Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert


Bodenrichtwert Zschepplin 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
92.6 € / m²49.04 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

1028.68 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Zschepplin?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 92.6 € für Grundstücke in Zschepplin.
Es wurden 65049 m² Grund mit einem Wert von 3.64 Mio. € in Zschepplin ausgewertet. In Zschepplin wurden 11 erschlossene und 50 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Zschepplin ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Zschepplin.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Zschepplin

Jahr Erschlossen Unerschlossen
202092.6 €49.04 €
201983.38 €60.5 €


Ort:Zschepplin
Kommune:Zschepplin
Bundesland:Sachsen
PLZ Bereich:04838,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Zschepplin




Einordnung der Preise in Zschepplin

Zschepplin ist eine Kommune im Kreis Nordsachsen im Freistaat Sachsen. Diese gehört dem Verwaltungsverbund Eilenburg-West an.Die Gemeinde Zschepplin befindet sich circa sechs Kilometer nördlich der Stadt Eilenburg sowie sieben Kilometer südwestlich der Stadt Bad Düben. Die Bundesstraßen B 107 und B 2 führen direkt durch das Gebiet der Gemeinde. Der Osten der Kommune wird durch das Muldetal abgegrenzt. Im Ortsteil Hohenprießnitz führt zudem eine Fähre bis nach Gruna.

Der Bahnhof Kämmereiforst, ist in dem Ortsteil Naundorf gelegen und liegt außerdem an der Bahnstrecke von Halle nach Cottbus.Zschepplin gehörte bis zum Jahre 1815 zum kursächsischen und königlichen Amt Eilenburg. Durch verschiedene Beschlüsse auf dem Wiener Kongress kam der Ort dann zu Preußen. Er wurde im Jahre 1816 dem Landkreis Delitzsch im Bezirk Merseburg in der Provinz Sachsen zugeteilt, zu welchem er bis 1952 angehörte. Schon seit dem 19. Jahrhundert galt der Ort Noitzsch als ein wichtiger Ortsteil von Zschepplin.Im Zusammenhang mit der zweiten Kreisreform in der damaligen DDR im Jahre 1952 wurde Zschepplin alsdann dem Kreis Eilenburg im Regierungsbezirk Leipzig angeschlossen, der im Jahre 1994 in den Landkreis Delitzsch aufging.

Im Januar 1999 erfolgte ein Zusammenschluss mit weiteren Gemeinden zu einer einheitlichen Gemeinde Zschepplin.] Mit der Kreisreform im Jahre 2008 im Freistaat Sachsen kam dann Zschepplin zum Kreis Nordsachsen. Die Bodenrichtwerte in der Gemeinde sind in den letzten Jahren nahezu gleichzeitig gleich geblieben. So betrug der Bodenrichtwert in Zschepplin im Jahr 2019 für erschlossenes Land 83.38 Euro je Quadratmeter und war auch im Jahre 2020 konstant geblieben. Für das unerschlossene Land in der Gemeinde betrug der Wert im Jahr 2019 60.5 Euro pro Quadratmeter und war 2020 auf 57.6 Euro gesunken.In der Gemeinde Zschepplin überwiegen vorrangig gute und auch mittlere Wohnlagen.

Einfamilien- oder Doppelwohnhäuser aus dem vorhandenen Wohnbestand werden augenblicklich im Schnitt für 1.003 Euro pro Quadratmeter für den Kauf angeboten, Neubauhäuser kosten in Zschepplin im Schnitt 1.348 Euro je Quadratmeter. Bestehende Eigentumswohnungen werden im Durchschnitt zu 521 Euro pro Quadratmeter zum Kauf angeboten, neugebaute Wohnungen kosten in Zschepplin im Schnitt 1.401 Euro pro Quadratmeter.Die Kaufpreise für die Ein- und Zweifamilienhäuser aus dem vorhandenen Hausbestand sind im letzten Jahr über in der gesamten Kommune stark gestiegen: Die Preisänderung betrug im Durchschnitt 13.4 Prozent.Die Preise für bereits vorhandene Wohnungen zeigen in der Kommune einen starken Anstieg über 20.1 Prozent.



Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Zschepplin

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Glaucha92.6 €49.04 €0 m²
0 mio €
Hohenpriessnitz92.6 €49.04 €0 m²
0 mio €
Krippehna92.6 €49.04 €0 m²
0 mio €
Naundorf92.6 €49.04 €0 m²
0 mio €
Noitzsch92.6 €49.04 €0 m²
0 mio €
Rödgen92.6 €49.04 €0 m²
0 mio €
Steubeln92.6 €49.04 €0 m²
0 mio €
Zschepplin92.6 €49.04 €0 m²
0 mio €


Zschepplin liegt in Sachsen und setzt sich zusammen aus 8 Ortsteilen.

Mehr zu Zschepplin



FAQ zum Bodenrichtwert in Zschepplin

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Zschepplin?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Zschepplin beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 92.6 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Zschepplin berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Zschepplin berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 61 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Zschepplin verkauft?

Laut Analyse werden in Zschepplin etwa 5.08 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 4.06 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Zschepplin?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Zschepplin wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz