Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert


Mietspiegel Göttingen Niedersachsen 2020


KaltNebenkostenWarm
9.8 € / m²2.4 € / m²12.2 € / m²

Wie hoch ist der Mietspiegel in Göttingen Niedersachsen?

Die Höhe des aktuellen Mietspiegel in Göttingen Niedersachsen, Niedersachsen im Jahr 2020 beträgt 9.8 Euro im Monat an Kaltmiete. Dazu kommen durchschnittliche Nebenkosten von 2.4 Euro, was eine Warmmiete von 12.2 Euro je Quadratmeter und Monat ergibt.



Entwicklung der Mietpreise in Göttingen Niedersachsen

JahrKaltWarm
20209.8 €12.2 €
20199.5 €11.93 €
20189.52 €11.91 €


Daten und Gliederungen zu Göttingen Niedersachsen

Ort:Göttingen Niedersachsen
Kommune:Goettingen
Bundesland:Niedersachsen
PLZ Bereich:37073, 37075, 37077, 37079, 37081, 37083, 37085,


Karte und Statistik der Miete in Göttingen Niedersachsen

Aktueller Mietspiegel in Göttingen Niedersachsen




Einordnung der Mieten in Göttingen Niedersachsen

In Südniedersachsen befindet sich die Universitätsstadt Göttingen. Etwa 20 Prozent der Bevölkerung in der Stadt sind Studenten. Entsprechend ist das Leben in der Stadt stark vom Bildungs- und Forschungsalltag geprägt. Die Stadt ist außerdem bekannt durch die Theaterlandschaft. Das Deutsche Theater Göttingen und auch das Theater im OP und das Junge sind wichtige kulturelle Anlaufstätten in der Stadt.Der in der Stadt verfügbare Mietspiegel gibt einen Überblick über die aktuell gültigen Mietpreise i n der Stadt.

Hiermit werden auch alle Immobilien erfasst, die auf dem Wohnungsmarkt zur Verfügung stehen.Wichtig ist der Mietspiegel besonders bei neuen Vermietungen einer Wohnung oder eines Hauses oder auch bei einer Erhöhung der jeweiligen Mietpreise.Kleinere Wohnungen bis zu 30 Quadratmeter kosten in Göttingen etwa 11,70 Euro. Für Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten 8,98 Euro. Häuser, die man in Göttingen mieten kann kosten für ein 100 Quadratmeter großes Objekt 9,79 Euro. Für größere Immobilien von 150 Quadratmetern sind im Durchschnitt8,26 Euro zu bezahlen Die Quadratmeterpreise für die Wohnungen in der Stadt sind seit dem Jahr 2011 stetig angestiegen.

Damals kostete eine 30 Quadratmeter große Wohnung etwa 9 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Der höchste Anstieg des Preises erfolgte in Jahren 2016 und 2017, als ein Anstieg von über 10 auf 12 Euro registriert wurde.Bei den Mietpreisen für Häuser gab es in den vergangenen Jahren stärkere Schwankungen bei der Preisentwicklung. Im Jahr 2011 zahlte man für Häuser einer Größe von 200 Quadratmeter etwa 7,75 Euro. Im Jahr 2014 kosteten gleiche Objekte schon 9,95 Euro. Bei Häusern mit einer Fläche von 1150 Quadratmetern verlief der Preisanstieg eher wellenförmig.

Im Jahr 6,50 Euro kosteten diese Immobilien noch circa 6,50 Euro. Ein eher rasanter Anstieg war in den Jahren 2016 und 2017 zu verzeichnen, obwohl es in den Jahren vorher eine geringe Absenkung des Mietpreises gab.



Ortsteile:




















Mietpreise in Göttingen Niedersachsen nach Wohnfläche

Kaltmiete - Wohnungen in Göttingen Niedersachsen
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²347.33 €11.51 €
40 - 60m²517.19 €10.03 €
60 - 80m²646.41 €9.23 €
80 - 100m²868.03 €9.7 €
100 - 120m²1150.43 €10.46 €
mehr als 120m²1440.91 €8.85 €
9.8 €
Nebenkosten - Wohnungen in Göttingen Niedersachsen
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²98.34 €3.26 €
40 - 60m²136.66 €2.65 €
60 - 80m²167.67 €2.39 €
80 - 100m²201.39 €2.25 €
100 - 120m²250.08 €2.27 €
mehr als 120m²261.88 €1.61 €
2.4 €
Warmmiete - Wohnungen in Göttingen Niedersachsen
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²445.67 €14.77 €
40 - 60m²653.85 €12.68 €
60 - 80m²814.08 €11.63 €
80 - 100m²1069.42 €11.95 €
100 - 120m²1400.51 €12.74 €
mehr als 120m²1702.79 €10.46 €
12.2 €




Deutschland Karte

Mietpreise in Göttingen Niedersachsen im Vergleich zum Bundesdurchschnitt



WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
70.04 m²660.76 €831.38 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
9.43 € (Goettingen 3.92 %)2.44 € (Goettingen -1.64 %)11.87 € (Goettingen 2.78 %)




Historie, Kultur und Entwicklung der Stadt Göttingen Niedersachsen

Goettingen (niederdeutsch Choettingen) ist eine Universitaetsstadt in Suedniedersachsen. Mit einem Anteil von rund 20 Prozent Studenten an der Bevoelkerung ist das staedtische Leben stark vom Bildungs- und Forschungsbetrieb der Georg-August-Universitaet, der aeltesten und groessten Universitaet Niedersachsens, und zweier weiterer Hochschulen gepraegt.


Das erstmals 953 als Gutingi urkundlich erwaehnte Dorf am Fluss Leine erlangte um 1230 die Stadtrechte. Goettingen wurde 1964 zur Grossstadt und ist heute eines der neun Oberzentren von Niedersachsen. Die Kreisstadt und groesste Stadt des Landkreises Goettingen wurde 1964 als bis dahin kreisfreie Stadt durch das vom Niedersaechsischen Landtag verabschiedete Goettingen-Gesetz in den gleichnamigen Landkreis integriert, ist jedoch weiterhin den kreisfreien Staedten gleichgestellt.


Goettingen liegt im Sueden der Europaeischen Metropolregion (EMR) Hannover-Braunschweig-Goettingen-Wolfsburg.






Mehr zu Göttingen Niedersachsen







Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz