Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Ratgeber



Mietspiegel Dresden

Hinweis: Es handelt sich nicht um den offiziellen Mietspiegel, sondern um eigene Berechnungen
Kalt pro m²Nebenkosten pro m²Warm pro m²
8.16 €2.42 €10.58 €

Miet / KaufverhältnisKaufpreis pro m²Rendite nach
2619.11 €321 Monaten = 26.8 Jahre
Mietpreis-RechnerWohnfläche

Ort:Dresden
Kommune:Dresden
Bundesland:Sachsen
Ortsteile:



Tipps zum Thema - Wohnen in Dresden
Ihr Tipp:




Mietpreise nach Wohnfläche

Durschnittliche Mietpreise (kalt) - Wohnungen in Dresden
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²276.83 €8.69 €
40 - 60m²400.5 €7.72 €
60 - 80m²517.29 €7.51 €
80 - 100m²774.51 €8.72 €
100 - 120m²1034.87 €9.47 €
mehr als 120m²1396.15 €9.31 €
8.16 €
Durschnittliche Nebenkosten - Wohnungen in Dresden
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²85.27 €2.68 €
40 - 60m²127.03 €2.45 €
60 - 80m²164.7 €2.39 €
80 - 100m²216.07 €2.43 €
100 - 120m²258.43 €2.36 €
mehr als 120m²339.47 €2.26 €
2.42 €
Durschnittliche Mietpreise (warm) - Wohnungen in Dresden
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²362.1 €11.37 €
40 - 60m²527.53 €10.17 €
60 - 80m²681.99 €9.9 €
80 - 100m²990.58 €11.16 €
100 - 120m²1293.3 €11.83 €
mehr als 120m²1735.62 €11.57 €
10.58 €





Bundesdurchschnitt

WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
71.64 m²641.03 €795.57 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
8.95 € (Dresden -8.83 %)2.16 € (Dresden 12.04 %)11.11 € (Dresden -4.77 %)




Dresden ist einer der größten Städte im Osten Deutschlands und hat nur ein paar Tausend Einwohner weniger als die größte Stadt Sachsens Leipzig. Die Dresdner zählen ganze 536.000 Einwohner und bilden damit eine Großstadt im beschaulichen Sachsen. Dresden ist damit auch die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Dresden ist damit auch die 12. stärkste Kommune in ganz Deutschland. Dresden kann besonders mit seiner Kultur punkten und ist für viele Sachsen eine der einflussreichsten Städte Sachsens. Das politische Zentrum Sachsens ist gleichzeitig auch der Sitz der Sächsischen Landesregierung und des Sächsischen Landtags.

Kultur
Die Kultur in Dresden wird groß geschrieben. So finden zahlreiche Sportvereine ihren Sitz in Dresden und in dieser Stadt wird gerade der Fußball so sehr zelebriert. So kann man an zahlreichen Ecken die Aufschriften des Ansässigen Vereins SG Dynamo Dresden lesen. Zu Heimspielen in der 3. Liga in Deutschland wird die ganze Stadt Schwarz und Gelb und zieht tausende Menschen aus den umliegenden Dörfern und Städten an und steht derzeit wieder auf den Weg in die zweite Fußball Bundesliga.
Auch die historischen Kulturen in Dresden darf man dabei nicht außer Acht lassen. Besonders viele Menschen zieht die Semperoper an. Diese ist eines der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt und verkörpert die Mentalität dieser Stadt und Region. Auch zahlreiche Museen finden ihren Weg in die Stadt und locken täglich hunderte Menschen an. Wenn man den Weg in die Landeshauptstadt Sachsens gefunden hat dann sind Wahrzeichen wie die Semperoper, der Zwinger, die Prager Straße und die Frauenkirche nur wenige Anlaufpunkte der großen Stadt.

Bildung
Neben zahlreichen Gymnasien, Real- und Gesamtschulen, findet auch die TU Dresden ihren Sitz in der Landeshauptstadt. Die Technische Universität ist neben der Leipziger Universität einer der Haupt Anlaufstellen für die Studenten in Sachsen. Auch das Bildungsministerium von Sachsen hat ihren Sitz in der Stadt Dresden. In Sachen Informationstechnologie spielen die Dresdner eine führende Rolle und auch in der Nanoelektronik konnten sie sich etablieren und spielen mittlerweile auch international eine große und führende Rolle.

Geschichte
Im 5. Jahrtausend v. Chr. waren erste Siedlungen im Raum Dresden entstanden und so entwickelte sich langsam aber sicher eine der größten Städte Sachsens. 1206 war Dresden erstmals urkundlich erwähnt und so nahm die Stadt ihren Lauf. Auch die geschichtlichen Ereignisse ließ Dresden nicht außer Acht und so wurde Dresden im Jahr 1945 zwischen dem 13. und 15. Februar von britischen und US - amerikanischen Bombern zerstört und weite Stadtgebiete komplett zerstört. Die Stadt konnte sich jedoch schnell von den Anschlägen erholen und atmete auf als eines der wichtigsten Städte Sachsens.






  Dach vermieten    Mietausfallversicherung    Impressum  Privacy / Datenschutz