Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und BodenrichtwerteImmobilienpreise regional analysiert
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Immobilienpreise Freiburg im Breisgau 2021 Quadratmeterpreise

Wohnung6174.4 € / m²
Haus6297.89 € / m²
+ Garten: 740.93 € / m²

Wie hoch sind die aktuellen Immobilienpreise in Freiburg im Breisgau?

Aktuelle Analysen ergeben am 28.10.2021 einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 6174.4 € für Wohnraum in Freiburg im Breisgau.

Zur Berechnung der Immobilienpreise wurden 35705 m² Wohnfläche zum Gesamtpreis von 220.46 Mio. € in Freiburg im Breisgau herangezogen.

Einzelne Objekte in Freiburg im Breisgau können natürlich deutlich von diesem Wert abweichen.

Der Quadratmeterpreis in Freiburg im Breisgau definiert den Wert für einen Quadratmeter einer Wohnfläche. Für die Findung eines Immobilienpreises in Freiburg im Breisgau wird neben dem Quadratmeterpreis noch die genaue Ausstattung und Lage einer Immobilie in Freiburg im Breisgau, sowie ihr genauer Zustand und Ausstattung betrachtet. So kann es zu erheblichen Abweichungen zwischen Quadratmeterpreis und Immobilienpreis in Freiburg im Breisgau kommen.



Entwicklung der Immobilienpreise in Freiburg im Breisgau

Jahr Quadratmeterpreis Bekannte Fläche Gesamt Wert
20216174.4 €35705 m²220.46 mio €
20205353.32 €58789 m²314.72 mio €
20194750.5 €57090 m²271.21 mio €
20184605.59 €54241 m²249.81 mio €

Daten zu Freiburg im Breisgau

Ort:Freiburg im Breisgau
Kommune:Freiburg im Breisgau
Bundesland:Baden-Wuerttemberg


Karte & Darstellung der Werte in Freiburg im Breisgau

Aktuelle Immobilienpreise in Freiburg im Breisgau




Aktuelle Lage in Freiburg im Breisgau

Freiburg im Breisgau ist nicht nur ein beliebtes Urlaubsziel im Bundesland Baden-Württemberg, sondern auch bei Grundstückskäufern und Mietern sehr beliebt. Entsprechend groß ist hier die Nachfrage nach Immobilien und auch nach Mietwohnungen. Im Jahr 2016 erreichten die Kaufpreise für Häuser und Wohnungen in der Stadt den Höchststand. Der Umsatz betrug hier 1,2 Milliarden Euro. Einer großen Nachfrage an Häusern steht jedoch ein recht geringes Angebot gegenüber. 2850 Immobilien wurden in diesem Jahr veräußert,Auch im Jahr 2017 waren steigende Nachfragen vom Ausschuss berichtet worden.

Die Zahl der Verkäufe sank hier jedoch auf 2368 und der Umsatz betrug 971 Millionen Euro. Dies ust einer der höchsten seit Beginn der Aufzeichnung im Jahre 1971. Wie auch in den Jahren zuvor gab es einen Mangel an Bauplätzen vor allem im Geschosswohnungsbau und bei den Ein- und Zweifamilienwohnhäusern. Der durchschnittliche Preis pro Bauplatz betrug 2017 etwa 264 000 Euro. Dies entspricht einem Quadratmeterpreis von etwa 611 Euro. Im Neubau wurden bei lediglich 8 Kauffälle verzeichnet. Bei den vorhandenen Villen lag der Quadratmeterpreis bei circa 5400 Euro.

Hier war auch der stärkste Preiszuwachs zu verzeichnen. Beim Verkauf von Wohnungen war die höchste Zahl registriert worden. Im Jahr 2015 betrug der Quadratmeterpreis noch etwa 3500 Euro. In den Jahren 2016 und 2017 zahlte man im Durchschnitt etwa 5470 Euro. Die Preisspanne ist immer abhängig vom jeweiligen Stadtteil und variierte im jahr 2017 in Freiburg zwischen 3500 und 5000 Euro. Prognosen zufolge soll es im gesamten Bundesland Baden-Württemberg bis zum Jahr 2030 zu starken Preissteigerungen kommen.

Laut Immobilienpreisspiegel des Landes Baden-Württemberg sind im Jahr 2018 die stärksten Anstiege der Preise bei Reihenmittelhäusern und auch bei Eigentumswohnungen zu verzeichnen gewesen. Im 5-Jahresvergleich weisen Neubauwohnungen mit 38,9 Prozent die höchste Preissteigerung auf. Dies betrifft sowohl Neubau- als auch Bestandswohnungen und betrifft auch Städte, wie Heilbronn, Mannheim oder Stuttgart.



Quadratmeterpreise in der Nähe von Freiburg im Breisgau

Ort Entfernung Quadratmeterpreis
Merzhausen3 km3587.93 €
Horben6 km5038.87 €
Heuweiler7 km4438.56 €
Vörstetten8 km4275.21 €
Reutlingen114 km3978.68 €



Immobilienpreisekarte Freiburg im Breisgau

Die berechneten Immobilienpreise von Freiburg im Breisgau beziehen sich auf dieses Gebiet - auch Immobilienpreisekarte von Freiburg im Breisgau genannt.

Immobilienpreisekarte Freiburg im Breisgau


Immobilienwerte nach Ortsteilen in Freiburg im Breisgau

Ortsteile Quadratmeterpreis Bekannte Fläche Gesamt Wert
Altstadt5907.91 €2719 m²16.06 mio €
Betzenhausen5187.49 €9107 m²47.24 mio €
Brühl5271.75 €6013 m²31.7 mio €
Ebnet7086.93 €10509 m²74.48 mio €
Gem. Gundelfingen6070.41 €1835 m²11.14 mio €
Günterstal7322.83 €3845 m²28.16 mio €
Haslach5269.83 €8350 m²44 mio €
Herdern5728.77 €6420 m²36.78 mio €
Hochdorf5360.61 €2798 m²15 mio €
Kappel7086.93 €10509 m²74.48 mio €
Landwasser4243.39 €1428 m²6.06 mio €
Lehen5342.38 €7227 m²38.61 mio €
Littenweiler7086.93 €10509 m²74.48 mio €
Mooswald5194.42 €3215 m²16.7 mio €
Mundenhof5848.33 €3001 m²17.55 mio €
Munzingen5066.19 €2156 m²10.92 mio €
Neuburg5926.34 €4506 m²26.7 mio €
Oberau6888.46 €15341 m²105.68 mio €
Opfingen5066.19 €2156 m²10.92 mio €
Rieselfeld5848.33 €3001 m²17.55 mio €
St. Georgen5917.13 €12195 m²72.16 mio €
St. Nikolaus5066.19 €2156 m²10.92 mio €
Stühlinger5197.97 €7136 m²37.09 mio €
Tiengen5521.34 €5157 m²28.47 mio €
Waldsee6969.04 €14457 m²100.75 mio €
Waltershofen5066.19 €2156 m²10.92 mio €
Weingarten4945.27 €5349 m²26.45 mio €
Wiehre6934.17 €18925 m²131.23 mio €
Zähringen5641.74 €4633 m²26.14 mio €


Mehr zu Freiburg im Breisgau



FAQ zu den Immobilienpreisen in Freiburg im Breisgau

Wie viel kostet ein Quadratmeter Wohnfläche in Freiburg im Breisgau?

Für einen m² einer Wohnung oder eines Hauses in Freiburg im Breisgau muss man im Jahr 2021 etwa 6174.4 € / m² bezahlen. Je nach Ausstattung, Lage und Baujahr weichen die tatsächlichen Quadratmeterpreise in Freiburg im Breisgau von diesem Wert ab.

Wie errechnen sich die Immobilienpreise in Freiburg im Breisgau?

Die gezeigten Kaufpreise in Freiburg im Breisgau ergeben sich aus einer Auswertung der Immobilien Angebote des Jahres 2021. Unter Berücksichtigung statistischer und mathematischer Grundlagen werden diese Werte bereinigt und zeigen einen realistischen Mittelwert für Freiburg im Breisgau.

Wie entwickeln sich die Immobilienpreise in Freiburg im Breisgau?

Die Kaufpreise in Freiburg im Breisgau lagen im Jahr 2020 bei 5353.32 €, im Jahr 2019 bei 4750.5 € je Quadratmeter für eine Eigentumswohnung. Aktuell (Jahr 2021) müssen 6174.4 € je m² im Durchschnitt bezahlt werden.




So verkaufen Sie Ihre Wohnung in Freiburg im Breisgau


50 m²70 m²90 m²
Ø Angebotspreis339.592 €432.209 €500.127 €
Ø schneller Verkauf308.720 €388.988 €450.114 €
Ø hochpreisiger Verkauf370.464 €475.429 €550.140 €

In Freiburg im Breisgau, Baden-Wuerttemberg werden im Jahr 2021 Wohnungen im Schnitt zu einem Preis von 6175 Euro je Quadratmeter zum Kauf angeboten. Eine 50m² ist dabei mit 6792 Euro / m² im Verhältnis 23 % teurer als eine 90m² Wohnung mit 5557 Euro / m². Die aufgerufenen Preise in Freiburg im Breisgau weichen in beliebten Lagen deutlich ab. Für einen schnellen Verkauf sollte man eine 70 m² Wohnung mit etwa 388.988 Euro einpreisen.


Preisempfehlung für einen Hausverkauf in Freiburg im Breisgau


100 m²150 m²200 m²
Ø Hauspreis809.367 €1.103.683 €1.324.419 €
Ø schneller Hausverkauf735.789 €993.315 €1.191.977 €
Ø hochpreisiger Verkauf882.946 €1.214.051 €1.456.861 €

In Freiburg im Breisgau, Baden-Wuerttemberg ist der durchschnittliche Angebotspreis für Häuser im Jahr 2021 bei etwa 6689 Euro je Quadratmeter. Dabei kostet ein 150m² Haus mit 8094 Euro / m² verglichen mit einem 200m² Haus (6623 Euro / m²), etwa 23 % mehr. Dieser Effekt ist typisch bei kleinerer Immobilien. Die aktuellen Preise in Freiburg im Breisgau können in den besten Lagen stark abweichen. Um ein Haus zügig zu verkaufen, sollte ein 150 m² Haus mit etwa 993.315 Euro angeboten werden.




Freiburg-im-Breisgau: Gewerbepreise | Kaufpreisfaktor

Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste  |  Immobilienbewertung
  Impressum  Privacy / Datenschutz