Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und BodenrichtwerteImmobilienpreise regional analysiert
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Coburg 2021 Grundstückspreise

Quadratmeterpreis Grund

Erschlossen124.69 € / m²
Unerschlossen53.63 € / m²

Wie hoch ist der Grundstückspreis in Coburg?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich Stand 02.08.2021 ein aktueller Bodenrichtwert von 124.69 € für Grundstücke in Coburg.

Es wurden 12.511,00 m² Grund mit einem Wert von 1.18 Mio. € in Coburg ausgewertet, um den Quadratmeterpreis zu bestimmen.

In Coburg wurden 7 erschlossene und 4 unerschlossene Grundstücke zu dieser Bodenrichtwerte Auswertung herangezogen.

Der hier berechnete Bodenrichtwert für Coburg ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Coburg.

Im Schnitt hat hier ein Baugrundstück eine Größe von 1.137,36 m² und einen Kaufpreis von 141.817,87 €.



Entwicklung der Grundstückspreise in Coburg

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2021124.69 €53.63 €
2020164.11 €131.288 €
2019156.91 €125.528 €


Zahlen, Daten, Fakten zu Grundstückspreisen in Coburg

Ort:Coburg
Kommune:Coburg
Bundesland:Bayern
PLZ Bereich:96450,
Ausgewertete Fläche:12.511,00 m²
Durchschnittliche Größe:1.137,36 m²
Durchschnittlicher Wert:141.817,87 €


Beispielhafte Grundstückspreisberechnungen in Coburg

GrößeBodenrichtwertWert
400 m²X 124.69 € / m²= 49.876,00 €
750 m²X 124.69 € / m²= 93.517,50 €
1000 m²X 124.69 € / m²= 124.690,00 €
1500 m²X 124.69 € / m²= 187.035,00 €
Ø 1.137,36 m²X 124.69 € / m²= 141.817,87 €


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Coburg




Einordnung der Preise in Coburg

Informationen zum Bodenrichtwert für CoburgCoburg ist eine kreisfreie Stadt. Sie liegt im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken. Das Landratsamt Coburg liegt hier. Die Stadt Coburg liegt in der Metropolregion Nürnberg. Die Bodenrichtwerte Coburg werden mindestens alle zwei Jahre durch den Gutachterausschuss definiert. Das sind durchschnittliche, spezifisch abgeglichene Werte von Grundstücken.

Der Bodenrichtwert dient als Hilfe zur Orientierung, wenn man etwa Immobilien besteuern will. Insbesondere, wenn es um die Erbschaftssteuer geht, ist dieser Wert von großer Bedeutung. Auch dient er als Orientierungshilfe bei der Wertermittlung von Grundstücken und Grundstückspreisen.Aktuelle InfosFür die Auskunft zum aktuellen Bodenrichtwert für Coburg wendet man sich am allerbesten an den oberen (zentralen) Gutachterausschuss für Bayern. Den Bodenrichtwert für Coburg kann man aber auch auf den Bürgerämtern beziehungsweise Bauämtern der Gemeinde erfahren. Um die Ermittlung der Bodenrichtwerte kümmert sich in Coburg der regionale Gutachterausschuss.

Die Auskunft über den aktuellen Bodenrichtwert in Coburg ist nicht kostenlos. Die Kosten kann man ebenso bei dem Bauamt beziehungsweise bei dem Bürgeramt der Gemeinde erfahren. Dann bekommt man eine Liste ausgehändigt, oder man kann auch die Ergebnisse auf CD bekommen. Will man beides zusammen anfordern, ergibt sich dann ein Gesamtpreis, der etwas günstiger ist, als wenn man nur eine Ausgabeform alleine beanspruchen will.Besonderheiten von CoburgCoburg war bis zum Jahre 1918 die alleinige Residenzstadt der Herzöge von Sachsen und Coburg. Bis zum Ende des 20. Jahrhunderts war sie Garnisonsstadt.

Mit der Veste Coburg hat die Stadt eine der größten Burganlagen Deutschlands. Coburg liegt im Vorland des Thüringer Waldes auf der südlichen Seite. Coburg besteht einerseits aus einer Kernstadt und andererseits gliedert es sich in zwölf Stadtteile. Das Wappen von Coburg zeigt einen Mohren (schwarz auf gelbem Hintergrund), welcher einen Ohrring trägt. Seit den 1990er Jahren trägt die Stadt Coburg den Titel (das Stadtmotto): Werte und Wandel. Es gibt die Monizkirche, das bekannte Münzmeisterhaus und die schöne und sehr sehenswerte Coburger Altstadt. Sieben einzelne Lichtspielhäuser zieren die Stadt Coburg, sie sorgt sich demnach auch sehr um die Hochkultur. Die alte Stadtmauer mit dem Spitaltor und dem Juden-Tor ist ebenfalls noch zu Teilen erhalten und der Herzog Johann Casimir ließ die Stadt kontinuierlich erweitern und verschönern. Das Prinz Albert Denkmal ist ebenso eine Sehenswürdigkeit der Stadt Coburg.


Bodenrichtwertkarte Coburg

Die berechneten Bodenrichtwerte von Coburg beziehen sich auf dieses Gebiet - auch Bodenrichtwertkarte von Coburg genannt.

Bodenrichtwertkarte Coburg

Grundstückspreise nach Ortsteilen in Coburg

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Beiersdorf124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Bertelsdorf124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Bertelsdorfer Höhe124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Coburg124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Cortendorf124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Creidlitz124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Glend124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Ketschendorf124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Löbelstein124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Lützelbuch124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Neu und Neershof124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Neuses124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Rögen124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Scheuerfeld124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Seidmannsdorf124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €
Wüstenahorn124.69 €53.63 €12.511,00 m²
1.18 mio €


Coburg liegt in Bayern und setzt sich zusammen aus 16 Ortsteilen.

Mehr zu Coburg







Coburg: Gewerbepreise | Wohnungsverkauf | Hausverkauf | Kaufpreisfaktor

Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste  |  Hausverkauf  |  Immobilienbewertung
  Impressum  Privacy / Datenschutz