Mietspiegel Wolfsburg 2019


KaltNebenkostenWarm
9.36 € / m²1.84 € / m²11.21 € / m²

Wie hoch ist der Mietspiegel in Wolfsburg?

Die Höhe des aktuellen Mietspiegel in Wolfsburg, Niedersachsen im Jahr 2019 beträgt 9.36 Euro im Monat an Kaltmiete. Dazu kommen durchschnittliche Nebenkosten von 1.84 Euro, was eine Warmmiete von 11.21 Euro je Quadratmeter und Monat ergibt.


Entwicklung der Mietpreise in Wolfsburg

JahrKaltWarm
20199.36 €11.21 €
20189.1 €10.9 €


Daten und Gliederungen zu Wolfsburg

Ort:Wolfsburg: Bodenrichtwert | Immobilienpreise
Kommune:Wolfsburg
Bundesland:Niedersachsen
PLZ Bereich:38440 38442 38444 38446 38448
Ortsteile:












































Karte und Statistik der Ortsteile und Miete in Wolfsburg

Aktueller Mietspiegel in Wolfsburg

Einordnung der Mieten in Wolfsburg



Wolfsburg ist eine kreisfreie Großstadt im Bundesland Niedersachsen. Sie liegt im östlichen Teil des Landes. Die Stadt wurde im Jahr 1938 gegründet. Die Gründung erfolgte ebenfalls als Sitz des Volkswagenwerks. Die Fläche von Wolfsburg beträgt 204,09 Quadratkilometer. Hier leben etwa 124000 Einwohner. Wolfsburg zählt zu den Stadtgründungen, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts geschlossen wurden. Die Stadt war ursprünglich als Wohnort für Mitarbeiter des Volkswagenwerkes gegründet worden.Für die Stadt Wolfsburg existiert ein qualifizierter Mietspiegel mit Zahlen aus dem Jahr 2018. Man erhält hiermit einen Überblick über die Mietsituation in der Stadt. Der Mietspiegel setzt sich aus den vorhandenen Mieten der Stadt zusammen und gestattet eine Vergleichbarkeit der Mieten. Aufgrund der stetig gestiegenen Mieten in den letzten Jahren ist eine Mietpreisbremse in Wolfsburg im Gespräch. Diese hat sich allerdings noch nicht durchgesetzt.Die durchschnittlichen Mieten in Wolfsburg betragen für eine 30 Quadratmeter große Wohnung 11,40 je Quadratmeter Wohnfläche. Wohnungen einer Größe von 60 Quadratmetern betragen 10,70 Euro. Für große Objekte von 100 Quadratmetern sind 10,90 zu bezahlen.Die durchschnittliche Bestandsmiete in der Stadt beträgt derzeit etwa 10,1 Euro für die Kaltmiete. Damit liegt der Wert über dem Durchschnitt des Landes Niedersachsen. Am günstigsten wohnt es sich Stadtteil Westhagen mit 7,7 Euro je Quadratmeter Wohnfläche. Der teuerste Teil der Stadt ist Wendschott mit Mietpreisen bis zu 12,5 Euro. Die Mietpreise für Häuser in der Stadt liegen zwischen 8,50 bis 10 Euro. In den letzten Jahren sind die Kaltmieten in Wolfsburg gering angestiegen. Dies gilt sowohl für Häuser als auch für Wohnungen. Bei der Gesamtmiete ergab sich allerdings ein Preisanstieg von etwa 50 Prozent.



Mietpreise in Wolfsburg nach Wohnfläche

Durchschnittliche Mietpreise (kalt) - Wohnungen in Wolfsburg
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²306.45 €9.61 €
40 - 60m²482.82 €9.26 €
60 - 80m²593.86 €8.62 €
80 - 100m²869.72 €9.59 €
100 - 120m²1119.47 €10.11 €
mehr als 120m²1490.18 €10.55 €
9.36 €
Durchschnittliche Nebenkosten - Wohnungen in Wolfsburg
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²90.77 €2.85 €
40 - 60m²111.69 €2.14 €
60 - 80m²122.97 €1.79 €
80 - 100m²150.36 €1.66 €
100 - 120m²185.69 €1.68 €
mehr als 120m²230.79 €1.63 €
1.84 €
Durchschnittliche Mietpreise (warm) - Wohnungen in Wolfsburg
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²397.22 €12.45 €
40 - 60m²594.51 €11.4 €
60 - 80m²716.83 €10.41 €
80 - 100m²1020.08 €11.25 €
100 - 120m²1305.16 €11.79 €
mehr als 120m²1720.97 €12.18 €
11.21 €





Mietpreise in Wolfsburg im Vergleich zum Bundesdurchschnitt



WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
70.47 m²655.37 €825.69 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
9.3 € (Wolfsburg 0.65 %)2.42 € (Wolfsburg -23.97 %)11.72 € (Wolfsburg -4.35 %)




Historie, Kultur und Entwicklung der Stadt Wolfsburg

Wolfsburg ist eine kreisfreie Grossstadt im Osten des Landes Niedersachsen. Die Stadt wurde 1938 als Sitz des Volkswagenwerks gegruendet und ist mit rund 125.000 Einwohnern die fuenftgroesste Stadt Niedersachsens.


Wolfsburg zaehlt zu den wenigen Stadtgruendungen in der ersten Haelfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland. Bis Mai 1945 trug die Stadt den Namen Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben.[2] Die Stadt war als Wohnort fuer die Mitarbeiter des Volkswagenwerkes konzipiert, in dem der KdF-Wagen – der spaetere VW Kaefer – produziert werden sollte. 1972 ueberschritt die Einwohnerzahl die Grenze von 100.000, wodurch Wolfsburg zur Grossstadt wurde. Im Jahr 2010 war das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf das hoechste aller deutschen Staedte.[3][4]


Wolfsburg bildet mit den Staedten Braunschweig und Salzgitter eines der neun Oberzentren in Niedersachsen und gehoert zur Metropolregion Hannover-Braunschweig-Goettingen-Wolfsburg. Die naechstgelegenen groesseren Staedte sind Braunschweig rund 26 Kilometer suedwestlich, Magdeburg rund 64 Kilometer suedoestlich und Hannover rund 74 Kilometer westlich.






Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
| Berlin | Leipzig | Hamburg | Dresden | Frankfurt am Main | München |


Bewertung: 4.5 von 5 Sternen
Bewertung abgeben
  Impressum  Privacy / Datenschutz