Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und BodenrichtwerteImmobilienpreise regional analysiert
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Bremerhaven 2021 Grundstückspreise

Quadratmeterpreis Grund

Erschlossen240.54 € / m²
Unerschlossen189.48 € / m²

Wie hoch ist der Grundstückspreis in Bremerhaven?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich Stand 02.08.2021 ein aktueller Bodenrichtwert von 240.54 € für Grundstücke in Bremerhaven.

Es wurden 33.785,00 m² Grund mit einem Wert von 7.64 Mio. € in Bremerhaven ausgewertet, um den Quadratmeterpreis zu bestimmen.

In Bremerhaven wurden 40 erschlossene und 15 unerschlossene Grundstücke zu dieser Bodenrichtwerte Auswertung herangezogen.

Der hier berechnete Bodenrichtwert für Bremerhaven ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Bremerhaven.

Im Schnitt hat hier ein Baugrundstück eine Größe von 614,27 m² und einen Kaufpreis von 147.757,16 €.



Entwicklung der Grundstückspreise in Bremerhaven

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2021240.54 €189.48 €
2020220.94 €203.55 €
2019100.38 €80.304 €


Zahlen, Daten, Fakten zu Grundstückspreisen in Bremerhaven

Ort:Bremerhaven
Kommune:Bremerhaven
Bundesland:Bremen
PLZ Bereich:27568, 27570, 27572, 27574, 27576, 27578, 27580,
Ausgewertete Fläche:33.785,00 m²
Durchschnittliche Größe:614,27 m²
Durchschnittlicher Wert:147.757,16 €


Beispielhafte Grundstückspreisberechnungen in Bremerhaven

GrößeBodenrichtwertWert
400 m²X 240.54 € / m²= 96.216,00 €
750 m²X 240.54 € / m²= 180.405,00 €
1000 m²X 240.54 € / m²= 240.540,00 €
1500 m²X 240.54 € / m²= 360.810,00 €
Ø 614,27 m²X 240.54 € / m²= 147.757,16 €


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Bremerhaven




Einordnung der Preise in Bremerhaven

Bodenrichtwerte werden für jede Wohnlage in Stadt und Land in regelmäßigen Abständen erfasst. Meist geschieht dies jährlich oder alle zwei Jahre.In Bremerhaven ermittelt der Gutachterausschuss alle zwei Jahre für das gesamte Stadtgebiet die Richtwerte zu Begutachtung von Grundstücken. Und auch für Bauland im erschließungsbeitragsfreien Zustand. Die Ergebnisse werden in einer sogenannten der Bodenrichtwertkarte veröffentlicht. Die zuständige Behörde ist die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses beim Vermessungs- und Katasteramt.

Bereits im Jahr 2010 kam es zu einer Erhöhung der Bodenrichtwerte im Vergleich zum Vorjahr. Dennoch war in diesem Jahr die Anzahl der Kaufverträge für Grundstücke konstant geblieben. Sie betrug 2903. Die Bodenrichtwerte betrugen hier im gesamten Landkreis etwa 10 Euro pro Quadratmeter. Dies betraf auch den Landkreis rund um Cuxhaven.Im Jahr 2016 war der Grundstücksmarkt in Bremerhaven betroffen vom Niedrigzins. Dies resultierte in der anhaltenden Nachfrage nach Grundstücken, vor allem für das Wohnen nahe am Gewässer der Stadt.

Höhere Erschließungskosten waren somit die Folge. Preise für Wohnbauland stiegen hier um etwa 5 bis 10 Prozent. In den Neubaugebieten hinter dem Klinikum Reinkenheide mussten für einen Quadratmeter Bauland etwa 90 Euro gezahlt werden. Wer am Bürgerpark oder in Speckenbüttel kostete der Quadratmeter sogar 160 Euro. Die höchsten Preise wurden in der Einkaufsmeile der Stadt verlang, genau zwischen Keilstraße und Lloydstraße. Hier lag der Bodenwert im Jahr 2016 bei 800 Euro.

Im Jahr 2018 wurde ein gestiegenes Bodenpreisniveau für das Wohnbauland in der Stadt verlangt. Die Bodenrichtwerte stiegen hier für Wohnungsbau und Geschosswohnungsbau um etwa 10 bis 20 Prozent. Gerade im Bereich der innenstadtnahen Wohnlagen war dies deutlich zu verzeichnen. höchsten Bodenrichtwerte für Wohnbauland (individueller Wohnungsbau) liegen in den Richtwertzonen Bürgerpark Speckenbüttel und im Kapitänsviertel. Die Werte betrugen hier durchschnittlich 170 Euro pro Quadratmeter. Aufgrund der bevorzugten Wasserlage bei den Kaufinteressenten wurde eine neue Richtwertzone ergründet. Dies betrifft die Folkert-Potrykus-Straße. Der Bodenrichtwert betrug hier 160 Euro je Quadratmeter.


Bodenrichtwertkarte Bremerhaven

Die berechneten Bodenrichtwerte von Bremerhaven beziehen sich auf dieses Gebiet - auch Bodenrichtwertkarte von Bremerhaven genannt.

Bodenrichtwertkarte Bremerhaven

Grundstückspreise nach Ortsteilen in Bremerhaven

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Fischereihafen243.97 €179.35 €5957 m²
1.29 mio €
Geestemünde244.8 €203.06 €28308 m²
6.58 mio €
Lehe220.64 €95.46 €5477 m²
1.06 mio €
Leherheide234.87 €189.48 €33185 m²
7.36 mio €
Mitte240.54 €189.48 €33785 m²
7.64 mio €
Schiffdorferdamm231.95 €210.85 €18937 m²
4.29 mio €
Speckenbüttel240.54 €189.48 €33785 m²
7.64 mio €
Surheide231.95 €210.85 €18937 m²
4.29 mio €
Überseehafen240.54 €189.48 €67570 m²
15.29 mio €
Weddewarden240.54 €189.48 €33785 m²
7.64 mio €
Wulsdorf243.97 €179.35 €5957 m²
1.29 mio €


Bremerhaven liegt in Bremen und setzt sich zusammen aus 11 Ortsteilen.

Mehr zu Bremerhaven







Bremerhaven: Gewerbepreise | Wohnungsverkauf | Hausverkauf | Kaufpreisfaktor

Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste  |  Hausverkauf  |  Immobilienbewertung
  Impressum  Privacy / Datenschutz