Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert


Bodenrichtwert Rodgau 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
872.49 € / m²501.78 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

2945.16 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Rodgau?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 872.49 € für Grundstücke in Rodgau.
Es wurden 36399 m² Grund mit einem Wert von 21 Mio. € in Rodgau ausgewertet. In Rodgau wurden 10 erschlossene und 35 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Rodgau ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Rodgau.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Rodgau

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2020872.49 €501.78 €
2019677.93 €394.19 €


Ort:Rodgau
Kommune:Rodgau
Bundesland:Hessen
PLZ Bereich:63110,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Rodgau




Einordnung der Preise in Rodgau

Rodgau ist eine Stadt im Landkreis Offenbach im Bundesland Hessen. Sie liegt südöstlich von Offenbach. Rodgau entstand im Jahre 1979 aus der damaligen Großgemeinde Rodgau, welche im Jahre 1977 im Rahmen der hessischen Gebietsreform durch den Zusammenschluss der bis dahin selbstständigen Gemeinden heraus gebildet wurde. Die Historie der heutigen Stadtteile geht bis in das 8. Jahrhundert zurück. Die Stadtverwaltung ist im zentral gelegenen Teil Jügesheim angesiedelt.Rodgau ist ein Teil des Ballungsraumes im Rhein-Main-Gebiet und ist eines der wirtschaftlich stärksten Gebiete in Deutschland.

Der 50. Breitengrad durchläuft den Puiseaux-Platz in Nieder-Roden direkt. Dieses liegt in der unteren Mainebene, dem nördlichen Arm der Oberrheinischen Tiefebene. Jenes flache und direkte Einzugsgebiet in Rodgau wird durch die nahe gelegenen Gebirge Taunus, Spessart, Vogelsberg sowie den Odenwald und die Bergstraße ergänzt, welche alle als Naherholungsgebiete dienen. Die Grenze zu dem Nachbarland Bayern liegt nur einige Kilometer entfernt direkt am Main. Klimatisch gehört dieses Gebiet zu den regenärmsten und mildesten Gegenden in Deutschland.Die Bodenrichtwerte der Stadt Rodgau sind in den vergangenen Jahren leicht angestiegen.

So betrug der Wert 2019 für erschlossenes Land 677.93 Euro pro Quadratmeter. Ein Jahr später war der Bodenrichtwert auf 754.91 Euro pro Quadratmeter angestiegen. Für das unerschlossene Land betrug der Bodenrichtwert in Rodgau 2019 394.19 Euro pro Quadratmeter und stieg 2020 auf 470.58 Euro je Quadratmeter an.Ein- oder auch verschiedene Zweifamilienhäuser aus dem vorhandenen Bestand werden in Rodgau derzeit im Durchschnitt für 2.452 Euro je Quadratmeter angeboten, neugebaute Objekte, die nicht älter als 3 Jahre sind, kosten im Durchschnitt 2.662 Euro pro Quadratmeter. Eigentumswohnungen aus dem bereits vorhandenen Bestand werden in Rodgau im Schnitt für 1.815 Euro je Quadratmeter angeboten, neue Wohnungen kosten im Durchschnitt 3.002 Euro je Quadratmeter.Die Preise für Ein- und auch Zweifamilienhäuser aus dem Bestand sind letzten Jahr in Rodgau stark gestiegen.

Die Änderung des Kaufpreises betrug im Durchschnitt 5.1 Prozent. Die Preise für neue Ein- oder Zweifamilienhäuser sind in den vorherigen zwölf Monaten gleich geblieben. Die Änderung des Kaufpreises betrug im Schnitt etwa -0.2 Prozent.



Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Rodgau

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Dudenhofen872.49 €501.78 €0 m²
0 mio €
Hainhausen872.49 €501.78 €0 m²
0 mio €
Jügesheim872.49 €501.78 €0 m²
0 mio €
Nieder Roden872.49 €501.78 €0 m²
0 mio €
Rollwald872.49 €501.78 €0 m²
0 mio €
Weiskirchen872.49 €501.78 €0 m²
0 mio €


Rodgau liegt in Hessen und setzt sich zusammen aus 6 Ortsteilen.

Mehr zu Rodgau



FAQ zum Bodenrichtwert in Rodgau

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Rodgau?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Rodgau beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 872.49 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Rodgau berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Rodgau berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 45 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Rodgau verkauft?

Laut Analyse werden in Rodgau etwa 3.75 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 3 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Rodgau?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Rodgau wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz