Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert

Immobilienpreise Bonn Hardthöhe 2020


Quadratmeterpreise Kauf Eigentumswohnung
2849.04 € / m²

Wie ist der Immobilienpreis in Bonn Hardthöhe?

Der aktuelle Preis für Immobilien in Hardthöhe im Jahr 2020 lautet 2849.04 € je m². Damit weicht der Ortsteil Hardthöhe -21.38 % im Vergleich zur gesamten Stadt Bonn ab. In absoluten Zahlen sind das 774.81 € / m². Ausgewertet wurden 5255 m² Immobilienfläche mit einem Gesamtwert von 14.97 mio. € in Bonn Hardthöhe. Diese Werte entsprechen dem durchschnittlichen Immobilienpreis in Bonn Hardthöhe.


Entwicklung der Immobilienpreise in Bonn Hardthoehe

Jahr Quadratmeterpreis Bekannte Fläche Gesamt Wert
20202849.04 €5255 m²14.97 mio €
20182470.22 €5204 m²12.86 mio €


Ort:Bonn
Kommune:Bonn
Ortsteil:Hardthöhe
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
PLZ:53125,


Karte & Vergleich der Preise in Bonn Hardthoehe

Vergleich Immobilienpreise Bonn mit Bonn Hardthoehe



Informationen über Bonn Hardthoehe

Die Hardthöhe ist ein Stadtteil des Bezirks Hardtberg in der Bundesstadt Bonn. Er ist der Hauptsitz des Bundesministeriums der Verteidigung und liegt am Südwestrand des Stadtteils Duisdorf. Er wird gleichzeitig auf seiner Gesamtfläche vom Bundesverteidigungsministerium eingenommen, das dort ab dem Jahre 1960 errichtet wurde. In Hardthöhe arbeiten etwa 1500 Mitarbeiter des Bundesministeriums, mit den nachgeordneten Dienststellen sind es insgesamt circa 5000 in den 113 Gebäuden. Der Stadtteil war bis zum Jahr 1968 kein Teil der Stadt Bonn, sondern gehörte zum Amt Duisdorf. Er wurde 1969 gemeinsam mit Duisdorf und Lengsdorf dem Stadtbezirk Hardtberg in Bonn zugeordnet.

Der Hauptzugang zur Kommune Hardthöhe ist die Nordwache direkt am Fontainengraben. Außerdem bestehen als weitere Durchgänge die Südwache direkt am Brüser Damm sowie die Ostwache in der Nähe der Pascalstraße. Die Plätze und Straßen auf dem Gelände tragen seit 1990 eigene Namen nach den bekannten deutschen Städten.Im Stadtteil Hardtberg überwiegen meist mittlere und auch einfache Wohnlagen. Einfamilien- und Doppelhäuser aus dem vorhandenen Bestand mit normaler Ausstattung werden derzeit im Durchschnitt für 2.529 Euro je Quadratmeter zum Kauf angeboten, Neugebaute Häuser, die nicht älter als 3 Jahre sind, kosten im Schnitt 3.115 Euro pro Quadratmeter. Bestehende Eigentumswohnungen werden im Schnitt für 1.972 Euro je Quadratmeter angeboten, Neubauwohnungen kosten im Durchschnitt 3.391 Euro pro Quadratmeter.

Die Kaufpreise für die Ein- und Zweifamilienhäuser aus Bestand sind in den letzten zwölf Monaten über alle Stadtteillagen hinweg in etwa gleich geblieben: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt etwa -0.4 Prozent.Die Preise für Bestandswohnungen zeigt im gesamten Stadtteil einen starken Anstieg in der Höhe von 8.0 Prozent. Kaufpreise für neugebaute Wohnungen sind in den letzten zwölf Monaten im Stadtteil in etwa gleich geblieben: Die Änderung betrug im Durchschnitt -0.5 Prozent. Die Mietpreise für bestehende Häuser liegen im Schnitt bei 8,75 Euro je Quadratmeter. Für Bestandswohnungen liegen die Mieten aktuell bei 8,17 Euro je Quadratmeter, für Neubauwohnungen hingegen bei 10,83 Euro pro Quadratmeter.


Mehr zu Bonn



Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Billigste | Teuerste


Bewertung: 4.55 von 5 Sternen
Bewertung abgeben Bewertung sehr schlechtBewertung schlechtBewertung durchschnittBewertung gutBewertung sehr gut
  Impressum  Privacy / Datenschutz