Mietspiegel Rostock 2019


KaltNebenkostenWarm
7.81 € / m²2.61 € / m²10.41 € / m²

Wie hoch ist der Mietspiegel in Rostock?

Die Höhe des aktuellen Mietspiegel in Rostock, Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2019 beträgt 7.81 Euro im Monat an Kaltmiete. Dazu kommen durchschnittliche Nebenkosten von 2.61 Euro, was eine Warmmiete von 10.41 Euro je Quadratmeter und Monat ergibt.


Entwicklung der Mietpreise in Rostock

JahrKaltWarm
20197.81 €10.41 €
20187.61 €10.17 €


Daten und Gliederungen zu Rostock

Ort:Rostock: Bodenrichtwert | Immobilienpreise
Kommune:Rostock
Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
PLZ Bereich:18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 18181 18182
Ortsteile:


































Karte und Statistik der Ortsteile und Miete in Rostock

Aktueller Mietspiegel in Rostock

Einordnung der Mieten in Rostock



Rostock ist eine Stadt in Mecklenburg-Vorpommern Rostock. Sie liegt an der Warnow an der Nordküste von Deutschland. Die Stadt wurde im Jahr 1419 gegründet und ist heute eine kreisfreie Hase- und Universitätsstadt. Rostock ist die bevölkerungsreichste Stadt im gesamten Bundesland. Hier leben etwa 209000 Menschen. Der Hafen der Stadt ist bekannt für den Industrie- und auch den Tourismusbetrieb.Der Mietspiegel von Rostock wurde Anfang des Jahres 2019 neu überarbeitet und veröffentlicht. Hierfür ist der Arbeitskreis Mietspiegel er Stadt verantwortlich. Er besteht u.a. aus sieben Wohnungsgenossenschaften, dem städtischen Mieterverein, dem Rostocker Haus- und Grundeigentümerverein sowie der FIDES IMMOBILIA.In dem Spiegel werden die Nettokaltmieten für Wohnungen, die nicht preisgebunden sind ´dargestellt. Abhängig ist die ermittelte Vergleichsmiete von der Art, Ausstattung, Beschaffenheit, Größe und auch von der Lage. Die Wohnungen sind hier in erster Linie nach der Lage klassifiziert, die in normale, gute und besondere Lagen eingeteilt sind.In dem Mietspiegel werden die Mieten vom 01. Oktober 2014 bis 30. September 2018 berücksichtigt und in die Berechnung miteinbezogen. Der durchschnittliche Mietpreis liegt demnach für Wohnungen bei 6,12 Euro. Dieser hat sich im Verglich zum Jahr 2017 um 23 Cent je Quadratmeter Wohnfläche erhöht.In Rostock gibt es kaum Leerstand bei den Mietwohnungen. Vor allem Studenten benötigen hier immer einen Wohnraum.Seit dem 01. Oktober 2018 gibt es in Rostock eine Mietpreisbremse. Demnach beträgt die Kappungsgrenze für Mieterhöhungen für bestehende Mietverträge 15 Prozent. Bei neu abgeschlossenen Mietverhältnissen darf die Miete die ortsübliche Vergleichsmiete höchstens um zehn Prozent überschreiten.Beliebte Wohnlage in Rostock sind die Südstadt, Gehlsdorf und auch das Hansaviertel.



Mietpreise in Rostock nach Wohnfläche

Durchschnittliche Mietpreise (kalt) - Wohnungen in Rostock
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²244.06 €7.63 €
40 - 60m²379.47 €7.25 €
60 - 80m²508.67 €7.48 €
80 - 100m²833.59 €9.34 €
100 - 120m²1136.15 €10.46 €
mehr als 120m²1433.1 €9.98 €
7.81 €
Durchschnittliche Nebenkosten - Wohnungen in Rostock
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²97.58 €3.05 €
40 - 60m²140.02 €2.68 €
60 - 80m²173.4 €2.55 €
80 - 100m²222.53 €2.49 €
100 - 120m²239.39 €2.2 €
mehr als 120m²307.28 €2.14 €
2.61 €
Durchschnittliche Mietpreise (warm) - Wohnungen in Rostock
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²341.64 €10.68 €
40 - 60m²519.49 €9.93 €
60 - 80m²682.07 €10.03 €
80 - 100m²1056.12 €11.83 €
100 - 120m²1375.54 €12.67 €
mehr als 120m²1740.38 €12.12 €
10.41 €





Mietpreise in Rostock im Vergleich zum Bundesdurchschnitt



WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
70.47 m²655.52 €825.85 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
9.3 € (Rostock -16.02 %)2.42 € (Rostock 7.85 %)11.72 € (Rostock -11.18 %)




Historie, Kultur und Entwicklung der Stadt Rostock

Rostock ([ˈʁɔstɔk]) ist eine norddeutsche kreisfreie Gross-, Universitaets- und Hansestadt an der Ostsee. Sie liegt im Landesteil Mecklenburg des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Mit 206.011 Einwohnern (2015)[2] ist sie die bevoelkerungsreichste Stadt sowie derzeit einzige Grossstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Die Regiopole ist neben Schwerin, Neubrandenburg und Stralsund-Greifswald eines der vier Oberzentren des Landes und gilt kulturell wie wirtschaftlich als eine bedeutende Stadt des suedlichen Ostseeraumes.


Das Stadtgebiet erstreckt sich rund 16 Kilometer vor allem am Westufer der Warnow bis zu deren Muendung in die Ostsee zwischen den Stadtteilen Warnemuende und Hohe Duene. Gepraegt wird Rostock durch seine Lage am Meer, seinen Hafen, eine lebendige und weltoffene Kulturszene sowie die Universitaet Rostock, die 1419 gegruendet wurde und somit die aelteste Universitaet im Ostseeraum ist. Weitere akademische Einrichtungen Rostocks sind die Hochschule fuer Musik und Theater, die private Fachhochschule des Mittelstands und moderne Forschungseinrichtungen.


Der fuer den Faehrverkehr und Gueterumschlag bedeutende Rostocker Hafen sowie der groesste deutsche Kreuzfahrthafen in Warnemuende liegen im Stadtgebiet. Der suedlich der Stadt gelegene Flughafen Rostock-Laage ist als Zubringer fuer Kreuzfahrten sowie fuer Urlaubs- und Geschaeftsfluege von ueberregionaler Bedeutung. Im Wirtschaftszentrum des Mittleren Mecklenburgs dominieren die Spitzentechnologien wie Biotechnologie, Informationstechnologie und Luft- und Raumfahrttechnik, Schiffbau und Schifffahrt, Maschinenbau, der Tourismus, der Dienstleistungssektor, die Kultur- und Kreativwirtschaft und die Universitaet samt der Universitaetsmedizin als groesste Arbeitgeber der Stadt. Innovative Start-up-Unternehmen und die Gruenderkultur Rostocks sind besonders dynamische Bestandteile des Standortes.[3]






Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
| Berlin | Leipzig | Hamburg | Dresden | Frankfurt am Main | München |


Bewertung: 4.85 von 5 Sternen
Bewertung abgeben
  Impressum  Privacy / Datenschutz