Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert



Mietspiegel Ebersbach Neugersdorf 2020


KaltNebenkostenWarm
4.53 € / m²1.94 € / m²6.47 € / m²

Wie hoch ist der Mietspiegel in Ebersbach Neugersdorf?

Die Höhe des aktuellen Mietspiegel in Ebersbach Neugersdorf, Sachsen im Jahr 2020 beträgt 4.53 Euro im Monat an Kaltmiete. Dazu kommen durchschnittliche Nebenkosten von 1.94 Euro, was eine Warmmiete von 6.47 Euro je Quadratmeter und Monat ergibt.


Entwicklung der Mietpreise in Ebersbach Neugersdorf

JahrKaltWarm
20204.53 €6.47 €
20194.6 €6.24 €
20184.38 €6.01 €


Daten und Gliederungen zu Ebersbach Neugersdorf

Ort:Ebersbach Neugersdorf
Kommune:Ebersbach Neugersdorf
Bundesland:Sachsen
PLZ Bereich:02727, 02730,
Ortsteile:




Karte und Statistik der Ortsteile und Miete in Ebersbach Neugersdorf

Aktueller Mietspiegel in Ebersbach Neugersdorf



Mietpreise in Ebersbach Neugersdorf nach Wohnfläche

Kaltmiete - Wohnungen in Ebersbach Neugersdorf
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²0 €0 €
40 - 60m²243.94 €4.61 €
60 - 80m²311.56 €4.41 €
80 - 100m²0 €0 €
100 - 120m²0 €0 €
mehr als 120m²0 €0 €
4.53 €
Nebenkosten - Wohnungen in Ebersbach Neugersdorf
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²0 €0 €
40 - 60m²115.84 €2.19 €
60 - 80m²111.22 €1.57 €
80 - 100m²0 €0 €
100 - 120m²0 €0 €
mehr als 120m²0 €0 €
1.94 €
Warmmiete - Wohnungen in Ebersbach Neugersdorf
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²0 €0 €
40 - 60m²359.78 €6.8 €
60 - 80m²422.78 €5.98 €
80 - 100m²0 €0 €
100 - 120m²0 €0 €
mehr als 120m²0 €0 €
6.47 €




Deutschland Karte

Mietpreise in Ebersbach Neugersdorf im Vergleich zum Bundesdurchschnitt



WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
70.32 m²660.6 €830.61 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
9.39 € (Ebersbach Neugersdorf -51.76 %)2.42 € (Ebersbach Neugersdorf -19.83 %)11.81 € (Ebersbach Neugersdorf -45.22 %)




Historie, Kultur und Entwicklung der Stadt Ebersbach Neugersdorf

Ebersbach-Neugersdorf ist eine Kleinstadt in Sachsen, die zum 1. Januar 2011 aus der Fusion der benachbarten Staedte Ebersbach/Sa. und Neugersdorf entstand. Ein Zusammenschluss der beiden Gemeinden, die 1306 erstmals urkundlich erwaehnt und jeweils 1925 und 1924 das Stadtrecht erhielten, war bereits 1925 angestrebt, jedoch nicht verwirklicht worden.


Die im Lausitzer Bergland in der suedlichen Oberlausitz an der Grenze zur Tschechischen Republik gelegene Stadt ist mit rund 13.000 Einwohnern nach Goerlitz, Zittau, Weisswasser und Loebau die fuenftgroesste Stadt im Landkreis Goerlitz. Im 20,42 Quadratkilometer grossen Gemeindegebiet liegen zwei der drei Spreequellen, die der Stadt den Beinamen Spreequellstadt einbrachten.


Die Stadt liegt auf halber Distanz zwischen Bautzen und Zittau entlang der deutsch-tschechischen Grenze im Lausitzer Bergland.

Waehrend die Ebersbacher Innenstadt bei 365 m ue. NN liegt, befinden sich die hoechsten Punkte auf dem Hutungsberg (474 m) und dem Schlechteberg (485 m).




Mehr zu Ebersbach Neugersdorf



Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Billigste | Teuerste


Bewertung: 5 von 5 Sternen
Bewertung abgeben Bewertung sehr schlechtBewertung schlechtBewertung durchschnittBewertung gutBewertung sehr gut
  Impressum  Privacy / Datenschutz