Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert



Mietspiegel Quedlinburg 2020


KaltNebenkostenWarm
5.99 € / m²2.09 € / m²8.08 € / m²

Wie hoch ist der Mietspiegel in Quedlinburg?

Die Höhe des aktuellen Mietspiegel in Quedlinburg, Sachsen-Anhalt im Jahr 2020 beträgt 5.99 Euro im Monat an Kaltmiete. Dazu kommen durchschnittliche Nebenkosten von 2.09 Euro, was eine Warmmiete von 8.08 Euro je Quadratmeter und Monat ergibt.



Entwicklung der Mietpreise in Quedlinburg

JahrKaltWarm
20205.99 €8.08 €
20196.12 €8.16 €
20185.64 €7.85 €


Daten und Gliederungen zu Quedlinburg

Ort:Quedlinburg
Kommune:Quedlinburg
Bundesland:Sachsen-Anhalt
PLZ Bereich:06484, 06485,


Karte und Statistik der Miete in Quedlinburg

Aktueller Mietspiegel in Quedlinburg




Ortsteile:














Mietpreise in Quedlinburg nach Wohnfläche

Kaltmiete - Wohnungen in Quedlinburg
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²234.25 €7.21 €
40 - 60m²317.42 €5.94 €
60 - 80m²399.7 €5.89 €
80 - 100m²533.21 €5.95 €
100 - 120m²693.79 €6.45 €
mehr als 120m²826.3 €5.91 €
5.99 €
Nebenkosten - Wohnungen in Quedlinburg
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²81.88 €2.52 €
40 - 60m²113.91 €2.13 €
60 - 80m²144.66 €2.13 €
80 - 100m²201.08 €2.24 €
100 - 120m²209.28 €1.95 €
mehr als 120m²232.4 €1.66 €
2.09 €
Warmmiete - Wohnungen in Quedlinburg
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²316.13 €9.73 €
40 - 60m²431.33 €8.07 €
60 - 80m²544.36 €8.01 €
80 - 100m²734.29 €8.19 €
100 - 120m²903.07 €8.4 €
mehr als 120m²1058.7 €7.57 €
8.08 €




Deutschland Karte

Mietpreise in Quedlinburg im Vergleich zum Bundesdurchschnitt



WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
70.17 m²663.08 €833.21 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
9.45 € (Quedlinburg -36.61 %)2.42 € (Quedlinburg -13.64 %)11.87 € (Quedlinburg -31.93 %)




Historie, Kultur und Entwicklung der Stadt Quedlinburg

Quedlinburg ([ˈkveːdlɪnbʊrk], plattdeutsch Queddelnborg, offiziell auch Welterbestadt Quedlinburg[2][3]) ist eine Stadt an der Bode noerdlich des Harzes im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt). 994 mit dem Stadtrecht versehen, war die Stadt vom 10. bis zum 12. Jahrhundert Sitz der zu Ostern besuchten Koenigspfalz weltlicher Herrscher und fast 900 Jahre lang eines (zunaechst geistlichen, nach der Reformation freiweltlichen) Damenstifts.


Quedlinburgs architektonisches Erbe steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und macht die Stadt zu einem der groessten Flaechendenkmale in Deutschland.


In der historischen Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Strassen, verwinkelten Gassen und kleinen Plaetzen befinden sich gut 2000 Fachwerkhaeuser aus acht Jahrhunderten.
Am Markt liegt das Renaissance-Rathaus mit der Roland-Statue, suedlich davon der Schlossberg mit der romanischen Stiftskirche und dem Domschatz als Zeugnisse des Quedlinburger Damenstifts.
Auch der Muenzenberg mit der romanischen Klosterkirche St.

Marien und im Tal dazwischen die romanische St. Wiperti, der sich anschliessende Abteigarten und der Bruehl-Park gehoeren zum Weltkulturerbe.




Mehr zu Quedlinburg







Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz