Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und BodenrichtwerteImmobilienpreise regional analysiert
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Heidenheim an der Brenz 2021 Grundstückspreise

Quadratmeterpreis Grund

Erschlossen368.19 € / m²
Unerschlossen294.55 € / m²

Wie hoch ist der Grundstückspreis in Heidenheim an der Brenz?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich Stand 30.07.2021 ein aktueller Bodenrichtwert von 368.19 € für Grundstücke in Heidenheim an der Brenz.

Es wurden 8.536,00 m² Grund mit einem Wert von 3.87 Mio. € in Heidenheim an der Brenz ausgewertet, um den Quadratmeterpreis zu bestimmen.

In Heidenheim an der Brenz wurden 6 erschlossene und 7 unerschlossene Grundstücke zu dieser Bodenrichtwerte Auswertung herangezogen.

Der hier berechnete Bodenrichtwert für Heidenheim an der Brenz ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Heidenheim an der Brenz.

Im Schnitt hat hier ein Baugrundstück eine Größe von 656,62 m² und einen Kaufpreis von 241.759,22 €.



Entwicklung der Grundstückspreise in Heidenheim an der Brenz

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2021368.19 €294.55 €
2020350.8 €212.53 €
2019160.6 €142.37 €


Zahlen, Daten, Fakten zu Grundstückspreisen in Heidenheim an der Brenz

Ort:Heidenheim an der Brenz
Kommune:Heidenheim an der Brenz
Bundesland:Baden-Wuerttemberg
PLZ Bereich:89518, 89520, 89522,
Ausgewertete Fläche:8.536,00 m²
Durchschnittliche Größe:656,62 m²
Durchschnittlicher Wert:241.759,22 €


Beispielhafte Grundstückspreisberechnungen in Heidenheim an der Brenz

GrößeBodenrichtwertWert
400 m²X 368.19 € / m²= 147.276,00 €
750 m²X 368.19 € / m²= 276.142,50 €
1000 m²X 368.19 € / m²= 368.190,00 €
1500 m²X 368.19 € / m²= 552.285,00 €
Ø 656,62 m²X 368.19 € / m²= 241.759,22 €


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Heidenheim an der Brenz




Einordnung der Preise in Heidenheim an der Brenz

Heidenheim ist eine Stadt im Bundesland Baden-Württembergs und liegt an der Grenze zu Bayern, circa 17 Kilometer südlich der Stadt Aalen. Sie ist eine Kreisstadt und zugleich auch größte Stadt des gleichnamigen Kreises Heidenheim und nach den Städten Aalen und Schwäbisch Gmünd auch die drittgrößte Stadt dem Gebiet Ostwürttemberg. Heidenheim an der Brenz ist ein eigenes Mittelzentrum. Zu seinem Mittelbereich gehören auch sämtliche Gemeinden des Landkreises. Seit 1956 ist Heidenheim auch eine Kreisstadt. Mit der Kommune Nattheim ist die Stadt als eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft geschrumpft.

Heidenheim liegt auf 645 Metern Höhe zwischen Härtsfeld und Albuch am nordöstlichen Gebiet der Schwäbischen Alb in der Talweitung an der Brenz an der Einmündung zum Stubental. Der Fluss Brenz begeht von Königsbronn kommend, wo er auch entspringt, nordwestlich an das Stadtgebiet, durchfließt dies in der Nord-Süd-Richtung und teilt hierbei die Flächen der Stadtteile Schnaitheim und Aufhausen.Die Bodenrichtwerte in Heidenheim an der Brenz sind in den letzten Jahren angestiegen und zugleich auch gesunken. Im Jahre 2019 betrug der Bodenrichtwert für erschlossenes Land 160.6 und war 2020 auf 183.51 Euro pro Quadratmeter angestiegen. Für unerschlossenes Land betrug der Bodenrichtwert in Heidenheim an der Brenz im Jahre 2019 118.66 und war 2020 auf 84.08 Euro je Quadratmeter gesunken. Die gestiegenen Bodenrichtwerte für erschlossenes Land waren vor allem in den Preisen für Häuser und Eigentumswohnungen zu beobachten.

Einfamilien- und Doppelhäuser aus dem vorhandenen Bestand werden in Heidenheim derzeit im Durchschnitt für 1.615 Euro je Quadratmeter angeboten, neugebaute Häuser kosten im Schnitt etwa 2.156 Euro pro Quadratmeter. Bestehende Eigentumswohnungen werden im Durchschnitt in Heidenheim für 1.419 Euro je Quadratmeter angeboten, für Neubauwohnungen sind etwa 2.851 Euro pro Quadratmeter zu zahlen.Die Preise für bestehende Ein- und Zweifamilienhäuser sind in Heidenheim den letzten zwölf Monaten über sämtliche Stadtlagen stark angestiegen: Die Änderung des Preises betrug im Durchschnitt circa 6.6 Prozent. Die Preise für neue Ein- und Zweifamilienhäuser waren in den letzten zwölf Monaten in Heidenheim in der ganzen Stadt leicht angestiegen. Die Änderung der Kaufpreise betrug im Durchschnitt 4.4 Prozent.


Bodenrichtwertkarte Heidenheim an der Brenz

Die berechneten Bodenrichtwerte von Heidenheim an der Brenz beziehen sich auf dieses Gebiet - auch Bodenrichtwertkarte von Heidenheim an der Brenz genannt.

Bodenrichtwertkarte Heidenheim an der Brenz

Grundstückspreise nach Ortsteilen in Heidenheim an der Brenz

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Aufhausen211.84 €296.56 €19687 m²
4.81 mio €
Grosskuchen211.84 €296.56 €19687 m²
4.81 mio €
Innenstadt368.19 €531.56 €8536 m²
3.87 mio €
Kleinkuchen211.84 €296.56 €19687 m²
4.81 mio €
Mergelstetten211.84 €296.56 €19687 m²
4.81 mio €
Nietheim211.84 €296.56 €19687 m²
4.81 mio €
Oggenhausen211.84 €296.56 €19687 m²
4.81 mio €
Schnaitheim211.84 €296.56 €19687 m²
4.81 mio €
Stadt Herbrechtingen211.84 €296.56 €19687 m²
4.81 mio €


Heidenheim an der Brenz liegt in Baden-Wuerttemberg und setzt sich zusammen aus 9 Ortsteilen.

Mehr zu Heidenheim an der Brenz







Heidenheim-an-der-Brenz: Gewerbepreise | Wohnungsverkauf | Hausverkauf | Kaufpreisfaktor

Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste  |  Hausverkauf  |  Immobilienbewertung
  Impressum  Privacy / Datenschutz