Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und BodenrichtwerteImmobilienpreise regional analysiert
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Dorsten 2021 Grundstückspreise

Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
222.58 € / m²183.97 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

1817.1 € / m²

Wie hoch ist der Grundstückspreis in Dorsten?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 222.58 € für Grundstücke in Dorsten.
Es wurden 68889 m² Grund mit einem Wert von 14.26 Mio. € in Dorsten ausgewertet. In Dorsten wurden 60 erschlossene und 42 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Dorsten ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Dorsten.



Entwicklung der Grundstückspreise in Dorsten

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2021222.58 €183.97 €
2020179.13 €143.304 €
2019217.33 €173.864 €


Ort:Dorsten
Kommune:Dorsten
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
PLZ Bereich:46282, 46284, 46286,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Dorsten




Einordnung der Preise in Dorsten

Dorsten liegt im Übergang des südlichen Münsterlandes zum nördlichen Ruhrgebiet in dem Bundesland Nordrhein-Westfalen direkt an der Lippe, circa 24 Kilometer von der Mündung in den Fluss Rhein entfernt. Als eine kreisangehörige Stadt wird Dorsten auch im Regionalverband Ruhr durch den Landkreis Recklinghausen vertreten und ist zudem auch Teil jener Metropolregion Rhein-Ruhr.Die vestische Stadt Dorsten, die südlich des Flusses Lippe liegt, bekam im Juni 1251 die Stadtrechte durch den Landesherrn und wurde dann im 20. Jahrhundert nördlich um das Gebiet der früheren fürstbischöflich-münsterischen Herrschaft Lembeck nördlich des Flusses Lippe erweitert. Die Stadt Dorsten hatte im Dezember 2018 eine Einwohnerzahl von etwa 76.400. So ist Dorsten mit 171,2 Quadratkilometern die flächenmäßig größte aller zehn Städte im Landkreis Recklinghausen. Überregional bekannt ist die Stadt auch für das Römerlager Holsterhausen.Dorsten liegt am Unterlauf des Flusses Lippe etwa 24 Kilometer der Mündung in den Rhein nahe der Stadt Wesel entfernt.

Hans Lampen hat nach etwa 1800 Bohrungen im umfassenden Stadtgebiet in der Veröffentlichung jene These aufgestellt, dass Dorsten am Anfang seiner Entstehung die Insellage zwischen den beiden Lippearmen besaß. So ist auch auf der Karte von Matthäus Merian der südliche Altwasserarm des Flusses Lippe zu erkennen, der im Mittelalter Schölsbach genannt wurde. Geologisch ist Dorsten besonders interessant wegen des Zusammentreffens der unterschiedlichen Deckgebirge.Die Bodenrichtwerte der Stadt Dorsten werden vom Gutachterausschuss durch die Auswertung der Kaufpreissammlung bestimmt. Dabei werden solche Baulandkaufpreise beachtet, welche im Geschäftsverkehr ohne Rücksicht auf persönliche und ungewöhnliche Verhältnisse zustande kamen.Die Bodenrichtwerte beziehen sich auf solche Grundstücke, welche in den wertrelevanten Merkmalen größtenteils übereinstimmen.

Hierbei sind Merkmale wie die planungsrechtliche Ausweisung, die Art und das Maß der baulichen Ausnutzung und auch die Bauweise relevant.So ist der Bodenrichtwert in Dorsten in den letzten Jahren nahezu gleich geblieben. Im Jahre 2019 betrug der Wert für erschlossenes Land 217.33 Euro je Quadratmeter und war 2020 mit 217.63 Euro nahezu gleich geblieben. Für Dorstener unerschlossenes Land betrug der Bodenrichtwert 2019 173.86 Euro je Quadratmeter. Dieser Wert war in Dorsten 2020 auf 209.99 Euro angestiegen. Es wurden 32106 Quadratmeter Boden mit dem Wert von 6.81 Millionen Euro ausgewertet.

In Dorsten wurden hierzu 9 erschlossene und auch 18 unbebaute, unerschlossene Grundstücke bei der Auswertung herangezogen.



Grundstückspreise nach Ortsteilen in Dorsten

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Altendorf Ulfkotte222.58 €183.97 €22963 m²
4.75 mio €
Altstadt222.58 €183.97 €22963 m²
4.75 mio €
Deuten222.58 €183.97 €22963 m²
4.75 mio €
Feldmark222.58 €183.97 €22963 m²
4.75 mio €
Hardt222.58 €183.97 €22963 m²
4.75 mio €
Hervest222.58 €183.97 €22963 m²
4.75 mio €
Holsterhausen222.58 €183.97 €22963 m²
4.75 mio €
Lembeck222.58 €183.97 €22963 m²
4.75 mio €
Östrich222.58 €183.97 €22963 m²
4.75 mio €
Rhade222.58 €183.97 €22963 m²
4.75 mio €
Wulfen222.58 €183.97 €22963 m²
4.75 mio €


Dorsten liegt in Nordrhein-Westfalen und setzt sich zusammen aus 11 Ortsteilen.

Mehr zu Dorsten



FAQ zum Grundstückspreis in Dorsten

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Dorsten?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Dorsten beträgt im Jahr 2021 durchschnittlich 222.58 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Dorsten berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Dorsten berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2021 exakt 102 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Dorsten verkauft?

Laut Analyse werden in Dorsten etwa 8.5 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 6.8 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Dorsten?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Dorsten wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Dorsten: Gewerbepreise | Wohnungsverkauf | Hausverkauf | Kaufpreisfaktor

Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste  |  Hausverkauf  |  Immobilienbewertung
  Impressum  Privacy / Datenschutz