Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert



Bodenrichtwert Remscheid 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
173.67 € / m²138.94 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

1599.49 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Remscheid?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 173.67 € für Grundstücke in Remscheid.
Es wurden 32215 m² Grund mit einem Wert von 6.66 Mio. € in Remscheid ausgewertet. In Remscheid wurden 26 erschlossene und 15 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Remscheid ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Remscheid.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Remscheid

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2020173.67 €138.94 €
2019173.01 €138.408 €


Ort:Remscheid
Kommune:Remscheid
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
PLZ Bereich:42853, 42855, 42857, 42859, 42897, 42899,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Remscheid




Einordnung der Preise in Remscheid

Die Stadt Remscheid liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Sie ist kreisfrei und gehört dem Regierungsbezirk Düsseldorf an. Sie ist die drittgrößte Stadt im Bergischen Land und ein Teil in der Metropolregion Rhein-Ruhr und des bekannten Bergischen Städtedreiecks.In Remscheid werden die Bodenrichtwerte jährlich zum Stichtag des 01. Januar ermittelt. Dieser Wert setzt sich aus den Kaufpreisen der getätigten Grundstücks- und Immobilienverkäufe zusammen. Er wird pro Quadratmeter berechnet und bezieht sich immer auf ein Gebiet mit gleichen Wert- und Nutzungsverhältnissen.

Im Jahr 2016 waren bereits erhöhte Bodenrichtwerte ermittelt worden. Dennoch war mit 1252 Kaufverträgen eine Zunahme von 30 Prozent gegenüber dem Jahr 2015 festgestellt worden. Der Geldumsatz stieg hierbei um 25 Prozent an. Der Verkauf unbebauter Grundstücke lag an zweiter Stelle.Zum Stichtag des 01.01.2019 galt in Remscheid für Gartenland ein Wert von 11 Euro je Quadratmeter. Für Grundland betrug der Wert 1,40 Euro und für Waldflächen 1,15 Euro.

Die aktuellen Bodenrichtwerte sind u.a. dem Grundstücksmarktbericht aus dem laufenden Jahr zu entnehmen. Im Jahr 2018 wurden 1111 Kauffälle registriert. Dies ist der zweithöchste Wert seit 10 Jahren und liegt deutlich über den Durchschnitt. Hierbei wurde eine Fläche von etwa 85 Hektar veräußert.

Gegenüber dem Vorjahr ist dieser Wert um circa 10 Prozent gesunken. Der Geldumsatz beiden Verkäufen betrug rund 265 Millionen Euro.Die Bodenrichtwerte für Ein- und Zweifamilienhäuser betrugen in guten Wohnlagen 250 Euro je Quadratmeter. Im Jahr 2017 waren es 240 Euro. Für mittlere Wohngebiete war ein Wer von 180 Euro ermittelt worden. Im Jahr 2017 betrug dieser 175 Euro je Quadratmeter.Die Bodenrichtwerte für Baugrundstücke der Reihenhäuser betrugen im Jahr 2018 in guten Wohnlagen 230 Euro je Quadratmeter. Im Jahr 2017 betrug dieser Wert 220 Euro. Auch die Bodenrichtwerte für Gewerbegrundstücke waren im Jahr 2018 angestiegen. Sie betrugen in guten Lagen 90 Euro, in mittleren Lagen 75 Euro und in einfachen Lagen 65 Euro.



Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Remscheid

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Cronenberg155.3 €266.8 €26972 m²
5.54 mio €
Innen155.3 €266.8 €26972 m²
5.54 mio €
Lennep280.94 €151.96 €10486 m²
2.25 mio €
Lüttringhausen146.42 €140.67 €17496 m²
2.53 mio €
Nord147.81 €241.99 €21660 m²
3.94 mio €
Süd151.71 €254.43 €25802 m²
5.09 mio €
West143.65 €220.05 €20490 m²
3.49 mio €


Remscheid liegt in Nordrhein-Westfalen und setzt sich zusammen aus 7 Ortsteilen.

Mehr zu Remscheid



FAQ zum Bodenrichtwert in Remscheid

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Remscheid?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Remscheid beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 173.67 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Remscheid berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Remscheid berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 41 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Remscheid verkauft?

Laut Analyse werden in Remscheid etwa 3.42 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 2.74 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Remscheid?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Remscheid wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Billigste | Teuerste


Bewertung: 4.9 von 5 Sternen
Bewertung abgeben Bewertung sehr schlechtBewertung schlechtBewertung durchschnittBewertung gutBewertung sehr gut
  Impressum  Privacy / Datenschutz