Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und BodenrichtwerteImmobilienpreise regional analysiert
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Bodenrichtwert Düsseldorf Lichtenbroich 2021 Grundstückspreise

Erschlossen629.32 € / m²
Unerschlossen503.456 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Düsseldorf Lichtenbroich?

Für den Ortsteil Lichtenbroich in Düsseldorf wurde Stand 30.11.2021 ein durchschnittlicher Bodenrichtwert von 629.32 € für Grundstücke berechnet.
Zur Berechnung des Quadratmeterpreis wurden 17838.62 m² Grund mit einem gesamten Wert von 11.47 Mio. € ausgewertet. Dabei handelt es sich um 14 erschlossene und 3 unerschlossene Grundstücke.

Entwicklung der Bodenrichtwerte in Düsseldorf Lichtenbroich

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2021629.32 €503.456 €
2020573.82 €459.056 €
2019599.72 €479.776 €


Ort:Düsseldorf
Kommune:Duesseldorf
Ortsteil:Lichtenbroich
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
PLZ Bereich:40468, 40472,

Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Düsseldorf Lichtenbroich

Bodenrichtwertkarte Düsseldorf Lichtenbroich

Die berechneten Bodenrichtwerte von Düsseldorf Lichtenbroich beziehen sich auf dieses Gebiet - auch Bodenrichtwertkarte von Düsseldorf Lichtenbroich genannt.

Bodenrichtwertkarte Düsseldorf Lichtenbroich




Einordnung der Preise in Düsseldorf Lichtenbroich

Bodenrichtwert Düsseldorf LichtenbroichDer kleine Düsseldorfer Stadtteil Lichtenbroich liegt nordöstlich von Düsseldorf, in unmittelbarer Nähe des Flughafens. Lichtenbroich ist einer der 50 Bezirke von Düsseldorf und gehört heute zum Bezirk 6. Lichtenbroich wurde erstmals 1193 urkundlich erwähnt. 1909 wurde Lichtenbroich in Düsseldorf eingemeindet. Die südliche Bezirksgrenze verbindet über den Kiesheckerweg den Stadttteil mit Unterrath. In diesem Areal befindet sich ein S-Bahnhof, um die Verbindung zum Stadtzentrum wahrzunehmen. Aufgrund der Nähe des Flughafens siedelten sich vor Jahren große Unternehmen im Bereich der Dienstleistung und Handel entlang der Autobahnen an.

Im Schatten der Bürokomplexe ist es jedoch alltäglich und ruhig. In der Mitte des Bezirks, entlang des Mathiaskirchweges, befindet sich ein kleines Geschäftszentrum des täglichen Bedarfs wie Supermarkt, Apotheke, Bäckerei, Getränkemarkt, Gastronomie und einer Sparkasse. In den umliegenden Wohnquartieren überwiegen Reihenhäuser und Wohnhochhäuser aus der Nachkriegszeit. Die einfachsten Häuser befinden sich in Klein-Korea. Das ist eine Bezeichnung um die Krahnenburgstraße herum. Die Bezeichnung enstand dadurch, da zeitgleich die Siedlung mit dem Ausbruch des Koreakrieges fertiggestellt wurde.

In diesem Areal fanden viele "vertriebene Menschen", die zum einen aus Pommern sowie zum anderen aus Ost- und Westpreußen stammend, ein neues Zuhause suchten; einige fanden auch Arbeit im nahe gelegenen Mannesmann-Rohrwerk. Die Post investierte auch in den Bau von Siedlungen für ihre Mitarbeiter. Lichtenbroich wurde zu einem typischen Angestelltenviertel. Auffallend ist der enorme Anteil von Gemüsegärten und Geräteschuppen hinter den schmalen Häusern. Dieses Thema wurde bei der Gestaltung der vielen neuen Gebäude für Familien, die sich hier niederlassen, neu interpretiert. Relativ niedrige Mieten und erschwingliches Land ziehen Lichtenbroich insbesondere Familien mit Kindern an.

Der Standardlandwert ist ein durchschnittlicher Bodenstandortwert, der hauptsächlich aus dem Kaufpreis des Grundstücks abgeleitet wird. Sie bezieht sich auf die Fläche in Quadratmetern (€/m²) eines Grundstücks, dessen Zustand definiert ist. In bebauten Gebieten werden die Standardwerte für Grundstücke anhand des Wertes bestimmt, der sich ergeben würde, wenn das Land unbebaut wäre. Standardwerte für Grundstücke beziehen sich auf Grundstücke, die nicht kontaminiert sind. Zonenbezogene Auswirkungen wie z. B. von denkmalgeschützten Gebäuden, Lärmzonen, Bodenbewegungszonen, Bodenbeschaffenheit und Grundwasser werden in den Bodenrichtwerten berücksichtigt. Für den Düsseldorfer Stadtteil Lichtenbroich wurde für das Grundstück ein durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 573,82 EUR errechnet. Für die Berechnung wurden 21890 m² Land mit einem Gesamtwert von 13,1 Mio. EUR bewertet. Dazu gehören 17 bebaute und 3 unbebaute Grundstücke.


Mehr zu Düsseldorf



Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste
Anbieter

Impressum

Datenschutz
Über miete-aktuell.de

miete-aktuell.de ist ein unabhängiges Immobilienportal zur kostenlosen Werteinschätzung Ihrer Immobilien.
Tagesaktuelle Angebotsdaten deutschlandweiter Immobilien und jahrelange Erfahrungswerte mit ausgefeilten Logarithmen und Rechnern bieten Ihnen einen zuverlässigen Schätzwert für den erzielbaren Verkaufs- und Mietpreis Ihrer Immobilie.
Erfahrungen & Bewertungen zu miete-aktuell.de