Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert

Immobilienpreise Bonn Pützchen 2020


Quadratmeterpreise Kauf Eigentumswohnung
3442.26 € / m²

Wie ist der Immobilienpreis in Bonn Pützchen?

Der aktuelle Preis für Immobilien in Pützchen im Jahr 2020 lautet 3442.26 € je m². Damit weicht der Ortsteil Pützchen -5.01 % im Vergleich zur gesamten Stadt Bonn ab. In absoluten Zahlen sind das 181.59 € / m². Ausgewertet wurden 9257 m² Immobilienfläche mit einem Gesamtwert von 31.87 mio. € in Bonn Pützchen. Diese Werte entsprechen dem durchschnittlichen Immobilienpreis in Bonn Pützchen.


Entwicklung der Immobilienpreise in Bonn Puetzchen

Jahr Quadratmeterpreis Bekannte Fläche Gesamt Wert
20203442.26 €9257 m²31.87 mio €
20183215.01 €8497 m²27.32 mio €


Ort:Bonn
Kommune:Bonn
Ortsteil:Pützchen
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
PLZ:53227, 53229,


Karte & Vergleich der Preise in Bonn Puetzchen

Vergleich Immobilienpreise Bonn mit Bonn Puetzchen



Informationen über Bonn Puetzchen

Pützchen-Bechlinghoven ist ein Stadtteil der Stadt Bonn im Bezirk von Beuel, welcher am Rande des Ennerts liegt. Dieser hat etwa 5100 Einwohner.Der Name Pützchen heißt im städtischen Dialekt „Brünnchen“ oder auch „Quelle“. Er leitet sich vom lateinischen „Puteus“, Brunnen, oder „Puits“ ab und bezieht sich auf den sich hier befindlichen Adelheidis-Brunnen/Brunnen/>Brunnen, welcher auf ein Wunder der sogenannten heiligen Adelheid zurückgehen soll. Diese Sage vom Quellwunder des Pützchen nach kniete eine Äbtissin des Stiftes Vilich, Adelheid, als die große Dürrezeit damals im Rheinland herrschte, während der Bittprozession zwischen 999 und 1005 auf freiem Feld nieder und bat, gestützt auf dem Äbtissinnenstab, um die göttliche Hilfe. An dieser Stelle, an welcher ihr Stab in den Erdboden hineinstieß, entsprang die Quelle.

Da dem alaunhaltigen Gewässer dieses Brunnens besondere Heilkraft beigemessen und von vielen Wunderheilungen berichtet wurde, entwickelte sich dieser Ort bald zu einem sehr beliebten Ziel für die Wallfahrten, in deren Zusammenhang auch der jährliche Pützchens Markt die Ursprünge hat.Die auf den Ursprung im Jahr 1367 zurückgehende Kirmes Pützchens Markt ist die bedeutendste der Region und ein großer Magnet für Publikum für den Ortsteil. Auch im Sommer ist das Freibad Ennertbad seh beliebt bei den Besuchern.Es gibt im Stadtteil Pützchen drei Schulen. Diese sind die Marktschule, die Integrierte Gesamtschule Bonn-Beuel und das Sankt-Adelheid-Gymnasium, eine Mädchenschule, welche bis 1985 von den Schwestern des Sacré-Cœur-Ordens geleitet wurde.Im Stadtteil Pützchen überwiegen gute sowie mittlere Wohnlagen.

Bei den Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,79 Euro pro Quadratmeter.Für die Bestandswohnungen sind die Mietpreise im letzten Jahr im Stadtteil Pützchen stark angestiegen. Die Änderung betrug im Durchschnitt 5.1 Prozent.Die Mietrenditen für Bestandswohnungen in Pützchen fallen mit 4.6 Prozent im Bundesvergleich recht hoch aus und sind in den vergangenen 12 Monaten erheblich gestiegen. Die Mietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit 3.9 Prozent im Vergleich des Bundes hoch aus und sind in den vergangenen 12 Monaten geringfügig gestiegen. Pützchen/Bechlinghoven ist für Käufer von Bestandswohnungen als Anlageimmobilie wegen der Mietrendite besonders attraktiv.

Der Kauf einer neugebauten Wohnung als Anlageimmobilie ist wegen der Mietrendite in Pützchen interessant.


Mehr zu Bonn



Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Billigste | Teuerste


Bewertung: 5 von 5 Sternen
Bewertung abgeben Bewertung sehr schlechtBewertung schlechtBewertung durchschnittBewertung gutBewertung sehr gut
  Impressum  Privacy / Datenschutz