Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und BodenrichtwerteImmobilienpreise regional analysiert
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Holldorf 2021 Grundstückspreise

Quadratmeterpreis Grund

Erschlossen66.35 € / m²
Unerschlossen53.08 € / m²

Wie hoch ist der Grundstückspreis in Holldorf?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich Stand 30.07.2021 ein aktueller Bodenrichtwert von 66.35 € für Grundstücke in Holldorf.

Es wurden 20.400,00 m² Grund mit einem Wert von 1.99 Mio. € in Holldorf ausgewertet, um den Quadratmeterpreis zu bestimmen.

In Holldorf wurden 9 erschlossene und 12 unerschlossene Grundstücke zu dieser Bodenrichtwerte Auswertung herangezogen.

Der hier berechnete Bodenrichtwert für Holldorf ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Holldorf.

Im Schnitt hat hier ein Baugrundstück eine Größe von 971,43 m² und einen Kaufpreis von 64.454,29 €.



Entwicklung der Grundstückspreise in Holldorf

Jahr Erschlossen Unerschlossen
202166.35 €53.08 €
202070.53 €35.9 €
201949.93 €24.58 €


Zahlen, Daten, Fakten zu Grundstückspreisen in Holldorf

Ort:Holldorf
Kommune:Holldorf
Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
PLZ Bereich:17094,
Ausgewertete Fläche:20.400,00 m²
Durchschnittliche Größe:971,43 m²
Durchschnittlicher Wert:64.454,29 €


Beispielhafte Grundstückspreisberechnungen in Holldorf

GrößeBodenrichtwertWert
400 m²X 66.35 € / m²= 26.540,00 €
750 m²X 66.35 € / m²= 49.762,50 €
1000 m²X 66.35 € / m²= 66.350,00 €
1500 m²X 66.35 € / m²= 99.525,00 €
Ø 971,43 m²X 66.35 € / m²= 64.454,29 €


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Holldorf




Einordnung der Preise in Holldorf

Bodenrichtwert Holldorf Grundstücke haben - je nach Lage in Deutschland - unterschiedliche Werte und Preise. In Deutschland stellt der Bodenrichtwert gemäß § 196 BauGB den Wert eines durchschnittlichen Quadratmeters Grundstück in einer Stadt oder einem einzelnen Gebiet dar. Die Benchmark besteht aus dem Kaufpreis von in Wert und Nutzung vergleichbaren Immobilien. Der Bodenrichtwert dient nach § 196 BauGB zur Ermittlung des Grundstückswertes und als Richtschnur für die Grundbesteuerung. Generell soll der Standardpreis für Grundstücke den Immobilienmarkt transparenter machen. Der Durchschnittskaufpreis für ein Grundstück in Holldorf beträgt 39 Euro pro Quadratmeter, wobei das teuerste Grundstück (90 Prozent-Quantil) 76 Euro pro Quadratmeter und das günstigste Grundstück (10 Prozent-Quantil) 14 Euro pro Quadratmeter kostet.

Der durchschnittliche Quadratmeterpreis für Grundstücke mit einer Fläche von 250-500 Quadratmetern ist der höchste und der durchschnittliche niedrigste Quadratmeterpreis liegt im Bereich von 0-250 Quadratmetern. Im Durchschnitt müssen bebaute Grundstücke gegenüber teilbebauten Grundstücken einen Zuschlag von 85 Prozent und gegenüber unbebauten Grundstücken einen Zuschlag von 102 Prozent zahlen. Der durchschnittliche Preis für ein Grundstück mit Baugenehmigung ist 23 Prozent höher als der für ein Grundstück ohne Baugenehmigung. Im bundesweiten Vergleich liegt der durchschnittliche Grundstückspreis in der Gemeinde Holldorf bei 10.229. Im Vergleich von Mecklenburg-Vorpommern belegt Holldorf Platz 624. Der Hauspreis von Halldorf liegt auf Platz 109 der Mecklenburgischen Seenplatte. Der Bodenrichtwert wird vom BauGB in § 196 Abs. 1 als durchschnittlicher Bodenwert der meisten Grundstücke im ausgewiesenen Gebiet (Bodenrichtwertfläche) definiert.

Dabei wird davon ausgegangen, dass die Liegenschaft in der Bodenrichtwertzone ähnliche Liegenschaftsmerkmale insbesondere hinsichtlich Verfügbarkeitsart und -grad aufweist, also grundsätzlich das gleiche Wertverhältnis besteht. Im bebauten Gebiet wird der Bodenrichtwert auf der Grundlage des Werts der unbebauten Grundstücke ermittelt. Der Bodenrichtwert von Holldorf kann bei der Geschäftsstelle des Sachverständigenausschusses erfragt werden. Diese Auskunft kann mündlich, schriftlich und online über das Bodenwert-Informationssystem Mecklenburg-Vorpommern (BORIS.MV) erfolgen. Wie in den meisten anderen Bundesländern ist der Zugang zur Standardlandwertkarte über BORIS.

MV kostenlos.


Bodenrichtwertkarte Holldorf

Die berechneten Bodenrichtwerte von Holldorf beziehen sich auf dieses Gebiet - auch Bodenrichtwertkarte von Holldorf genannt.

Bodenrichtwertkarte Holldorf

Grundstückspreise nach Ortsteilen in Holldorf

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Ballwitz66.35 €123.6 €20.400,00 m²
1.99 mio €
Holldorf66.35 €123.6 €20.400,00 m²
1.99 mio €
Rowa66.35 €123.6 €20.400,00 m²
1.99 mio €


Holldorf liegt in Mecklenburg-Vorpommern und setzt sich zusammen aus 3 Ortsteilen.







Holldorf:

Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste  |  Hausverkauf  |  Immobilienbewertung
  Impressum  Privacy / Datenschutz