Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte

Geomarker Leipzig:    Mietpreise     Immobilienpreise     Grundstückspreise


Bodenrichtwert Leipzig Burghausen Rückmarsdorf 2024 Grundstückspreise

Erschlossen288.73 € / m²
Unerschlossen230.98 € / m²

Zusammenfassung: Bodenrichtwert in Leipzig Burghausen Rückmarsdorf

Für den Ortsteil Burghausen Rückmarsdorf in Leipzig wurde Stand 2024 ein durchschnittlicher Bodenrichtwert von 288.73 € für Grundstücke berechnet.
Zur Berechnung des Quadratmeterpreis wurden 24076.95 m² Grund mit einem gesamten Wert von 7.2 Mio. € ausgewertet. Dabei handelt es sich um 18 erschlossene und 11 unerschlossene Grundstücke.

Inhaltsverzeichnis
1. Entwicklung der Bodenrichtwerte
2. Daten
3. Karte & Vergleich
4. FAQ zum Bodenrichtwert
5. Verkaufspreisempfehlung für ein Grundstück

1. Entwicklung der Bodenrichtwerte in Leipzig Burghausen Rückmarsdorf

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2024288.73 €230.98 €
2023291.87 €233.5 €
2022292.16 €196.02 €
2021471.2 €356.19 €
2020727.3 €581.84 €
2019398.78 €319.02 €


2. Daten zu Leipzig Burghausen Rückmarsdorf

Ort:Leipzig
Kommune:Leipzig
Ortsteil:Burghausen Rückmarsdorf
Bundesland:Sachsen
PLZ Bereich:04178,


3. Lage und Vergleich

Bodenrichtwertkarte Leipzig Burghausen Rückmarsdorf Aktueller Bodenrichtwert in Leipzig Burghausen Rückmarsdorf



Einordnung der Preise in Leipzig Burghausen Rückmarsdorf

Burghausen-Rückmarsdorf ist eine kleine Stadt in Deutschland im Bundesland Sachsen. Die Stadt hat etwa 6.000 Einwohner und besteht aus den beiden Stadtteilen Burghausen und Rückmarsdorf. Burghausen Rückmarsdorf wurde 876 n. Chr. von den aus Altenburg kommenden Benediktinermönchen mit ihrem Kloster gegründet. Der Name Rückmarsdorf rührt daher, dass König Ludwig I.

1221 dieses Land seinem hier geborenen Sohn Heinrich schenkte. In beiden Städten gibt es viele historische Gebäude, die sie für Touristen sehr attraktiv machen. Der Bodenrichtwert Das Gebiet verfügt über mehr als 1.000 Hektar unbebautes Land. Der Wert für einen Quadratmeter unbebautes Land in dieser Gemeinde wird auf 7.800 Euro geschätzt. In Burghausen Rückmarsdorf ist eine Stadt mit einem hohen Bodenwertzuwachs. Das ist besonders auf das Bevölkerungswachstum und die Erhöhung des Lebensstandards zurückzuführen.

Der Bodenrichtwertzuwachs in Leipzig Burghausen Rückmarsdorf wird voraussichtlich um 3% bei einem prognostizierten Bevölkerungszuwachs wachsen. Die Entwicklung des Stadtteils Burghausen Rückmarsdorf wird hauptsächlich von der Stadt Leipzig und ihren Nachbarstädten bevölkert. Die Entwicklung dieses Stadtteils lässt sich bis ins Jahr 1793 zurückverfolgen, als westlich der Stadt Leipzig die Siedlung Leipzig-Rückmarsdorf gegründet wurde. 1800 wurden beide Siedlungen zu einer Stadt namens Burghausen-Rückmarsdorf zusammengelegt. 1866 erhielt es seinen heutigen Namen - Leipzig Burghausen-Rückmarsdorf. Die Geschichte dieses Stadtteils ist eng mit der Geschichte Leipzigs verbunden, weshalb einige Gebäude als architektonische Juwelen gelten.

Die Entwicklung des Leipziger Stadtteils Rückmarsdorf wurde als fortschreitender städtebaulicher Schritt gesehen. Hauptgrund für die Entwicklung des Stadtteils war die Verbesserung der Kommunikation zwischen Leipzig und Rückmarsdorf, die beide zum sächsischen Landkreis Sachsen-Meiningen gehörten. Der Stadtteil Rückmarsdorf beherbergt heute den Stadtpark Störmthaler Höhe, der sich zu einer der bedeutendsten Grünflächen Leipzigs entwickelt hat. Lokale BesonderheitenBurghausen-Rückmarsdorf bietet viele lokale Spezialitäten, die Sie probieren können. Es ist eine leicht zu navigierende Stadt, da die besten Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß erreichbar sind. Die kleine deutsche Stadt ist umgeben von Hügeln und Flüssen. Es hat viele Attraktionen aufgrund seiner Nähe zu Prag, das etwa 40 km entfernt ist. Einige dieser Attraktionen sind das Konzerthaus Gewandhaus, das Museum der Sächsischen Schweiz und das Naturschutzgebiet Nationalpark Vogtland. Die Sehenswürdigkeiten in Leipzig Burghausen-Rückmarsdorf sind so vielfältig, dass sie mittelalterliche Burgen und Renaissancebauten ebenso umfassen wie modernes Glas.


Mehr zu Leipzig

4. FAQ zum Bodenrichtwert in Leipzig Burghausen Rueckmarsdorf

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Leipzig Burghausen Rueckmarsdorf?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Leipzig Burghausen Rueckmarsdorf beträgt im Jahr 2024 durchschnittlich 288.73 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Leipzig Burghausen Rueckmarsdorf berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand der Angebote und Nachfrage in Leipzig Burghausen Rueckmarsdorf berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2024 exakt 29 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Leipzig Burghausen Rueckmarsdorf verkauft?

Laut Analyse werden in Leipzig Burghausen Rueckmarsdorf etwa 2.42 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 1.94 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Leipzig Burghausen Rueckmarsdorf?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Leipzig Burghausen Rueckmarsdorf wider. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.



5. Verkaufspreisempfehlung für ein Grundstück in Leipzig Burghausen Rueckmarsdorf

So sollten Sie ein Grundstück in Leipzig Burghausen Rueckmarsdorf auf einem Immobilienportal inserieren:

500 m²1000 m²
Ø Verkaufspreis190.740 €312.120 €
Ø schneller Verkauf173.400 €280.908 €
Ø hochpreisiger Verkauf208.080 €343.332 €

Wenn Sie in Leipzig Burghausen Rueckmarsdorf, Sachsen aktuell ein Grundstück verkaufen wollen, empfiehlt es sich den Angebotspreis je nach Verkaufsabsicht zu gestalten. Dieser liegt im Jahr 2024 bei etwa 289 Euro je Quadratmeter.

Allerdings kosten 500m² Bauland mit 350 Euro / m² verglichen mit einem 1000m² Grundstück (287 Euro / m²), etwa 26 % mehr. Die aktuellen Preise in Leipzig Burghausen Rueckmarsdorf können je nach Potenzial (Bebaubarkeit) und Mikrolage stark abweichen.

Für einen schnellen Verkauf sollte ein 750 m² Grundstück für etwa 234.090 Euro inseriert werden. Bei einem normalen Verkauf liegt hier der Angebotspreis bei 260.100 €. Hier würden Sie also auf 26.010 € zwecks einer schnellen Abwicklung verzichten.




Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z
Österreich  |  Schweiz  |  Billigste  |  Teuerste  |  Nordzypern
Anbieter

Impressum

Datenschutz
Über miete-aktuell.de

miete-aktuell.de ist ein unabhängiges Immobilienportal zur kostenlosen Werteinschätzung Ihrer Immobilien.
Tagesaktuelle Angebotsdaten deutschlandweiter Immobilien und jahrelange Erfahrungswerte mit ausgefeilten Algorithmen und Rechnern bieten Ihnen einen zuverlässigen Schätzwert für den erzielbaren Verkaufs- und Mietpreis Ihrer Immobilie.
Erfahrungen & Bewertungen zu miete-aktuell.de