Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Ratgeber



Mietspiegel Oberschleißheim

Hinweis: Es handelt sich nicht um den offiziellen Mietspiegel, sondern um eigene Berechnungen
Kalt pro m²Nebenkosten pro m²Warm pro m²
15.53 €2.76 €18.29 €

Miet / KaufverhältnisKaufpreis pro m²Rendite nach
4944.3 €318 Monaten = 26.5 Jahre
Mietpreis-RechnerWohnfläche

Ort:Oberschleißheim
Kommune:Oberschleissheim
Bundesland:Bayern
Ortsteile:
Badersfeld
Hochmutting
Lohhof
Lustheim
Neuherberg
Oberschleissheim



Tipps zum Thema - Wohnen in Oberschleissheim
Ihr Tipp:




Mietpreise nach Wohnfläche

Durschnittliche Mietpreise (kalt) - Wohnungen in Oberschleißheim
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²644.25 €19.9 €
40 - 60m²810.5 €15.44 €
60 - 80m²1027 €14.8 €
80 - 100m²1271.25 €14.32 €
100 - 120m²1900 €18.27 €
mehr als 120m²1975 €12.74 €
15.53 €
Durschnittliche Nebenkosten - Wohnungen in Oberschleißheim
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²108.13 €3.34 €
40 - 60m²169.1 €3.22 €
60 - 80m²186 €2.68 €
80 - 100m²182.5 €2.06 €
100 - 120m²300 €2.88 €
mehr als 120m²325 €2.1 €
2.76 €
Durschnittliche Mietpreise (warm) - Wohnungen in Oberschleißheim
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²752.38 €23.24 €
40 - 60m²979.6 €18.66 €
60 - 80m²1213 €17.48 €
80 - 100m²1453.75 €16.38 €
100 - 120m²2200 €21.15 €
mehr als 120m²2300 €14.84 €
18.29 €





Bundesdurchschnitt

WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
71.79 m²636.02 €790.49 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
8.86 € (Oberschleissheim 75.28 %)2.15 € (Oberschleissheim 28.37 %)11.01 € (Oberschleissheim 66.12 %)




Oberschleissheim ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Muenchen und liegt am noerdlichen Stadtrand Muenchens. Ueber die Region hinaus bekannt ist es hauptsaechlich durch seine drei Schloesser und den ueber 100 Jahre alten Flughafen, der heute auch eine Aussenstelle des Deutschen Museums beherbergt. Neben Muenchen grenzt Oberschleissheim an die Staedte Dachau, Unterschleissheim und Garching.


Die Gemeinde besteht aus dem Hauptort und den Ortsteilen Badersfeld, Hochmutting, Kreuzstrasse, Lustheim, Mallertshofen, Mittenheim und Neuherberg.


Schleissheim wurde als „Sliusheim“ 785 erstmals urkundlich erwaehnt. 1315 erscheint der Ort als „Sleizheim“. Als Herzog Wilhelm V. (der Fromme) dort eine Schwaige erwarb, wurde Schleissheim zu einem Neben- und spaeter Jagdsitz der Wittelsbacher. Zwischen 1616 und 1623 liess Herzog Maximilian I. das Alte Schloss errichten. Von 1701 bis 1726 wurde im Auftrag von Kurfuerst Max Emanuel das Neue Schloss gebaut, ebenso das Schloss Lustheim.








  Dach vermieten    Mietausfallversicherung    Impressum