Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Immobilienpreise Quadratmeterpreise Bielefeld 2021


WohnungHaus
2223.13 € / m²

2267.59 € / m²
+ Garten: 266.78 € / m²

Wie hoch sind die aktuellen Immobilienpreise in Bielefeld?

Aktuelle Analysen ergeben einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 2223.13 € für Wohnraum in Bielefeld.
Zur Berechnung wurden 169071 m² Wohnfläche zum Gesamtpreis von 375.87 Mio. € in Bielefeld herangezogen. Einzelne Objekte in Bielefeld können natürlich deutlich von diesem Wert abweichen.



Entwicklung der Immobilienpreise in Bielefeld

Jahr Quadratmeterpreis Bekannte Fläche Gesamt Wert
20212223.13 €169071 m²375.87 mio €
20202365.07 €42163 m²99.72 mio €
20192139.55 €52501 m²112.33 mio €
20182192.8 €61016 m²133.8 mio €

Ort:Bielefeld
Kommune:Bielefeld
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
PLZ Bereich:33602, 33604, 33605, 33607, 33609, 33611, 33613, 33615, 33617, 33619, 33647, 33649, 33659, 33689, 33699, 33719, 33729, 33739,


Karte & Darstellung der Werte in Bielefeld

Aktuelle Immobilienpreise in Bielefeld




Aktuelle Lage in Bielefeld

Bielefeld ist eine kreisfreie Stadt, die sich im Nordosten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen befindet. Sie gehört dem Regierungsbezirk Detmold an. Der Kauf von Immobilien in Bielefeld als ostwestfälische Metropole ist eine sichere Geldanlage. Häuser im Zentrum und im Musikerviertel sind hierbei bei den Käufern sehr beliebt. Auch Stadtteile um das Universitätsgelände sind bei Käufern und Mietern angesagte Umgebungen .Doppelhaushälften in diesem Stadtteil kosten im Schnitt zwischen 350000 und 400000 Euro.

Für die Menschen ist Bielefeld als Wohnort deshalb so attraktiv, da hier in den letzten Jahren viele Arbeitsplätze geschaffen wurden. Die Arbeitslosenquote ist entsprechend niedrig. Als mittlere Wohnstadt zahlt man hier für Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften oder auch Eigentumswohnungen entsprechend weniger als in anderen Städten des Bundeslandes. Dennoch ist gerade der Kauf von Eigentum in Bielefeld in den letzten Jahren erheblich teurer geworden. Pro Quadratmeter zahlt man im Schnitt etwa 1528 Euro. Die Preise sind hier in den Jahren von 2012 bis 2016 um 16,8 Prozent gestiegen.

Auch das verfügbare Einkommen der Menschen ist um 1,3 Prozent reduziert. In der Aufwärtsentwicklung der Preise liegt die Stadt Bielefeld im oberen Mittelmaß in ganz Deutschland. Dieser Preisanstieg soll noch bis in das Jahr 2030 anhalten. Eigentumswohnungen in Bielefeld haben sich im Zeitraum von 2005 bis 2019 nahezu verdoppelt. Ähnliche Anstiege der Immobilienpreise sind auch in Köln oder Düsseldorf zu verzeichnen gewesen. Auch die Mietpreise in Bielefeld sind im oberen Drittel im Vergleich zu den Preisen von ganz Deutschland anzusehen.

Man zahlt hier durchschnittlich 9 Euro für den Quadratmeter Wohnfläche. Die Preise für Häuser und Wohnungen sind im letzten Jahr um gut acht Prozent gestiegen. Eine Doppelhaushälfte aus dem Bestand im gebrauchten Zustand kostet etwa 250000 Euro. Für ein Eigenheim sind in der Stadt im Durchschnitt 330.000 Euro zu zahlen. Für Neubauten energetischen werden im Stadtteil Ubbedissen 450.000 Euro verlangt. Diese hohen Preise sind aufgrund der gestiegenen Baukosten zu erklären.



Immobilienwerte nach Ortsteilen in Bielefeld

Ortsteile Quadratmeterpreis Bekannte Fläche Gesamt Wert
Altenhagen2567.33 €9283 m²23.83 mio €
Babenhausen2577.13 €21779 m²56.13 mio €
Baumheide2033.84 €7435 m²15.12 mio €
Brackwede2224.01 €14065 m²31.28 mio €
Brake2567.33 €9283 m²23.83 mio €
Brönninghausen2202.22 €5622 m²12.38 mio €
Dalbke1452.58 €16514 m²23.99 mio €
Deppendorf2477.76 €21098 m²52.28 mio €
Gadderbaum2341.31 €1458 m²3.41 mio €
Gellershagen2491.02 €20293 m²50.55 mio €
Gräfinghagen1871.55 €10014 m²18.74 mio €
Grossdornberg2720.86 €6757 m²18.38 mio €
Heepen2202.22 €5622 m²12.38 mio €
Hillegossen1871.55 €10014 m²18.74 mio €
Hoberge Ürentrup2720.86 €6757 m²18.38 mio €
Holtkamp2398.84 €5175 m²12.41 mio €
Innenstadt2393.55 €66421 m²158.98 mio €
Jöllenbeck2363.22 €14341 m²33.89 mio €
Kirchdornberg2720.86 €6757 m²18.38 mio €
Lämershagen1871.55 €10014 m²18.74 mio €
Milse2567.33 €9283 m²23.83 mio €
Niederdornberg2477.76 €21098 m²52.28 mio €
Oldentrup2202.22 €5622 m²12.38 mio €
Qülle2398.84 €5175 m²12.41 mio €
Schildesche2391.59 €17162 m²41.04 mio €
Schröttinghausen2477.76 €21098 m²52.28 mio €
Senne2074.4 €18981 m²39.37 mio €
Sennestadt1452.58 €16514 m²23.99 mio €
Sieker2253.51 €21430 m²48.29 mio €
Stieghorst2027.19 €12993 m²26.34 mio €
Theesen2363.22 €14341 m²33.89 mio €
Ubbedissen1871.55 €10014 m²18.74 mio €
Ummeln2224.01 €14065 m²31.28 mio €
Vilsendorf2363.22 €14341 m²33.89 mio €


Mehr zu Bielefeld



FAQ zu den Immobilienpreisen in Bielefeld

Wieviel kostet ein Quadratmeter Wohnfläche in Bielefeld?

Für einen m² einer Wohnung oder eines Hauses in Bielefeld muss man im Jahr 2021 etwa 2223.13 € / m² bezahlen. Je nach Ausstattung, Lage und Baujahr weichen die tatsälichen Quadratmeterpreise in Bielefeld von diesem Wert ab.

Wie errechnen sich die Immobilienpreise in Bielefeld?

Die gezeigten Kaufpreise in Bielefeld ergeben sich aus einer Auswertung der Immobilien Angebote des Jahres 2021. Unter Berücksichtigung statistischer und mathematischer Grundlagen werden diese Werte bereinigt und zeigen einen realistischen Mittelwert für Bielefeld.

Wie entwickeln sich die Immobilienpreise in Bielefeld?

Die Kaufpreise in Bielefeld lagen im Jahr 2020 bei 2365.07 €, im Jahr 2019 bei 2139.55 € je Quadratmeter für eine Eigentumswohnung. Aktuell (Jahr 2021) müssen 2223.13 € je m² im Durchschnitt bezahlt werden.





Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste
  Impressum  Privacy / Datenschutz