Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und BodenrichtwerteImmobilienpreise regional analysiert
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Hausverkauf Frankfurt am Main 2021 Preis Rechner


100 m²150 m²200 m²
Ø Hauspreis432.896 € / m²550.959 € / m²637.538 € / m²
Ø schneller Hausverkauf393.542 € / m²495.863 € / m²573.784 € / m²
Ø hochpreisiger Verkauf472.250 € / m²606.054 € / m²701.291 € / m²

In Frankfurt am Main, Hessen ist der durschschnittliche Angebotspreis für Häuser im Jahr 2021 bei etwa 7156 Euro je Quadratmeter. Dabei kostet ein 150m² Haus mit 8658 Euro / m² verglichen mit einem 200m² Haus (7084 Euro / m²), etwa 23 % teurer. Dieser Effekt ist typisch bei kleinerer Immobilien. Die aktuellen Preise in Frankfurt am Main können in den besten Lagen stark abweichen. Um ein Haus zügig zu verkaufen, sollte ein 150 m² Haus mit etwa 495.863 Euro angeboten werden.


Ort:Frankfurt am Main
Kommune:Frankfurt am Main
Bundesland:Hessen
PLZ Bereich:60306, 60308, 60310, 60311, 60313, 60314, 60316, 60318, 60320, 60322, 60323, 60325, 60326, 60327, 60329, 60385, 60386, 60388, 60389, 60431, 60433, 60435, 60437, 60438, 60439, 60486, 60487, 60488, 60489, 60528, 60529, 60549, 60594, 60596, 60598, 60599, 65929, 65931, 65933, 65934, 65936,


Karte Frankfurt am Main




Häusermarkt in Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist eine Großstadt in Hessen und ist zudem auch die Landeshauptstadt. Frankfurt ist bekannt für die Skyline, die die Stadt zu bieten hat. In Deutschland ist dies einzigartig und kann in keiner anderen Stadt gefunden werden. Wenn man in Frankfurt am Main eine Immobilie, also ein Haus, verkaufen will, ist es nun ein sehr guter Zeitpunkt, da die Preise für Immobilien in den letzten Jahren immer weiter gestiegen sind, sodass man hier auf jeden Fall einen guten Gewinn erhalten wird. Wenn man die Immobilie vor 10 Jahren erworben hat, hat diese im Schnitt einen Wertzuwachs von ca. 40 Prozent erlangt. Alles in allem wird dies also eine sehr gute Wertanlage gewesen sein, auch wenn man bei dem Verkauf eines Hauses noch einige Kosten auf dem Verkäufer zukommen.

Diese sollten mit dem reinen Gewinn aber ohne Probleme zu stemmen sein. Wie in fast jeder anderen Großstadt steigen hier die Preise wohl auch in der Zukunft weiter an, sodass man sich als Eigentürmer eines Hauses überlegen sollte, ob man den Verkauf nicht noch herauszögern kann um einen noch höheren Gewinn zu erlangen. Wenn man also nicht dazu genötigt ist die Immobilie zu verkaufen, sollte man sich es mehrmal überlegen, ob man nicht noch etwas wartet um einen optimalen Preis zu erlangen. Wenn dies nicht geht, wird man aber auch zum jetzigen Zeitpunkt einen sehr guten Preis erlangen.




Frankfurt-am-Main: Gewerbepreise | Wohnungsverkauf | Hausverkauf | Kaufpreisfaktor

Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste  |  Hausverkauf  |  Immobilienbewertung
  Impressum  Privacy / Datenschutz