Mietspiegel Stralsund 2019


KaltNebenkostenWarm
6.58 € / m²2.49 € / m²9.07 € / m²

Wie hoch ist der Mietspiegel in Stralsund?

Die Höhe des aktuellen Mietspiegel in Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2019 beträgt 6.58 Euro im Monat an Kaltmiete. Dazu kommen durchschnittliche Nebenkosten von 2.49 Euro, was eine Warmmiete von 9.07 Euro je Quadratmeter und Monat ergibt.


Entwicklung der Mietpreise in Stralsund

JahrKaltWarm
20196.58 €9.07 €
20186.44 €8.94 €


Daten und Gliederungen zu Stralsund

Ort:Stralsund: Bodenrichtwert | Immobilienpreise
Kommune:Stralsund
Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
PLZ Bereich:18435 18437 18439
Ortsteile:





























Karte und Statistik der Ortsteile und Miete in Stralsund

Aktueller Mietspiegel in Stralsund

Einordnung der Mieten in Stralsund



Stralsund ist eine Stadt im Nordosten von Deutschland und liegt in Mecklenburg-Vorpommern. Die Hansestadt liegt direkt am Strelasund, einer bekannten Meerenge der Ostsee. Die Innenstadt von Stralsunds ist durch ihre historische Bausubstanz gekennzeichnet. Der Alte Markte mit der Nikolaikirche und Stralsunder Rathaus sind die bedeutendsten Profanbauten der gesamten Stadt.Der derzeit gültige Mietspiegel der Stadt wurde im Jahr20218 veröffentlicht. Hierzu wurden 6353 Datensätze aus den Neuvermietungen und den Mietanpassungen der Jahre 2014 bis 2017 in der Hansestadt ausgewertet. Es handelt sich hierbei um einen einfachen Mietspiegel. Die Auswertung der Daten erfolgte nahezu lagebezogen, so dass bei der Mietspiegeltabelle das Straßenverzeichnis mit der dazugehörigen Lageeinschätzung beachtet werden muss. An der Erstellung des Mietspiegels waren verschiedene Institutionen beteiligt. Hierzu gehören unter anderem der Mieterverein Stralsund e.V., Graske-Immobilien Stralsund und auch die ahs-Service Immobilien- und Hausverwaltung.Dem Mietspiegel zufolge darf die Miete nicht über der ermittelten ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Letztere wird aus den Entgelten, die in der Stadt für Wohnraum vergleichbarer Größe, Ausstattung, Art, Beschaffenheit und auch Lage in den vergangenen vier Jahren.Dem Mietspiegel zufolge betragen die Mieten in der Hansestadt Strahlsund für Wohnungen einer Größe von bis zu 70 Quadratmetern in mittlerer Wohnlage und sehr guter Ausstattung 7,69 Euro. Wohnungen mit mehr als 70 Quadratmetern kosten im Durchschnitt 7,03 Euro je Quadratmeter an Wohnfläche. Bei mittlerer Ausstattung beträgt der Mietpreis in guter Wohnlage 4,20 pro Quadratmeter. Die Mietpreise für Neubauwohnungen betragen derzeit 8,15. Hier sind die Preise im letzten Jahr mit einer Steigerung von etwa 0,8 Prozent weitestgehend gleich geblieben. Bei den bestehenden Wohnungen betrug die Verfeuerung 5,2 Prozent.



Mietpreise in Stralsund nach Wohnfläche

Durchschnittliche Mietpreise (kalt) - Wohnungen in Stralsund
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²240.13 €7.31 €
40 - 60m²321.49 €6.13 €
60 - 80m²407.77 €6.09 €
80 - 100m²679.44 €7.69 €
100 - 120m²859.12 €7.92 €
mehr als 120m²1127.15 €8.24 €
6.58 €
Durchschnittliche Nebenkosten - Wohnungen in Stralsund
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²94.31 €2.87 €
40 - 60m²138.25 €2.63 €
60 - 80m²169.2 €2.53 €
80 - 100m²176.92 €2 €
100 - 120m²221.41 €2.04 €
mehr als 120m²298.23 €2.18 €
2.49 €
Durchschnittliche Mietpreise (warm) - Wohnungen in Stralsund
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²334.44 €10.18 €
40 - 60m²459.74 €8.76 €
60 - 80m²576.97 €8.62 €
80 - 100m²856.36 €9.69 €
100 - 120m²1080.53 €9.96 €
mehr als 120m²1425.38 €10.42 €
9.07 €





Mietpreise in Stralsund im Vergleich zum Bundesdurchschnitt



WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
70.47 m²655.37 €825.69 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
9.3 € (Stralsund -29.25 %)2.42 € (Stralsund 2.89 %)11.72 € (Stralsund -22.61 %)




Historie, Kultur und Entwicklung der Stadt Stralsund

Stralsund [ˈʃtʁaːlzʊnt] ist eine Stadt im Nordosten Deutschlands im suedlichen Ostseeraum. Sie gehoert zum Landesteil Vorpommern des Landes Mecklenburg-Vorpommern.


Die Hansestadt liegt am Strelasund, einer Meerenge der Ostsee. Sie wird aufgrund ihrer Lage als "Tor zur Insel Ruegen" bezeichnet; mit dieser ist Stralsund ueber zwei Bruecken verbunden. Stralsund ist die Kreisstadt des Landkreises Vorpommern-Ruegen und mit etwa 59.100 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) die viertgroesste Stadt des Landes.


1234 erhielt Stralsund das Stadtrecht. Als Gruendungsmitglied der Hanse kam die Stadt durch internationalen Handel zu Wohlstand, sie bildete ab 1259 mit anderen Staedten den Wendischen Staedtebund der Hanse. Die Altstadt mit ihren zahlreichen Baudenkmalen und besonders wertvollen Zeugnissen der Backsteingotik gehoert seit 2002 mit dem Titel Historische Altstaedte Stralsund und Wismar zum UNESCO-Weltkulturerbe. Stralsund ist als bedeutendes touristisches Zentrum der Ostseeregion zudem bekannt fuer das Deutsche Meeresmuseum mit dem Ozeaneum, das kulturhistorische Stralsund Museum und weitere Attraktionen und Kulturveranstaltungen, wie die jaehrlichen Wallensteintage, den Ruegenbruecken-Marathon und das Hafenfest.






Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
| Berlin | Leipzig | Hamburg | Dresden | Frankfurt am Main | München |


Bewertung: 4.85 von 5 Sternen
Bewertung abgeben
  Impressum  Privacy / Datenschutz