Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und BodenrichtwerteImmobilienpreise regional analysiert
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Immobilienpreise Mainz a. Rhein 2021 Quadratmeterpreise

Wohnung3711.79 € / m²
Haus3786.03 € / m²
+ Garten: 445.41 € / m²

Wie hoch sind die aktuellen Immobilienpreise in Mainz a. Rhein?

Aktuelle Analysen ergeben am 28.10.2021 einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 3711.79 € für Wohnraum in Mainz a. Rhein.

Zur Berechnung der Immobilienpreise wurden 32923 m² Wohnfläche zum Gesamtpreis von 122.2 Mio. € in Mainz a. Rhein herangezogen.

Einzelne Objekte in Mainz a. Rhein können natürlich deutlich von diesem Wert abweichen.

Der Quadratmeterpreis in Mainz a. Rhein definiert den Wert für einen Quadratmeter einer Wohnfläche. Für die Findung eines Immobilienpreises in Mainz a. Rhein wird neben dem Quadratmeterpreis noch die genaue Ausstattung und Lage einer Immobilie in Mainz a. Rhein, sowie ihr genauer Zustand und Ausstattung betrachtet. So kann es zu erheblichen Abweichungen zwischen Quadratmeterpreis und Immobilienpreis in Mainz a. Rhein kommen.



Entwicklung der Immobilienpreise in Mainz a. Rhein

Jahr Quadratmeterpreis Bekannte Fläche Gesamt Wert
20213711.79 €32923 m²122.2 mio €
20203662.57 €66317 m²242.89 mio €
20193712.69 €69667 m²258.65 mio €
20183562.69 €87128 m²310.41 mio €

Daten zu Mainz a. Rhein

Ort:Mainz
Kommune:Mainz
Bundesland:Rheinland-Pfalz


Karte & Darstellung der Werte in Mainz a. Rhein

Aktuelle Immobilienpreise in Mainz a. Rhein




Aktuelle Lage in Mainz a. Rhein

Mainz, eine Großstadt am Rhein ist ein beliebtes Wohnviertel. Entsprechend hoch sind hier auch die Preise beim Kauf einer Immobilie. Diese Tendenz hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Genau wie die Stadt Wiesbaden wird Mainz als Ballungsraum betrachtet. Dies macht sich vor allem im Preisniveau auf dem Immobilienmarkt bemerkbar. Die Preise für einen Quadratmeter sind in Mainz recht hoch.

Im Jahr 2017 zahlte man hier 3100 Euro je Quadratmeter Wohnfläche. Vergleichsweise waren es in Wiesbaden 3500. Die Immobilienskala von 2017 zeigt, dass einige Stadtteile von Preissteigerungen besonders stark betroffen sind. Dies betrifft vor allem Ebersheim, Mombach und Marienborn. Auch Oberstadt, Neustadt und Gonsenheim, die vor einigen Jahren bei den Einwohnern eher unbeliebt waren werden zu begehrten Wohngegenden. Gerade in der Mainzer Neustadt verzeichnete man im Jahr 2017 die stärksten Preisanstiege. Hier ist auch der Preis für einen Quadratmeter Wohnfläche am höchsten gewesen.

Starke Anstiege werden allerdings nicht weiter prognostiziert. Geringere Preise sind allerdings nicht zu erwarten. Auch die Mietpreise in der Stadt seien im Vergleich zum Vorjahr um etwa 3,4 Prozent angestiegen. Durchschnittlich zahlt man etwa 14,50 Euro für den Quadratmeter Wohnfläche. Vor allem in den Nebenlagen von Mainz sei dies zu beobachten. Bei den Eigentumswohnungen waren die Preise um 35 bis 40 Prozent gestiegen.

Preisrückgänge sind in Mainz in keinem Stadtteil beobachtet worden. Bis 2035 noch soll dieser Trend noch weiter anhalten. Unterschiede der Preissteigerungen sind nur in den einzelnen Stadtteilen untereinander zu beobachten. Diese dürften jährlich bei durchschnittlich 10 Prozent liegen. Besonders interessant ist der Stadtteil Lerchenberg. Verschiedene Lageattribute seien hier in Waldnähe anzutreffen. Im Stadtteil Marienborn ist der Mainzelbahneffekt besonders von Bedeutung. Im Preisspiegel von 2019 werden die Annahmen der Jahre zuvor bestätigt. Im gesamten Bundesland jedoch seien vor allem die Preise für Einfamilienhäuser gestiegen. Die Verteuerung betrug hier circa 5 Prozent. In Trier waren es nur 3.



Quadratmeterpreise in der Nähe von Mainz a. Rhein

Ort Entfernung Quadratmeterpreis
Mainz Kastel2 km4108.52 €
Hochheim am Main6 km3527.36 €
Klein Winternheim8 km3336.7 €
Ober Olm9 km3336.7 €
Wiesbaden10 km5711.44 €



Immobilienpreisekarte Mainz a. Rhein

Die berechneten Immobilienpreise von Mainz a. Rhein beziehen sich auf dieses Gebiet - auch Immobilienpreisekarte von Mainz a. Rhein genannt.

Immobilienpreisekarte Mainz a. Rhein


Immobilienwerte nach Ortsteilen in Mainz a. Rhein

Ortsteile Quadratmeterpreis Bekannte Fläche Gesamt Wert
Altstadt4117.29 €6059 m²24.95 mio €
Bretzenheim3931.9 €1235 m²4.86 mio €
Drais3680.54 €889 m²3.27 mio €
Ebersheim3762.16 €2941 m²11.06 mio €
Finthen3468.79 €737 m²2.56 mio €
Gonsenheim3777.61 €8422 m²31.81 mio €
Hartenberg Münchfeld3857.85 €5962 m²23 mio €
Hechtsheim3762.16 €2941 m²11.06 mio €
Laubenheim2888.36 €9361 m²27.04 mio €
Layenhof3468.79 €737 m²2.56 mio €
Lerchenberg3680.54 €889 m²3.27 mio €
Marienborn3680.54 €889 m²3.27 mio €
Mombach4353.38 €931 m²4.05 mio €
Neustadt4222.36 €15300 m²64.6 mio €
Oberstadt3959.1 €9754 m²38.62 mio €
Weisenau3188.79 €12050 m²38.42 mio €


Mehr zu Mainz a. Rhein



FAQ zu den Immobilienpreisen in Mainz a. Rhein

Wie viel kostet ein Quadratmeter Wohnfläche in Mainz a. Rhein?

Für einen m² einer Wohnung oder eines Hauses in Mainz a. Rhein muss man im Jahr 2021 etwa 3711.79 € / m² bezahlen. Je nach Ausstattung, Lage und Baujahr weichen die tatsächlichen Quadratmeterpreise in Mainz a. Rhein von diesem Wert ab.

Wie errechnen sich die Immobilienpreise in Mainz a. Rhein?

Die gezeigten Kaufpreise in Mainz a. Rhein ergeben sich aus einer Auswertung der Immobilien Angebote des Jahres 2021. Unter Berücksichtigung statistischer und mathematischer Grundlagen werden diese Werte bereinigt und zeigen einen realistischen Mittelwert für Mainz a. Rhein.

Wie entwickeln sich die Immobilienpreise in Mainz a. Rhein?

Die Kaufpreise in Mainz a. Rhein lagen im Jahr 2020 bei 3662.57 €, im Jahr 2019 bei 3712.69 € je Quadratmeter für eine Eigentumswohnung. Aktuell (Jahr 2021) müssen 3711.79 € je m² im Durchschnitt bezahlt werden.




So verkaufen Sie Ihre Wohnung in Mainz a. Rhein


50 m²70 m²90 m²
Ø Angebotspreis204.149 €259.826 €300.655 €
Ø schneller Verkauf185.590 €233.843 €270.590 €
Ø hochpreisiger Verkauf222.708 €285.808 €330.721 €

In Mainz a. Rhein, Rheinland-Pfalz werden im Jahr 2021 Wohnungen im Schnitt zu einem Preis von 3712 Euro je Quadratmeter zum Kauf angeboten. Eine 50m² ist dabei mit 4083 Euro / m² im Verhältnis 23 % teurer als eine 90m² Wohnung mit 3341 Euro / m². Die aufgerufenen Preise in Mainz a. Rhein weichen in beliebten Lagen deutlich ab. Für einen schnellen Verkauf sollte man eine 70 m² Wohnung mit etwa 233.843 Euro einpreisen.


Preisempfehlung für einen Hausverkauf in Mainz a. Rhein


100 m²150 m²200 m²
Ø Hauspreis489.959 €668.126 €801.751 €
Ø schneller Hausverkauf445.417 €601.313 €721.576 €
Ø hochpreisiger Verkauf534.501 €734.938 €881.926 €

In Mainz a. Rhein, Rheinland-Pfalz ist der durchschnittliche Angebotspreis für Häuser im Jahr 2021 bei etwa 4050 Euro je Quadratmeter. Dabei kostet ein 150m² Haus mit 4900 Euro / m² verglichen mit einem 200m² Haus (4009 Euro / m²), etwa 23 % mehr. Dieser Effekt ist typisch bei kleinerer Immobilien. Die aktuellen Preise in Mainz a. Rhein können in den besten Lagen stark abweichen. Um ein Haus zügig zu verkaufen, sollte ein 150 m² Haus mit etwa 601.313 Euro angeboten werden.




Mainz: Gewerbepreise | Kaufpreisfaktor

Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste  |  Immobilienbewertung
  Impressum  Privacy / Datenschutz