Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Immobilienpreise Leverkusen Schlebusch 2021 Quadratmeterpreise


WohnungHaus
3154.01 € / m²

3217.09 € / m²
+ Garten: 378.48 € / m²

Wie hoch sind die Immobilienpreise in Leverkusen Schlebusch?

Der aktuelle Preis für Immobilien in Schlebusch im Jahr 2021 lautet 3154.01 € je m². Damit weicht der Ortsteil Schlebusch 19.43 % im Vergleich zur gesamten Stadt Leverkusen ab. In absoluten Zahlen sind das 513.04 € / m². Ausgewertet wurden 6878 m² Immobilienfläche mit einem Gesamtwert von 21.69 mio. € in Leverkusen Schlebusch. Diese Werte entsprechen dem durchschnittlichen Immobilienpreis in Leverkusen Schlebusch.


Entwicklung der Immobilienpreise in Leverkusen Schlebusch

Jahr Quadratmeterpreis Bekannte Fläche Gesamt Wert
20213154.01 €6878 m²21.69 mio €
20203174.55 €7902 m²25.09 mio €
20192454.31 €8255 m²20.26 mio €
20182336.38 €7926 m²18.52 mio €


Ort:Leverkusen
Kommune:Leverkusen
Ortsteil:Schlebusch
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
PLZ:51375, 51377,




Karte & Vergleich der Preise in Leverkusen Schlebusch

Vergleich Immobilienpreise Leverkusen mit Leverkusen Schlebusch



Informationen über Leverkusen Schlebusch

Leverkusen ist eine Großstadt mit zahlreichen Facetten. Es ist hier möglich, in großstädtischen und auch in ländlichen Regionen zu wohnen, da das lebendige Stadtleben sowie auch der dörfliche Charme der Stadtteile oft nur einige Kilometer auseinanderliegen. Opladen und Schlebusch sind beispielsweise dicht besiedelte Stadtteile, welche sich den historischen Charme trotzdem bewahrt haben. Hier treffen an den Spitzen das Wupper Fachwerk und moderne Bauten aufeinander. Der Stadtteil Schlebusch überzeugt mit schönen Einfamilienhäusern, bietet jedoch auch kleine, neue Mehrfamilienhäuser, großzügige Gärten und vielseitigen Naturgebiete rings herum. An dem nordwestlichen Zipfel der Stadt, gleich am Rhein, erstreckt sich außerdem Hitdorf.

Schlebusch ist ein Stadtteil, der, zentrumsnah gelegen, mit der weitläufigen Promenade sowie den vielen Grünflächen einen idyllischen Kleinstadt-Charme besitzt.Schlebusch ist damit ein schöner Stadtteil der Stadt Leverkusen. Auf der Fläche von 1031 ha hat dieser insgesamt 26.150 Einwohner.Schlebusch ist außer Opladen sowie der Kernstadt das dritte Zentrum der Innenstadt Leverkusens und strahlt gleichzeitig schon mit seiner vollen Kraft den bergischen und ländlichen Charme aus. Schön erleben können die Urlauber bei einem Besuch in jener zur Fußgängerzone gehörenden Bergischen Landstraße.Der durchschnittliche Kaufpreis für Einfamilienhäuser in Schlebusch beträgt 1.875 Euro pro Quadratmeter, hier liegt der höchste Preis pro Quadratmeter bei 2.489 Euro und der geringste Preis bei 1.431 Euro.

Wer in Schlebusch ein Haus mietet, zahlt einen Quadratmeterpreis von 7,48 Euro. Während der höchste Mietpreis 9,25 Euro pro Quadratmeter beträgt, liegt der geringste Preis bei Einfamilienhäusern zur Miete bei 5,50 Euro.Der Preis von Wohnungen in Schlebusch beträgt im Durchschnitt 2.165 Euro pro Quadratmeter. Die teuersten Objekte besitzen einen Quadratmeterpreis von 3.805 Euro, die günstigsten Wohnungen einen Kaufpreis von 1.638 Euro pro Quadratmeter.In Schlebusch werden Wohnungen zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 8,00 Euro vermietet. Die Marge der Mietwohnungen erstreckt sich vom niedrigsten Mietpreis von 6,86 Euro pro Quadratmeter zum höchsten Preis von 11,37 Euro.



Mehr zu Leverkusen



Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste  |  Hausverkauf  |  Immobilienbewertung
  Impressum  Privacy / Datenschutz