Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und BodenrichtwerteImmobilienpreise regional analysiert
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Ingolstadt Donau 2021 Grundstückspreise

Quadratmeterpreis Grund

Erschlossen919 € / m²
Unerschlossen738.04 € / m²

Wie hoch ist der Grundstückspreis in Ingolstadt Donau?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich Stand 30.07.2021 ein aktueller Bodenrichtwert von 919 € für Grundstücke in Ingolstadt Donau.

Es wurden 41.418,00 m² Grund mit einem Wert von 36.26 Mio. € in Ingolstadt Donau ausgewertet, um den Quadratmeterpreis zu bestimmen.

In Ingolstadt Donau wurden 47 erschlossene und 15 unerschlossene Grundstücke zu dieser Bodenrichtwerte Auswertung herangezogen.

Der hier berechnete Bodenrichtwert für Ingolstadt Donau ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Ingolstadt Donau.

Im Schnitt hat hier ein Baugrundstück eine Größe von 668,03 m² und einen Kaufpreis von 613.921,65 €.



Entwicklung der Grundstückspreise in Ingolstadt Donau

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2021919 €738.04 €
2020944.35 €866.83 €
2019989.4 €791.52 €


Zahlen, Daten, Fakten zu Grundstückspreisen in Ingolstadt Donau

Ort:Ingolstadt
Kommune:Ingolstadt
Bundesland:Bayern
PLZ Bereich:85049, 85051, 85053, 85055, 85057,
Ausgewertete Fläche:41.418,00 m²
Durchschnittliche Größe:668,03 m²
Durchschnittlicher Wert:613.921,65 €


Beispielhafte Grundstückspreisberechnungen in Ingolstadt Donau

GrößeBodenrichtwertWert
400 m²X 919 € / m²= 367.600,00 €
750 m²X 919 € / m²= 689.250,00 €
1000 m²X 919 € / m²= 919.000,00 €
1500 m²X 919 € / m²= 1.378.500,00 €
Ø 668,03 m²X 919 € / m²= 613.921,65 €


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Ingolstadt Donau




Einordnung der Preise in Ingolstadt Donau

Bodenrichtwerte werden von unabhängigen Gutachterausschüssen für den Wert eines Grundstücks bei den jeweiligen Landratsämtern und für kreisfreie Städten regelmäßig ermittelt. Die Werte werden jeweils nach § 196 Abs. 1 des Baugesetzbuchs (BauGB) ermittelt. Sie werden aus der aus der Kaufpreissammlung der jeweiligen Region berechnet. Im gesamten Bundesland Bayern werden wie Bodenrichtwerte zum Ende eines Jahres mit gerader Jahreszahl ermittelt. Sie dienen der Übersichtlichkeit.

des Bodenmarktes und kennzeichnen dessen Wertverhältnisse. Online sind die Werte im System BORIS abrufbar. Im Jahr 2017 wurden in der gesamten Stadt erhöhte Bodenrichtwerte berechnet. Etwa 3800 Verkäufe von Grundstücken wurden in diesem Jahr getätigt. Die höchsten Werte ergaben sich für den Stadtteil Preßlein-Lehle. Hier wurden Werte von bis zu 1300 Euro für den Quadratmeter ermittelt.

Im Stadtteil Winden, der sich südlich der B 16 befindet, wurden die geringsten Werte ermittelt. Der Preis betrug hier 300 Euro je Quadratmeter. Der Westen der Stadt war von der höchsten Steigerung des Bodenrichtwertes betroffen. In den Jahren 2015 und 2016 hatte sich dieser verdoppelt. Der Preis im Stadtteil Gerolfing-Mitte stieg von 460 Euro im Jahr 2014 auf 950 Euro. Ebenso betroffen waren die Stadtteile Ringsee oder der Bereich rund um die Bereich an der Lindberghstraße.

Im Vergleich zu den Jahren 2013 und 14 ergab sich eine Steigerung der Bodenrichtwerte um rund 24 Prozent. Für den Stichtag 31.12.20ß16 wurde die Bodenrichtwertkarte für die Altstadt in neue Zonen aufgeteilt. Sie umfasste 18 Bodenrichtwertzonen. Die Bodenrichtwertzonen sind damit komplexer. Hier liegen die Richtwerte zwischen 1200 und 3000 Euro je Quadratmeter.Für das Jahr 2018 wurden Preisanstiege von etwa 17 Prozent berechnet. Dennoch haben sich die Bodenrichtwerte für die Stadtteile Kothau, Irgertsheim oder Gerolfing-Mitte in den Jahren 2016 und 2017 fast verdoppelt. Solche Preissteigerungen soll es künftig nicht mehr geben. In den Jahren 2015 und 2016 gab es 3800 Grundstücksverkäufe, in den Jahren 2017 und 2018 waren es lediglich 478.


Bodenrichtwertkarte Ingolstadt Donau

Die berechneten Bodenrichtwerte von Ingolstadt Donau beziehen sich auf dieses Gebiet - auch Bodenrichtwertkarte von Ingolstadt Donau genannt.

Bodenrichtwertkarte Ingolstadt Donau

Grundstückspreise nach Ortsteilen in Ingolstadt Donau

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Dünzlau846.56 €121.32 €6069 m²
4.28 mio €
Etting855.45 €906.32 €8601 m²
7.42 mio €
Feldkirchen855.45 €906.32 €8601 m²
7.42 mio €
Friedrichshofen846.56 €121.32 €6069 m²
4.28 mio €
Gem. Grossmehring932.33 €820.89 €35349 m²
31.98 mio €
Gerolfing846.56 €121.32 €6069 m²
4.28 mio €
Hagau971.79 €752.5 €24375 m²
22.21 mio €
Haunwöhr971.79 €752.5 €24375 m²
22.21 mio €
Heindlmühle846.56 €121.32 €6069 m²
4.28 mio €
Hundszell971.79 €752.5 €24375 m²
22.21 mio €
Ingolstadt919 €738.04 €41418 m²
36.26 mio €
Irgertsheim846.56 €121.32 €6069 m²
4.28 mio €
Knoglersfreude971.79 €752.5 €24375 m²
22.21 mio €
Kothau932.33 €820.89 €35349 m²
31.98 mio €
Mailing855.45 €906.32 €8601 m²
7.42 mio €
Moosmühle855.45 €906.32 €8601 m²
7.42 mio €
Mühlhausen846.56 €121.32 €6069 m²
4.28 mio €
Niederfeld932.33 €820.89 €35349 m²
31.98 mio €
Oberbrunnenreuth971.79 €752.5 €24375 m²
22.21 mio €
Oberhaunstadt855.45 €906.32 €8601 m²
7.42 mio €
Pettenhofen846.56 €121.32 €6069 m²
4.28 mio €
Ringsee932.33 €820.89 €35349 m²
31.98 mio €
Rothenturm932.33 €820.89 €35349 m²
31.98 mio €
Schmidtmühle855.45 €906.32 €8601 m²
7.42 mio €
Seehof971.79 €752.5 €24375 m²
22.21 mio €
Spitalhof971.79 €752.5 €24375 m²
22.21 mio €
Unsernherrn971.79 €752.5 €24375 m²
22.21 mio €
Unterbrunnenreuth971.79 €752.5 €24375 m²
22.21 mio €
Unterhaunstadt855.45 €906.32 €8601 m²
7.42 mio €
Winden971.79 €752.5 €24375 m²
22.21 mio €
Zuchering971.79 €752.5 €24375 m²
22.21 mio €


Ingolstadt Donau liegt in Bayern und setzt sich zusammen aus 31 Ortsteilen.

Mehr zu Ingolstadt Donau







Ingolstadt: Gewerbepreise | Wohnungsverkauf | Hausverkauf | Kaufpreisfaktor

Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste  |  Hausverkauf  |  Immobilienbewertung
  Impressum  Privacy / Datenschutz