Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und BodenrichtwerteImmobilienpreise regional analysiert
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Minden Westfalen 2021 Grundstückspreise

Quadratmeterpreis Grund

Erschlossen194.5 € / m²
Unerschlossen123.17 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

2036.82 € / m²

Wie hoch ist der Grundstückspreis in Minden Westfalen?

Nach eigenen Bodenrichtwert Berechnungen ergibt sich Stand 24.07.2021 ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 194.5 € für Grundstücke in Minden Westfalen.
Es wurden 29.392,00 m² Grund mit einem Wert von 4.68 Mio. € in Minden Westfalen ausgewertet. In Minden Westfalen wurden 16 erschlossene und 20 unerschlossene Grundstücke zu dieser Bodenrichtwerte Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Minden Westfalen ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Minden Westfalen. Im Schnitt hat hier ein Baugrundstück eine Größe von 816,44 m² und einen Kaufpreis von 158.798,44 €.



Entwicklung der Grundstückspreise in Minden Westfalen

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2021194.5 €123.17 €
2020134.87 €114.55 €
2019104.53 €81.43 €


Zahlen, Daten, Fakten zu Grundstückspreisen in Minden Westfalen

Ort:Minden
Kommune:Minden
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
PLZ Bereich:32423, 32425, 32427, 32429,
Ausgewertete Fläche:29.392,00 m²
Durchschnittliche Größe:816,44 m²
Durchschnittlicher Wert:158.798,44 €


Beispielhafte Grundstückspreisberechnungen in Minden Westfalen

400 m²X 194.5 € / m²= 77.800,00 €
750 m²X 194.5 € / m²= 145.875,00 €
1000 m²X 194.5 € / m²= 194.500,00 €
1500 m²X 194.5 € / m²= 291.750,00 €
Ø 816,44 m²X 194.5 € / m²= 158.798,44 €


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Minden Westfalen




Einordnung der Preise in Minden Westfalen

Minden liegt im Nordosten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Sie ist eine kreisangehörige Stadt und gleichzeitig der Verwaltungssitz des Kreies Minden-Lübbecke. Die Stadt gehört zum Regierungsbezirk Detmold. Hiaer leben etwa 84000 Einwohner und somit ist Minden die vertgrößte Stadt in der Region des Bundeslandes.Die Bodednrichtwerte der Stadt sind durchschnittliche Bodenwerte, die aus den vorhandenen Kaufpreisen des jeweiligen Jahres ermittelt werden. Für die Grundstücke gelten die gleichen Nutzungs- und auch Wertverhältnisse innerhalb der Region.

Deshalb wird diese auch als Richtwertgebiet bezeichnet. Der Gutachterausschuss der Stadt legt die Bodenrichtete fest. Es handelt sich hier um ein unabhängiges Kollegialgremium, das die Grundstückspreise auf dem Mark transparant gestalten soll. Über das Protal BORIS NRW sind die Bodenrichtwerte online abrufbar. Im Stadtgebiet sind die zonale Richtwertgebiete speziell für Baulandflächen ausgewiesen. Die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte tellen in Zusammenarbeit mit dem Geodatenzentrum des Bundeslandes die Werte und auch weitere grundstücksspezifische Daten und die dazugehörigen Grundstücksmarktberichte weitestgehend kostenlos zur Verfügung.

Der Anfang 2019 veröffentliche Grundstücksmarktbericht verdeutlicht, dass auch im Jahr 2018 die Preise für Immobilien in Mieten angestiegen sind. Es bestand im Vergleich zu 2017 eine höhere Nachfrage hierzu. Die Bodenrichtwerte in der Stadt für baureife Wohnbauflächen in der gängigen Richtwertgrundstücksgröße, einschließlich der Erschließung liegen zwischen 65 und 220 Euro pro Quadratmeter. Je nach Lage und Stadtgebiet liegen in anderen Teilen die Werte bei 150 Euro. Die Bodenrichtwerte für Gewerbebauflächen wurden zwischen 25 und 40 Euro fetsgesetzt. Baureife Wohnbauflächen besitzen einen Bodenrichtwert zwischen 65 u nd 220 Euro.

In der Innenstand sind die Werte am höchsten festgesetzt wurden und betragen zonal bis 550 Euro. Deshalb sind gerade Grundstücke in der Außenbezirken der Stadt, wie z.B. im Stadtteil Rodenbeck sehr gefragt.Die Bodenrichtwerte für landwirtschaftliche Nutzflächen lagen im Jahr 2018 um etwa 3 Euro pro Quadratmeter. Hier stieg die Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls leicht an.


Bodenrichtwertkarte Minden Westfalen

Die berechneten Bodenrichtwerte von Minden Westfalen beziehen sich auf dieses Gebiet - auch Bodenrichtwertkarte von Minden Westfalen genannt.

Bodenrichtwertkarte Minden Westfalen

Grundstückspreise nach Ortsteilen in Minden Westfalen

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Aminghausen154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €
Barkhausen154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €
Bölhorst154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €
Dankersen154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €
Dützen154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €
Haddenhausen154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €
Häverstädt154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €
Hahlen194.5 €123.17 €14696 m²
2.34 mio €
Innenstadt194.5 €123.17 €29392 m²
4.68 mio €
Kutenhausen154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €
Leteln154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €
Meissen154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €
Minderheide154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €
Päpinghausen154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €
Stemmer154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €
Todtenhausen154.48 €135.76 €56047 m²
8.4 mio €


Minden Westfalen liegt in Nordrhein-Westfalen und setzt sich zusammen aus 16 Ortsteilen.

Mehr zu Minden Westfalen







Minden: Gewerbepreise | Wohnungsverkauf | Hausverkauf | Kaufpreisfaktor

Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste  |  Hausverkauf  |  Immobilienbewertung
  Impressum  Privacy / Datenschutz