Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert



Mietspiegel Bergisch Gladbach 2020


KaltNebenkostenWarm
9.68 € / m²2.61 € / m²12.29 € / m²

Wie hoch ist der Mietspiegel in Bergisch Gladbach?

Die Höhe des aktuellen Mietspiegel in Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen im Jahr 2020 beträgt 9.68 Euro im Monat an Kaltmiete. Dazu kommen durchschnittliche Nebenkosten von 2.61 Euro, was eine Warmmiete von 12.29 Euro je Quadratmeter und Monat ergibt.



Entwicklung der Mietpreise in Bergisch Gladbach

JahrKaltWarm
20209.68 €12.29 €
20199.58 €12.17 €
20189.22 €11.66 €


Daten und Gliederungen zu Bergisch Gladbach

Ort:Bergisch Gladbach
Kommune:Bergisch Gladbach
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
PLZ Bereich:51427, 51429, 51465, 51467, 51469,


Karte und Statistik der Miete in Bergisch Gladbach

Aktueller Mietspiegel in Bergisch Gladbach




Einordnung der Mieten in Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach ist eine kreisangehörige Stadt IN Nordrhein-Westfahlen. Als Kreisstadt ist sie gleichzeitig das Mittelzentrum des Rheinisch-Bergischen Kreises. Bergisch Gladbach grenzt im Norden an die Stadt Leverkusen und im West an Köln. Hier leben etwa 112000 Menschen. Die Fläche der Stadt beträgt 83,09 Quadratkilometer. Eine bekannte Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen der Stadt Rathaus im Stadtteil Bensberg.

Der aktuelle Mietspiegel der Stadt wurde im Jahr 2018 veröffentlicht. Es handelt sich hier um einen Spiegel für frei finanzierbare Wohnungen. Der Mietspiegel in Bergisch Gladbach dient dazu, dass sich Vermieter und auch Mieter einen Überblick über die ortsübliche Miete in der Stadt verschaffen können.Entsprechend dem Mietspiegel liegen die ortsüblichen Mieten in der Stadt Bergisch Gladbach bei 11,85 Euro für kleine Wohnungen einer Größe bis zu 30 Quadratmetern. Wohnungen einer Größe bis 60 Quadratmeter kosten 9,24 Euro. Die Mietpreise waren in den letzten Jahren starken Schwankungen unterworfen.

Der Preis pro Quadratmeter lag im Jahr 2011 für eine Wohnung der Größe von 30 Quadratmetern bei 11 Euro und sank im Jahr darauf auf 8,50 Euro ab. In den darauffolgenden Jahren stieg der Quadratmeterpreis auf das heutige Niveau an.Stärkere Schwankungen der Mietpreise waren auch bei Häusern zu beobachten. Immobilien mit bis zu 100 Quadratmetern kosteten im Jahr 2011 circa 8,50 Euro je Quadratmeter an Wohnfläche. Im Jahr 2012 sank Preis um einen Euro und stieg ein Jahr später wiederum an, bis der Höchstwert im Jahr 2016 von 10,50 Euro erreicht wurde.



Ortsteile:































Mietpreise in Bergisch Gladbach nach Wohnfläche

Kaltmiete - Wohnungen in Bergisch Gladbach
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²361.04 €10.79 €
40 - 60m²500.18 €9.46 €
60 - 80m²677.25 €9.6 €
80 - 100m²872.85 €9.71 €
100 - 120m²1062.87 €9.8 €
mehr als 120m²1351.49 €9.59 €
9.68 €
Nebenkosten - Wohnungen in Bergisch Gladbach
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²111.67 €3.34 €
40 - 60m²142.3 €2.69 €
60 - 80m²190.71 €2.7 €
80 - 100m²230.29 €2.56 €
100 - 120m²284.63 €2.62 €
mehr als 120m²311.12 €2.21 €
2.61 €
Warmmiete - Wohnungen in Bergisch Gladbach
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²472.71 €14.12 €
40 - 60m²642.48 €12.16 €
60 - 80m²867.96 €12.31 €
80 - 100m²1103.14 €12.27 €
100 - 120m²1347.5 €12.42 €
mehr als 120m²1662.61 €11.8 €
12.29 €




Deutschland Karte

Mietpreise in Bergisch Gladbach im Vergleich zum Bundesdurchschnitt



WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
70.26 m²662.73 €832.86 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
9.43 € (Bergisch Gladbach 2.65 %)2.42 € (Bergisch Gladbach 7.85 %)11.85 € (Bergisch Gladbach 3.71 %)




Historie, Kultur und Entwicklung der Stadt Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach ist eine grosse kreisangehoerige Stadt im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen. Als Kreisstadt ist sie auch Mittelzentrum des Rheinisch-Bergischen Kreises. Im Westen grenzt sie unmittelbar an Koeln, im Norden an Leverkusen, beide sind kreisfreie Staedte. Es folgen im Uhrzeigersinn Odenthal, Kuerten, Overath und Roesrath, die alle zum Rheinisch-Bergischen Kreis gehoeren. Mit etwa 110.000 Einwohnern gehoert sie zu den kleineren Grossstaedten in Deutschland.


Die heutige Stadt entstand zum 1. Januar 1975 im Rahmen der Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen, als die alte Stadt Bergisch Gladbach durch das Koeln-Gesetz mit der bis dahin selbstaendigen Stadt Bensberg und der Ortschaft Schildgen, die zur Gemeinde Odenthal gehoerte, zur neuen Stadt Bergisch Gladbach vereinigt wurde.

Durch die Fusion konnte 1977 die Einwohnerzahl die Marke von 100.000 uebertreffen, womit Bergisch Gladbach Grossstadt wurde.


Bergisch Gladbach liegt etwa 10 Kilometer oestlich des Rheins am kraeftig ansteigenden Westrand der Bergischen Hoehen gegen die niederrheinische Bucht. Im Westen grenzt die Stadt an Koeln. Der hoechste Punkt des Stadtgebiets ist der Dreispringen (50° 58′ N, 7° 13′ O50.9741666666677.2119444444444267) mit 267,3 m ue. NN, der niedrigste liegt westlich von Refrath am Klaerwerk Beningsfeld auf 51,2 m ue. NN.

Die groesste Ausdehnung des Stadtgebiets betraegt in Nord-Sued-Richtung 12 Kilometer und in West-Ost-Richtung 14 Kilometer.




Mehr zu Bergisch Gladbach







Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Billigste | Teuerste


Bewertung: 4.55 von 5 Sternen
Bewertung abgeben Bewertung sehr schlechtBewertung schlechtBewertung durchschnittBewertung gutBewertung sehr gut
  Impressum  Privacy / Datenschutz