Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte

Nürnberg:    Mietpreise     Immobilienpreise     Grundstückspreise



Immobilienpreise Nürnberg Mittelfranken 05.03.2024 Quadratmeterpreis

Wohnung3660.06 € / m²
Haus3733.26 € / m²
+ Garten: 439.21 € / m²

Zusammenfassung: Immobilienpreise in Nürnberg Mittelfranken

Aktuelle Analysen ergeben am 05.03.2024 einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 3660.06 € für Wohnraum in Nürnberg Mittelfranken.
Zur Berechnung der Immobilienpreise wurden 223627 m² Wohnfläche zum Gesamtpreis von 818.49 Mio. € in Nürnberg Mittelfranken herangezogen.
Einzelne Objekte in Nürnberg Mittelfranken können natürlich deutlich von diesem Wert abweichen.

Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung Quadratmeterpreis
2. Entwicklung der Immobilienpreise
3. Daten und Gliederungen
4. Karte und Statistik
5. Preise nach Baujahr
6. Preise nach Wohnfläche
7. Immobilienpreise der Nachbarorte
8. Immobilienpreisekarte
9. Ortsteile
10. FAQ
11. Wohnungspreise
12. Hausverkauf

1. Einleitung Quadratmeterpreis

Der Quadratmeterpreis (Wohnungspreise, Hauspreise) in Nürnberg Mittelfranken definiert den Wert für einen Quadratmeter einer Wohnfläche. Für die Findung eines Immobilienpreises in Nürnberg Mittelfranken wird neben dem Quadratmeterpreis noch die genaue Ausstattung und Lage einer Immobilie in Nürnberg Mittelfranken, sowie ihr genauer Zustand und Ausstattung betrachtet. So kann es zu erheblichen Abweichungen zwischen Quadratmeterpreis und Immobilienpreis in Nürnberg Mittelfranken kommen.

2. Entwicklung der Immobilienpreise in Nürnberg Mittelfranken

Jahr Quadratmeterpreis Bekannte Fläche Gesamt Wert
20243660.06 €223627 m²818.49 mio €
20233662.86 €184011 m²674.01 mio €
20224641.47 €79145 m²367.35 mio €
20214001.4 €103743 m²415.12 mio €
20203606.66 €128342 m²462.89 mio €
20193249.64 €75595 m²245.66 mio €
20183009.09 €61842 m²186.09 mio €
Prognose: 2025, 2030,

Die Immobilienpreise in Nürnberg Mittelfranken haben sich in den letzten 6 Jahren (2018 bis 2024) von 3009.09 € zu 3660.06 € je m² entwickelt. Dies ist eine Steigerung um 650.97 € / m². In Prozent ausgedrückt ist dies eine Veränderung von 22 %. Ausgehend vom letzten Jahr 2023 bis heute sanken die durchschnittlichen Quadratmeterpreise in Nürnberg Mittelfranken um 2.8 € bzw. -0 %.

3. Daten zu Nürnberg Mittelfranken

Ort:Nürnberg Mittelfranken
Kommune:Nuernberg
Bundesland:Bayern
PLZ Bereiche: 90402, 90403, 90408, 90409, 90411, 90419, 90425, 90427, 90429, 90431, 90439, 90441, 90443, 90449, 90451, 90453, 90455, 90459, 90461, 90469, 90471, 90473, 90475, 90478, 90480, 90482, 90489, 90491,


4. Karte & Darstellung der Werte in Nürnberg Mittelfranken

Aktuelle Immobilienpreise in Nürnberg Mittelfranken

Aktuelle Lage in Nürnberg Mittelfranken

In Nürnberg, der zweitgrößten Stadt des Bundeslandes Bayern leben etwa eine halbe Million Menschen. Aufgrund der stetig wachsenden Urbanität und Infrastruktur sind hier Immobilien sehr gefragt. Laut der jüngsten Analysen aus dem Jahr 2019 wird von stetig steigenden Immobilienpreisen gesprochen. Im Vergleich zum Jahr 2017 hat sich der Anstieg bei den Kaufpreisen für Immobilien etwas verlangsamt. Die Preise stiegen nicht allzu stark an. In den einzelnen Stadtteilen waren unterschiedliche Preisanstiege zu beobachten.

4890 Vertragsunterzeichnungen bei den Notaren wurden im Jahr 2018 registriert. t 2,4 Milliarden Euro wurden bei Immobilienverkäufen umgesetzt. Was entsprach 24 Prozent mehr als noch im Jahr 2017. Hierbei handelt es sich um den zweithöchsten Wert seit ungefähr 30 Jahren. Es gab 2018 allein für vier Immobilienverkäufe einen Umsatz von über 50 Millionen Euro. Die Preise für Grundstücke für den Neubau von Ein- und Zweifamilienhäusern stiegen um durchschnittlich sieben Prozent. 2017 waren es sogar 14 Prozent.

Die Preisspanne liegt innerhalb der Stadt Nürnberg zwischen 180 und 1300 Euro für den Quadratmeter. Am stärksten jedoch stiegen die Preise für das Bauland für den mehrgeschossigen Wohnungsbau. Pro Quadratmeter waren 21 Prozent mehr bezahlt worden als noch im Jahr 2017. Der Quadratmeterpreis betrug ´zwischen 180 und 3400 Euro. Grundstücke für die gewerbliche Bebauung wurden ebenfalls erheblich teurer. Der Anstieg betrug hier etwa 15 Prozent. Der Quadratmeter kostete etwa 46 bis 350 Euro.

Der Preis für leer stehende Häuser betrug zwischen 350.000 und 1,2 Millionen Euro. Das entsprach circa fünf Prozent mehr als noch im Jahr 2017.Bei Doppel- bzw. Reihenhäusern betrug der Preisanstieg etwa neun Prozent. Für neue Häuser waren zwischen 490.000 und 750.000 Euro zu zahlen. Auch Eigentumswohnungen wurden teurer. Der Preisanstieg betrug hier in etwa 7 bis 9 Prozent. Die Tendenz ist weiter steigend. Die Quadratmeterpreise lagen hier zwischen 3900 und 5700 Euro. Preisdämpfend wirken sollen in Zukunft die laufenden Wohnprojekte und die Entwicklung der neu entstehenden Baugebiete in der Stadt. Prognosen für die Zukunft der Immobilienpreise in Nürnberg sind trotz allem sehr schwierig.



5. Preise in Nürnberg Mittelfranken abhängig vom Baujahr

Baujahr Quadratmeterpreis Abweichung zum Durchschnitt
1900 bis 19093864 €204 €
1910 bis 19193819 €159 €
1920 bis 19293094 €-566 €
1930 bis 19393000 €-660 €
1940 bis 19492619 €-1041 €
1950 bis 19593102 €-558 €
1960 bis 19692929 €-731 €
1970 bis 19792828 €-832 €
1980 bis 19893138 €-522 €
1990 bis 19992875 €-785 €
2000 bis 20093988 €328 €
2010 bis 20194496 €836 €
ab 20205086 €1426 €

Das Baujahr einer Immobilie hat einen enormen Einfluss auf den aktuellen Wert. So auch in Nürnberg Mittelfranken. Hier zeigen sich Abweichungen von bis zu 1426 € / m² bei Bauten aus der jüngsten Zeit, also Neubau. Geringere Energiekosten durch neuere Baustandards sind hier neben einer durchschnittlich bessern Ausstattung die Hauptgründe für die höheren Anschaffungskosten. Günstiger wird es in Nürnberg Mittelfranken logischerweise bei dem Verzicht auf diese Standards, was bei Häusern und Wohnungen aus dem Baujahr 1940 bis 1949 typischerweise der Fall ist.


6. Preise in Nürnberg Mittelfranken abhängig von der Wohnfläche

Wohnfläche Quadratmeterpreis Abweichung zum Durchschnitt
20 m² bis 29 m²5787 €2127 €
30 m² bis 39 m²4469 €809 €
40 m² bis 49 m²3860 €200 €
50 m² bis 59 m²3577 €-83 €
60 m² bis 69 m²3398 €-262 €
70 m² bis 79 m²3308 €-352 €
80 m² bis 89 m²3394 €-266 €
90 m² bis 99 m²3539 €-121 €
100 m² bis 109 m²3666 €6 €
110 m² bis 119 m²3763 €103 €
120 m² bis 129 m²3784 €124 €
130 m² bis 139 m²3903 €243 €
140 m² bis 149 m²3951 €291 €
150 m² bis 159 m²4013 €353 €
160 m² bis 169 m²4221 €561 €
170 m² bis 179 m²4400 €740 €
180 m² bis 189 m²4230 €570 €
190 m² bis 199 m²4685 €1025 €
200 m² bis 209 m²4628 €968 €
210 m² bis 219 m²4832 €1172 €
220 m² bis 229 m²4563 €903 €
230 m² bis 239 m²4854 €1194 €
240 m² bis 249 m²4486 €826 €
250 m² bis 259 m²4285 €625 €
260 m² bis 269 m²4181 €521 €
270 m² bis 279 m²4646 €986 €
280 m² bis 289 m²5005 €1345 €
290 m² bis 299 m²4115 €455 €
ab 300 m²4351 €691 €

Neben dem Baujahr spielt auch die Wohnfläche eine entscheidende Rolle bei dem aktuellen Marktwert einer Immobilie in Nürnberg Mittelfranken. Dies trifft besonders auf Wohnungen zu, da es hier z.B. mit Appartements eine überdurchschnittlich kleine Form des Wohnraums gibt. Ein 20 m² Appartement in Nürnberg Mittelfranken kostet dadurch 2127 € / m² mehr als eine durchschnittliche Wohnung.


7. Quadratmeterpreise in der Nähe von Nürnberg Mittelfranken

Ort Entfernung Quadratmeterpreis
Oberasbach8 km3207.68 €
Schwabach11 km3100.25 €
Feucht12 km3524.77 €
Heroldsberg13 km3699.16 €
Fürth8 km3496.95 €



8. Immobilienpreisekarte Nürnberg Mittelfranken

Die berechneten Immobilienpreise von Nürnberg Mittelfranken beziehen sich auf dieses Gebiet - auch Immobilienpreisekarte von Nürnberg Mittelfranken genannt.

Immobilienpreisekarte Nürnberg Mittelfranken


9. Immobilienwerte nach Ortsteilen in Nürnberg Mittelfranken

Ortsteile Quadratmeterpreis Bekannte Fläche Gesamt Wert
Almoshof3583.94 €2249 m²8.06 mio €
Altenfurt3591.55 €3646 m²13.09 mio €
Birnthon3888.83 €3450 m²13.42 mio €
Bleiweiss3276.02 €10432 m²34.18 mio €
Boxdorf3737.15 €2177 m²8.14 mio €
Brunn3799.26 €3489 m²13.26 mio €
Buch3785.95 €2129 m²8.06 mio €
Buchenbühl4053.69 €1386 m²5.62 mio €
Doos3434.22 €23547 m²80.87 mio €
Dutzendteich3280.94 €22817 m²74.86 mio €
Eberhardshof3399.8 €8275 m²28.13 mio €
Eibach3995.97 €6655 m²26.59 mio €
Erlenstegen4498.54 €9257 m²41.64 mio €
Falkenheim3527.2 €1181 m²4.17 mio €
Fischbach3813.66 €3518 m²13.42 mio €
Freiland4159.96 €5011 m²20.85 mio €
Gärten b. Wöhrd4279.71 €21583 m²92.37 mio €
Gärten h.d. Veste3926.24 €25018 m²98.23 mio €
Gaismannshof3166.66 €8848 m²28.02 mio €
Galgenhof3395.87 €25432 m²86.36 mio €
Gartenstadt3470.9 €1150 m²3.99 mio €
Gaulnhofen3503.13 €6074 m²21.28 mio €
Gebersdorf3588.13 €7966 m²28.58 mio €
Gerasmühle3721.09 €3595 m²13.38 mio €
Gewerbepark Nürnberg Feucht3731.13 €3603 m²13.44 mio €
Gibitzenhof3340.86 €48435 m²161.81 mio €
Gleissbühl4014.93 €9842 m²39.51 mio €
Gleisshammer3445.7 €33487 m²115.39 mio €
Glockenhof3302.21 €21816 m²72.04 mio €
Gostenhof3247.9 €26082 m²84.71 mio €
Greuth3441.59 €6135 m²21.11 mio €
Grossgründlach3766.49 €2140 m²8.06 mio €
Grossreuth b. Schweinau3303.94 €18529 m²61.22 mio €
Grossreuth h.d. Veste4243.49 €28528 m²121.06 mio €
Hafen3953.78 €3296 m²13.03 mio €
Hasenbuck3463.23 €10528 m²36.46 mio €
Herpersdorf3367.6 €5911 m²19.91 mio €
Herrnhütte3939.07 €1455 m²5.73 mio €
Höfen3201.35 €8779 m²28.1 mio €
Höfles3609.06 €2238 m²8.08 mio €
Holzheim3610.18 €3632 m²13.11 mio €
Hummelstein3399.79 €25329 m²86.11 mio €
Katzwang3457.33 €9807 m²33.91 mio €
Kettelersiedlung3515.34 €1139 m²4 mio €
Kleingründlach3779.65 €2208 m²8.35 mio €
Kleinreuth b. Schweinau3324.23 €8489 m²28.22 mio €
Kleinreuth h.d. Veste4208.93 €5157 m²21.71 mio €
Kleinweidenmühle3691.06 €23826 m²87.94 mio €
Klingenhof3952.66 €1450 m²5.73 mio €
Königshof3586.35 €5796 m²20.79 mio €
Koppenhof3477.96 €3812 m²13.26 mio €
Kornburg3361.11 €6026 m²20.25 mio €
Kraftshof3990.43 €2125 m²8.48 mio €
Krottenbach3768.57 €3606 m²13.59 mio €
Langwasser2983.77 €18063 m²53.9 mio €
Laufamholz4020.11 €5060 m²20.34 mio €
Leyh3593.42 €8292 m²29.8 mio €
Lichtenhof3383.19 €27241 m²92.16 mio €
Lohe3799.07 €2221 m²8.44 mio €
Loher Moos3895.6 €1435 m²5.59 mio €
Lohhof3581.89 €3694 m²13.23 mio €
Lorenz3943.65 €10212 m²40.27 mio €
Maiach4240.74 €3219 m²13.65 mio €
Marienberg4124.83 €1384 m²5.71 mio €
Maxfeld4117.13 €24823 m²102.2 mio €
Mögeldorf4025.08 €16415 m²66.07 mio €
Moorenbrunn3814.45 €3447 m²13.15 mio €
Mühlhof3452.53 €3698 m²12.77 mio €
Muggenhof3417.19 €13072 m²44.67 mio €
Netzstall3939.55 €3443 m²13.56 mio €
Neukatzwang3429.63 €9778 m²33.53 mio €
Neunhof3860.39 €2227 m²8.6 mio €
Neuröthenbach3620.6 €7833 m²28.36 mio €
Neuselsbrunn3026.06 €12598 m²38.12 mio €
Nordbahnhof3729.57 €13499 m²50.35 mio €
Nordostbahnhof4150.51 €9930 m²41.21 mio €
Pillenreuth3254.19 €6117 m²19.91 mio €
Platnersberg4560.89 €9478 m²43.23 mio €
Rabus3200.48 €26280 m²84.11 mio €
Rangierbahnhof3363.05 €11734 m²39.46 mio €
Rechenberg4330.09 €9815 m²42.5 mio €
Rehhof4428.61 €4835 m²21.41 mio €
Reichelsdorf3771.04 €7087 m²26.73 mio €
Reichelsdorfer Keller3469.81 €3756 m²13.03 mio €
Rennweg3595.75 €12885 m²46.33 mio €
Reutles4058.17 €2135 m²8.66 mio €
Röthenbach b. Schweinau3576.87 €11025 m²39.43 mio €
Rosenau3350.58 €26335 m²88.24 mio €
Sandreuth3573.2 €8368 m²29.9 mio €
Schafhof4332.55 €11259 m²48.78 mio €
Schmalau4069.89 €2100 m²8.55 mio €
Schnepfenreuth4152.74 €7357 m²30.55 mio €
Schniegling4004.19 €7668 m²30.7 mio €
Schoppershof4354.32 €20951 m²91.23 mio €
Schweinau3314.38 €18873 m²62.55 mio €
Sebald4385.77 €2865 m²12.57 mio €
Seeleinsbühl3571.26 €20365 m²72.73 mio €
Spitalhof4510.45 €9546 m²43.06 mio €
St. Jobst4228.55 €9767 m²41.3 mio €
St. Johannis4226.66 €23456 m²99.14 mio €
St. Leonhard3282.81 €23130 m²75.93 mio €
St. Peter3247.93 €10825 m²35.16 mio €
Stadion3069.25 €12510 m²38.4 mio €
Steinbrüchlein3461.52 €6147 m²21.28 mio €
Steinbühl3409.54 €27324 m²93.16 mio €
Steinplatte4506.41 €9469 m²42.67 mio €
Sündersbühl3459.44 €18063 m²62.49 mio €
Tafelhof3398.6 €20533 m²69.78 mio €
Thon4136.69 €5215 m²21.57 mio €
Tiergarten3780.47 €11153 m²42.16 mio €
Tullnau3831.75 €6899 m²26.44 mio €
Unterbürg4441.15 €4689 m²20.82 mio €
Veilhof3834.73 €12082 m²46.33 mio €
Weichselgarten3638.59 €11624 m²42.29 mio €
Weigelshof4607.56 €9382 m²43.23 mio €
Weiherhaus3402.06 €5815 m²19.78 mio €
Werderau3740.5 €8121 m²30.38 mio €
Wetzendorf4272.45 €7158 m²30.58 mio €
Wöhrd3772.59 €19828 m²74.8 mio €
Worzeldorf3365.7 €6249 m²21.03 mio €
Zerzabelshof3748.48 €21502 m²80.6 mio €
Ziegelstein3831.93 €1450 m²5.56 mio €
Zollhaus3064.29 €12939 m²39.65 mio €


Mehr zu Nürnberg Mittelfranken


10. FAQ zu den Immobilienpreisen in Nürnberg Mittelfranken

Wie viel kostet ein Quadratmeter Wohnfläche in Nürnberg Mittelfranken?

Für einen m² einer Wohnung oder eines Hauses in Nürnberg Mittelfranken muss man im Jahr 2024 etwa 3660.06 € / m² bezahlen. Je nach Ausstattung, Lage und Baujahr weichen die tatsächlichen Quadratmeterpreise in Nürnberg Mittelfranken von diesem Wert ab.

Wie errechnen sich die Immobilienpreise in Nürnberg Mittelfranken?

Die gezeigten Kaufpreise in Nürnberg Mittelfranken ergeben sich aus einer Auswertung der Immobilien Angebote des Jahres 2024. Unter Berücksichtigung statistischer und mathematischer Grundlagen werden diese Werte bereinigt und zeigen einen realistischen Mittelwert für Nürnberg Mittelfranken.

Wie entwickeln sich die Immobilienpreise in Nürnberg Mittelfranken?

Die Kaufpreise in Nürnberg Mittelfranken lagen im Jahr 2023 bei 3662.86 €, im Jahr 2022 bei 4641.47 € je Quadratmeter für eine Eigentumswohnung. Aktuell (Jahr 2024) müssen 3660.06 € je m² im Durchschnitt bezahlt werden.




11. So verkaufen Sie Ihre Wohnung in Nürnberg Mittelfranken - Wohnungspreise Nürnberg Mittelfranken


50 m²90 m²
Ø Angebotspreis202.817 €298.694 €
Ø schneller Verkauf184.379 €268.824 €
Ø hochpreisiger Verkauf221.255 €328.563 €

In Nürnberg Mittelfranken, Bayern werden im Jahr 2024 Wohnungen im Schnitt zu einem Preis von 3688 Euro je Quadratmeter zum Kauf angeboten. Eine 50m² ist dabei mit 4057 Euro / m² im Verhältnis 23 % teurer als eine 90m² Wohnung mit 3319 Euro / m². Die aufgerufenen Preise in Nürnberg Mittelfranken weichen in beliebten Lagen deutlich ab. Für einen schnellen Verkauf sollte man eine 70 m² Wohnung mit etwa 232.317 Euro einpreisen.


12. Preisempfehlung für einen Hausverkauf in Nürnberg Mittelfranken - Hauspreise Nürnberg Mittelfranken


100 m²200 m²
Ø Hauspreis446.197 €730.140 €
Ø schneller Hausverkauf405.633 €657.126 €
Ø hochpreisiger Verkauf486.760 €803.154 €

In Nürnberg Mittelfranken, Bayern ist der durchschnittliche Angebotspreis für Häuser im Jahr 2024 bei etwa 3688 Euro je Quadratmeter. Dabei kostet ein 150m² Haus mit 4462 Euro / m² verglichen mit einem 200m² Haus (3651 Euro / m²), etwa 23 % mehr. Dieser Effekt ist typisch bei kleinerer Immobilien. Die aktuellen Preise in Nürnberg Mittelfranken können in den besten Lagen stark abweichen. Um ein Haus zügig zu verkaufen, sollte ein 150 m² Haus mit etwa 547.605 Euro angeboten werden.
Sie möchten wissen, wie viel Ihre Immobilie wert ist? Holen Sie sich eine kostenlose Expertenbewertung!




Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z
Österreich  |  Schweiz  |  Billigste  |  Teuerste  |  Nordzypern
Anbieter

Impressum

Datenschutz
Über miete-aktuell.de

miete-aktuell.de ist ein unabhängiges Immobilienportal zur kostenlosen Werteinschätzung Ihrer Immobilien.
Tagesaktuelle Angebotsdaten deutschlandweiter Immobilien und jahrelange Erfahrungswerte mit ausgefeilten Algorithmen und Rechnern bieten Ihnen einen zuverlässigen Schätzwert für den erzielbaren Verkaufs- und Mietpreis Ihrer Immobilie.
Erfahrungen & Bewertungen zu miete-aktuell.de