Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Ratgeber



Mietspiegel Unterschleißheim 2019

Hinweis: Es handelt sich nicht um den offiziellen Mietspiegel, sondern um eigene Berechnungen - max. 14 Tage alt
Kalt pro m²Nebenkosten pro m²Warm pro m²
15.15 €2.62 €17.77 €

Miet / KaufverhältnisKaufpreis pro m²Rendite nach
5405.69 €357 Monaten = 29.8 Jahre
Mietpreis-RechnerWohnfläche


Ort:Unterschleißheim
Kommune:Unterschleissheim
Bundesland:
PLZ Bereich:85716
Ortsteile:
Gem. Eching
Gem. Hebertshausen
Hollern
Lohhof
Riedmoos
Unterschleissheim



Was sind Vor- / Nachteile beim Wohnen in Unterschleissheim
Ihr Tipp:




Mietpreise nach Wohnfläche

Durchschnittliche Mietpreise (kalt) - Wohnungen in Unterschleißheim
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²580.87 €18.03 €
40 - 60m²838.37 €15.83 €
60 - 80m²1088.17 €15.46 €
80 - 100m²1296.79 €14.5 €
100 - 120m²1439.5 €13.22 €
mehr als 120m²1890.91 €13.13 €
15.15 €
Durchschnittliche Nebenkosten - Wohnungen in Unterschleißheim
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²98.95 €3.07 €
40 - 60m²153 €2.89 €
60 - 80m²193.51 €2.75 €
80 - 100m²225.35 €2.52 €
100 - 120m²258.6 €2.37 €
mehr als 120m²240.45 €1.67 €
2.62 €
Durchschnittliche Mietpreise (warm) - Wohnungen in Unterschleißheim
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²679.82 €21.11 €
40 - 60m²991.37 €18.72 €
60 - 80m²1281.68 €18.21 €
80 - 100m²1522.14 €17.02 €
100 - 120m²1698.1 €15.59 €
mehr als 120m²2131.36 €14.8 €
17.77 €





Bundesdurchschnitt

WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
71.68 m²644.04 €800.78 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
8.98 € (Unterschleissheim -45.43 %)2.19 € (Unterschleissheim -9.13 %)11.17 € (Unterschleissheim -38.32 %)




Unterschleissheim ist eine Stadt und die groesste Kommune im oberbayerischen Landkreis Muenchen.


Sie befindet sich zirka 17 km noerdlich von Muenchen, 2 km noerdlich von Oberschleissheim und etwa 23 km suedlich von Freising zwischen den Fluessen Isar und Amper.


Erste Funde, die auf eine dauerhafte Besiedlung hindeuten, stammen aus dem Zeitraum 1400–1250 vor Christus. Im Rahmen der ersten Ausbaustufe roemischer Siedlungen in den Provinzen, im 1. Jahrhundert n. Chr., entsteht im heutigen Unterschleissheimer Stadtteil Hollern planmaessig ein landwirtschaftliches Gut, eine so genannte villa rustica. Die Schalungen fuer den Brunnen bestehen aus Baeumen, gefaellt 63 n. Chr.






Bewertung: 4.05 von 5 Sternen
Bewertung abgeben
  Dach vermieten    Impressum  Privacy / Datenschutz