Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert



Bodenrichtwert Braunschweig 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
366.45 € / m²224.76 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

3215.27 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Braunschweig?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 366.45 € für Grundstücke in Braunschweig.
Es wurden 28565 m² Grund mit einem Wert von 7.63 Mio. € in Braunschweig ausgewertet. In Braunschweig wurden 6 erschlossene und 15 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Braunschweig ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Braunschweig.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Braunschweig

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2020366.45 €224.76 €
2019363.67 €169.13 €


Ort:Braunschweig
Kommune:Braunschweig
Bundesland:Niedersachsen
PLZ Bereich:38100, 38102, 38104, 38106, 38108, 38110, 38112, 38114, 38116, 38118, 38120, 38122, 38124, 38126,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Braunschweig




Einordnung der Preise in Braunschweig

Braunschweig ist eine Stadt in Niedersachsen. Es handelt sich hier um eine Großstadt im Südosten des Bundeslandes. Hier leben etwa 248000 Menschen. Die Fläche der Stadt beträgt 192,18 Quadratkilometer. Ergründet wurde die Stadt im 9. Jahrhundert und sie entwickelte sich schnell im zur Handelsmetropole. Braunschweig ist heute ein wichtiger europäischer Standort für die Wissenschaft und die Forschung.

Die Bodenrichtwerte werden in Niedersachsen von den verantwortlichen den Gutachterausschüssen einmal jährlich ermittelt. Hier werden insgesamt 25.000 Bodenrichtwerte gebildet und veröffentlicht. In den Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse der örtlichen Regionaldirektionen des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung in Niedersachsen können diese Werte eingesehen werden. Jährlich wird auch für das gesamte Bundesland ein Grundstücksmarktbericht veröffentlicht. Bereits seit dem Jahr 2010 ist der Immobilienmarkt in Braunschweig und im gesamten Bundesland auf einem steigenden Niveau zu finden. Der Geldumsatz im Jahr 2017 betrug etwa 19,5 Milliarden Euro im gesamten Land und ist im Vergleich zum Vorjahr um circa eine Milliarde Euro angestiegen.

Die Zahl der abgeschlossenen Kaufverträge ist zurückgegangen. Sie sank von 108.500 im Jahr 2016 auf 107.000 im Jahre 2017. Dies ist zurückzuführen auf die gestiegenen Preise für die Grundstücke und Immobilien aufgrund der gestiegenen Bodenrichtwerte. Die ermittelten Bodenrichtwerte in Braunschweig betrugen 500 Euro je Quadratmeter für gute Wohnlagen. Mittlere Lagen bekamen Werte von 22 Euro pro Quadratmeter zugewiesen. Die Werte für den Geschosswohnungsbau betrugen in guten Wohngebieten der Stadt 530 Euro.Ein beliebtes Wohngebiet in Braunschweig ist die Innenstadt.

Einfamilien- und Doppelhäuser aus dem vorhandenen Bestand kosten 3895 Euro je Quadratmeter, Neubauhäuser kosten lediglich 2331 Euro pro Quadratmeter an Wohnfläche. Bestehende Eigentumswohnungen werden in diesem Stadtteil zu 2196 Euro angeboten. Die Preise hierfür waren im letzten Jahr um über 10 Prozent angestiegen.



Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Braunschweig

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Bevenrode225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Bienrode225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Braunschweig366.45 €221.25 €21619 m²
6.03 mio €
Broitzem225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Dibbesdorf225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Gartenstadt225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Geitelde225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Gliesmarode225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Harxbüttel225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Heidberg225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Hondelage225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Innenstadt225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Kanzlerfeld225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Klein Schöppenstedt225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Kralenriede225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Lamme225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Lehndorf225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Leiferde225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Lincolnsiedlung225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Lindenbergsiedlung225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Mascherode225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Melverode225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Ölper225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Qürum225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Rautheim225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Riddagshausen225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Rühme225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Rüningen225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Schapen225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Schuntersiedlung225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Stiddien225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Stöckheim225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Südstadt225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Thune225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Timmerlah225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Veltenhof225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Völkenrode225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Volkmarode225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Vorwerksiedlung225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Waggum225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Watenbüttel225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Wenden225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €
Weststadt225.35 €196.72 €77427 m²
16.53 mio €


Braunschweig liegt in Niedersachsen und setzt sich zusammen aus 43 Ortsteilen.

Mehr zu Braunschweig



FAQ zum Bodenrichtwert in Braunschweig

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Braunschweig?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Braunschweig beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 366.45 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Braunschweig berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Braunschweig berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 21 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Braunschweig verkauft?

Laut Analyse werden in Braunschweig etwa 1.75 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 1.4 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Braunschweig?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Braunschweig wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz