Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert


Bodenrichtwert Dreieich 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
1170.62 € / m²1088.14 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

4000.99 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Dreieich?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 1170.62 € für Grundstücke in Dreieich.
Es wurden 11565 m² Grund mit einem Wert von 13.31 Mio. € in Dreieich ausgewertet. In Dreieich wurden 18 erschlossene und 5 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Dreieich ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Dreieich.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Dreieich

Jahr Erschlossen Unerschlossen
20201170.62 €1088.14 €
20191116.32 €938.62 €


Ort:Dreieich
Kommune:Dreieich
Bundesland:Hessen
PLZ Bereich:63303,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Dreieich




Einordnung der Preise in Dreieich

Der Bodenrichtwert ist ein Wert, der anzeigt, wie hoch der Wert von unbebautem Bauland pro Quadratmeter ist. So können regionale Unterschiede festgestellt werden. Vor allem dient er auch dazu, den Preis von Immobilien zu ermitteln. Ein Bodenrichtwert kann sowohl für Wohnbauflächen als auch für gewerblich genutzte und Landwirtschaftsflächen ermittelt werden. Konkret setzt er sich aus einem Durchschnitt der bei Grundstücksverkäufen erzielten Preise zusammen.Dreieich wird als Wohn- und Geschäftsort immer beliebter.

Dies liegt an der Lage im südlichen Hessen in unmittelbarer Nähe zu den Zentren Frankfurt am Main, Darmstadt und Offenbach. Auch durch eine immer besser werdende Verkehrsanbindung und steigende Immobilienpreise in den Zentren, vor allem in Frankfurt am Main, wird Dreieich für Pendler immer beliebter. Dadurch steigen mittlerweile aber auch in Dreieich die Preise. Da Dreieich zum Teil noch sehr ländlich geprägt ist, gibt es beim Bodenrichtwert in Dreieich selbst größere Unterschiede. Zum letzten Stichtag, dem 01.01.2018, betrug der Bodenrichtwert in Dreieich bei Wohnflächen in guter Lage 1.000 Euro pro Quadratmeter, in mittlerer Lage 705 Euro/Quadratmeter und in mäßiger Lage 520 Euro pro Quadratmeter. Damit liegt Dreieich über den Werten von vergleichbaren Orten in der Region wie Langen oder Neu-Isenburg.

In Bezug auf den Bodenrichtwert für gewerbliche Bauflächen liegt Dreieich mit 200 Euro pro Quadratmeter zwar hinter Neu-Isenburg und Langen, aber immer noch im höheren Segment. Bei den landwirtschaftlich genutzten Flächen liegt der Bodenrichtwert in Dreieich bei 5,00 bis 5,50 Euro pro Quadratmeter und damit bei einem mittleren Wert.Die ansteigende Tendenz über die letzten Jahre hinweg, was den Bodenrichtwert in Dreieich betrifft, ist auch noch zukünftig zu erwarten. Die Zuzüge in das Rhein-Main-Gebiet und insbesondere nach Frankfurt am Main reißen nicht ab und dort kommt es immer mehr zu Neubauten im hochpreisigen Segment. Aus diesem Grund suchen Immobilienkäufer häufiger nach Alternativen im Umland, sodass davon auszugehen ist, dass Dreieich immer attraktiver werden wird und der Bodenrichtwert dementsprechend noch weiter ansteigen könnte.



Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Dreieich

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Buchschlag1170.62 €1088.14 €0 m²
0 mio €
Dreieichenhain1170.62 €1088.14 €0 m²
0 mio €
Götzenhain1170.62 €1088.14 €0 m²
0 mio €
Offenthal1170.62 €1088.14 €0 m²
0 mio €
Sprendlingen1170.62 €1088.14 €0 m²
0 mio €


Dreieich liegt in Hessen und setzt sich zusammen aus 5 Ortsteilen.

Mehr zu Dreieich



FAQ zum Bodenrichtwert in Dreieich

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Dreieich?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Dreieich beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 1170.62 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Dreieich berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Dreieich berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 23 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Dreieich verkauft?

Laut Analyse werden in Dreieich etwa 1.92 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 1.54 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Dreieich?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Dreieich wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz