Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert


Mietspiegel Reutlingen 2020


KaltNebenkostenWarm
10.59 € / m²2.5 € / m²13.09 € / m²

Wie hoch ist der Mietspiegel in Reutlingen?

Die Höhe des aktuellen Mietspiegel in Reutlingen, Baden-Wuerttemberg im Jahr 2020 beträgt 10.59 Euro im Monat an Kaltmiete. Dazu kommen durchschnittliche Nebenkosten von 2.5 Euro, was eine Warmmiete von 13.09 Euro je Quadratmeter und Monat ergibt.



Entwicklung der Mietpreise in Reutlingen

JahrKaltWarm
202010.59 €13.09 €
201910.28 €12.69 €
201810.11 €12.51 €



Vor- und Nachteile einzelner Stadtteile

Reutlingen hat sehr viele Stadtteile, die sehr weit verstreut sind. Jeder Stadtteil hat seine eigenen Vorteile, welches das Wohnen betrifft. Diese werden nachstehend aufgezeigt.Angefangen beim Stadtzentrum liegen die größten Vorteile bei ihm, dass die Anwohner gleich im Zentrum sind, in denen die Fußgängerpassage mit ihren Geschäften liegt. Zusätzlich sind dort die meisten renommierten aber auch neuen Restaurants und Bars vorhanden, die Reutlingen bietet. Es ist zudem ruhig dort, obwohl der Außenstehenden das Gegenteil vermuten mag.

Das liegt daran, dass es sehr viele verkehrsberuhigte Straßen gibt und nur langsames Fahren mit 30 km erlaubt ist. Nachteilig am Stadtzentrum ist, das es komplett mit Einbahnstraßen durchstrukturiert ist. Ist also der Anwohner vor einem langsamen Fahrzeug wie ein Müllwagen beispielsweise, kann es zu deutlichen Verzögerungen kommen, von dort schnell zur Arbeit oder zum Einkaufen zu kommen.In Reutlingen-Betzingen hat der Bewohner die Problematik mit dem Verkehr nicht. Er ist sehr schnell an allen zentralen Punkten. Die Infrastruktur hat bereits eine eigene Größe, sodass sich sehr gute Lebensmittelgeschäfte befinden.

Arbeiten die Bewohner in Richtung Landkreis Tübingen, so sind sie sehr schnell mittels der Schnellstraße B28 dort. Nachteilig an Betzingen ist, dass es wenig abendliche Ausgehmöglichkeiten gibt. So muss der Anwohner entweder selbst in die Innenstadt fahren oder sich ein Taxi oder Bus nehmen.Reutlingen-Orschelhagen hat bereits eine lange eigene Tradition. Es ist sehr ruhig gelegen, bietet eine Schule und kleine Einkaufsmöglichkeiten im Stadtteilzentrum an. Der Anwohner kann hier sehr schöne Spaziergänge machen, die anliegend durch schöne Landschaften wie Obstbaumwiesen mit Ausblick auf die schwäbische Alb führen.

Nachteilig ist hingegen, dass durch die älteren Gebäude der Eindruck eines älteren Stadtteils manifestiert wird. Wer in Reutlingen-Ringelbach wohnt, hat es nicht weit zur Fachhochschule Reutlingen. Deswegen mag dieser Stadtteil besonders für Studierende zu empfehlen sein. Das vereinfacht ihnen den Weg zur täglichen Anreise. Nachteilig ist für sie allerdings, dass es dort für sie abends wenig Ausgehmöglichkeiten gibt.Reutlingen-Degerschlacht und Reutlingen-Altenburg sind die dezentralen Stadtteile, die etwas außerhalb liegen. Sie haben den deutlichen Vorteil, dass dort noch Neubauten möglich sind und bereits sehr viele neue sowie moderne Häuser gebaut sind. Zusätzlich liegen die Stadteile sehr verkehrsgünstig zur B464 beziehungsweise B27. Dies bringt die berufstätigen Anwohner, die eventuell nach Stuttgart müssen, sehr schnell dorthin. Das Gegenteil von Degerschlacht und Altenburg stellt Reutlingen-Gönningen, Reutlingen-Ohmenhausen und Reutlingen-Bronnweiler dar. Sie liegen südlich vom Stadtzentrum und in Richtung schwäbische Alb. Die Anwohner genießen deshalb nochmals einen besonderen Ausblick auf die Bergkuppen und können sie auch schneller Mal mit einem tollen Spaziergang oder dem Fahrrad erreichen. Nachteilig ist allerdings, dass die Anwohner zu den mittleren und größeren Einkäufen auf jeden Fall das Auto benutzen müssen, um preiswerte Supermärkte zu erreichen.



Daten und Gliederungen zu Reutlingen

Ort:Reutlingen
Kommune:Reutlingen
Bundesland:Baden-Wuerttemberg
PLZ Bereich:72760, 72762, 72764, 72766, 72768, 72770,


Karte und Statistik der Miete in Reutlingen

Aktueller Mietspiegel in Reutlingen




Ortsteile:










































Mietpreise in Reutlingen nach Wohnfläche

Kaltmiete - Wohnungen in Reutlingen
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²412.68 €13.29 €
40 - 60m²591.2 €11.11 €
60 - 80m²729.76 €10.43 €
80 - 100m²914.62 €10.15 €
100 - 120m²1138.27 €10.42 €
mehr als 120m²1398.04 €9.72 €
10.59 €
Nebenkosten - Wohnungen in Reutlingen
Wohnung m²Nebenkosten - €Nebenkosten pro m² - €
0 - 40m²124.67 €4.02 €
40 - 60m²147.99 €2.78 €
60 - 80m²180.07 €2.57 €
80 - 100m²203.59 €2.26 €
100 - 120m²253.93 €2.33 €
mehr als 120m²263.52 €1.83 €
2.5 €
Warmmiete - Wohnungen in Reutlingen
Wohnung m²Mietpreis - €Preis pro m² - €
0 - 40m²537.35 €17.31 €
40 - 60m²739.19 €13.89 €
60 - 80m²909.83 €13 €
80 - 100m²1118.21 €12.41 €
100 - 120m²1392.2 €12.75 €
mehr als 120m²1661.56 €11.55 €
13.09 €




Deutschland Karte

Mietpreise in Reutlingen im Vergleich zum Bundesdurchschnitt



WohnungMietpreis kaltMietpreis warm
70.12 m²662.58 €832.86 €






Preis pro m² kaltNebenkosten pro m²Preis pro m² warm
9.45 € (Reutlingen 12.06 %)2.43 € (Reutlingen 2.88 %)11.88 € (Reutlingen 10.19 %)




Historie, Kultur und Entwicklung der Stadt Reutlingen

Reutlingen ist eine Grossstadt im Zentrum Baden-Wuerttembergs. Sie ist die groesste Stadt und zugleich Kreisstadt des Landkreises Reutlingen, in dessen aeusserstem Nordwesten gelegen. Sie gehoert zur Region Neckar-Alb und zur europaeischen Metropolregion Stuttgart. Nahebei befindet sich die Mittelstadt Tuebingen (12 Kilometer westlich), die naechsten Grossstaedte sind Stuttgart (31 Kilometer noerdlich) und Ulm (57 Kilometer oestlich).


Reutlingens Einwohnerzahl ueberschritt 1989 die Grenze von 100.000. Mit rund 115.600 Einwohnern ist es heute (nach Ulm) die zweitgroesste Stadt des Regierungsbezirkes Tuebingen sowie kleinste der insgesamt neun Grossstaedte Baden-Wuerttembergs, als einzige unter ihnen nicht kreisfrei. In der Agglomeration Reutlingen leben etwa 316.000 Einwohner.

[2]


17,5 Prozent der Gemarkung Reutlingens gehoeren zum Biosphaerengebiet Schwaebische Alb, weshalb sich die Stadt auch als das "Tor zur Schwaebischen Alb" bezeichnet.




Mehr zu Reutlingen







Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz