gilt mit ueber 50 Prozent Gruen- und Waldflaechen als ein attraktiver Wohnort im Ruhrgebiet, ist Sitz zweier Max-Planck-Institute und der 2009 gegruendeten Hochschule Ruhr West.






Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
| Berlin | Leipzig | Hamburg | Dresden | Frankfurt am Main | München |


Bewertung: 5 von 5 Sternen
Bewertung abgeben
  Impressum  Privacy / Datenschutz