Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert


Bodenrichtwert Unterfoehring 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
1921.23 € / m²689.38 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

7888.54 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Unterfoehring?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 1921.23 € für Grundstücke in Unterfoehring.
Es wurden 19242 m² Grund mit einem Wert von 18.61 Mio. € in Unterfoehring ausgewertet. In Unterfoehring wurden 10 erschlossene und 21 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Unterfoehring ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Unterfoehring.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Unterfoehring

Jahr Erschlossen Unerschlossen
20201921.23 €689.38 €
20191470.73 €690.67 €


Ort:Unterfoehring
Kommune:Unterfoehring
Bundesland:Bayern
PLZ Bereich:85774,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Unterfoehring




Einordnung der Preise in Unterfoehring

Unterföhring ist eine Kommune im oberbayerischen Kreis München und befindet sich am nordöstlichen Stadtrand von München. Unterföhring ist einer der bedeutendsten Medienstandorte in Deutschland.Für die Gemeinde werden einmal jährlich die neuen Bodenrichtwerte ermittelt. Der Wert für das erschlossene Land in Unterföhring betrug im Jahr 2019 1470.73 Euro pro Quadratmeter und war 2020 auf 1661.98 Euro angestiegen. Der Wert für das unerschlossene Land in der Gemeinde betrug im Jahr 2019 690.67 Euro je Quadratmeter und war 2020 auf 660.96 Euro gesunken.Es wurden hier 26717 Quadratmeter Bodenfläche mit einem Wert von 24.49 Millionen Euro in Unterföhring ausgewertet.

Hierzu wurden 15 erschlossene und 27 unerschlossene Liegenschaften zu der Bodenrichtwertbestimmung herangezogen. Für viele Menschen in der Gemeinde Unterföhring ist ein Eigenheim ein bedeutendes Lebensziel. Doch die außerordentlichen Grundstückspreise in der Region von München rücken jenem Traum für viele in eine weite Ferne: Die Immobilienpreise und Bodenrichtwerte sind in den letzten vier Jahren im Landkreis teils um 40 Prozent angestiegen. Dies belegen die Bodenrichtwerte aus dem Jahr 2018.Gutachterausschuss von München bestätigt diesen anhaltenden Aufwärtstrend bei den Grundstückspreisen.Hierbei hatte sich bestätigt, was die Ausschüsse bereits in den Monaten vor der Bekanntmachung der statistischen Bodenrichtwerte vermutet hatten. Die Werte sind wieder enorm gestiegen und dies zwischen 25 und 50 Prozent.

Diese Entwicklung war bereits 12 Monate vor der Veröffentlichung der neuen Bodenrichtwerte absehbar. Dennoch werden Immobilien im Gesamtvolumen von etwa 170 Mio. Euro im Jahr vermitteltet und den letzten 4 Jahren waren es rund 650 Millionen Euro. Die gute Nachfrage nach Grundstücken und Wohnungen in Unterföhring sowie einige größere Gewerbetransaktionen haben einem Umsatz auf dem Immobilienmarkt auf etwa 12,9 Mrd. Euro hochgezogen.Das Jahr 2016 war hierbei ein Rekordjahr und die Preise stiegen seitdem weiter an.

Hierbei sind die großen Preissteigerungen von etwa 43 Prozent in der Innenstadt zu verzeichnen und bei Wohnbaugrundstücken, welche im Durchschnitt um 31 Prozent angestiegen sind. Hierdurch sind die ansteigenden Preise für Wohnungen schon in Unterföhring nicht mehr zu stoppen -abgesehen von den ansteigenden Baukosten, welche ebenfalls die Preise für Eigentumswohnungen in die Höhe treiben.Dennoch ist die Nachfrage ungebrochen und die Ausschüsse könnten den Umsatz noch verdoppeln. Ein Unternehmen war auch maßgeblich an den erlangten Höchstpreisen im Luxussegment mit beteiligt. So wurden zum Beispiel in Bogenhausen Objekte für 5 Millionen Euro, Doppelhaushälften für 6,4 Millionen Euro und eine Villa für 19 Mio. Euro zweckvoll vermittelt.



Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Unterfoehring

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Gem. Ismaning1921.23 €689.38 €0 m²
0 mio €
Unterföhring1921.23 €689.38 €0 m²
0 mio €


Unterfoehring liegt in Bayern und setzt sich zusammen aus 2 Ortsteilen.



FAQ zum Bodenrichtwert in Unterfoehring

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Unterfoehring?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Unterfoehring beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 1921.23 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Unterfoehring berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Unterfoehring berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 31 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Unterfoehring verkauft?

Laut Analyse werden in Unterfoehring etwa 2.58 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 2.06 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Unterfoehring?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Unterfoehring wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz