Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert



Bodenrichtwert Cottbus 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
59.12 € / m²47.64 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

1197.79 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Cottbus?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 59.12 € für Grundstücke in Cottbus.
Es wurden 187237 m² Grund mit einem Wert von 9.24 Mio. € in Cottbus ausgewertet. In Cottbus wurden 22 erschlossene und 66 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Cottbus ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Cottbus.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Cottbus

Jahr Erschlossen Unerschlossen
202059.12 €47.64 €
201976.26 €47.65 €


Ort:Cottbus
Kommune:Cottbus
Bundesland:Brandenburg
PLZ Bereich:03042, 03044, 03046, 03048, 03050, 03051, 03052, 03053, 03054, 03055,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Cottbus




Einordnung der Preise in Cottbus

Bodenrichtwerte (BRW) wurden vom einem Gutachterausschuss für Grundstückswerte jährlich oder alle zwei Jahre ermittelt. Dieser Wert stellt nicht gleichzeitig Verkehrswert des jeweiligen Grundstücks dar.Für die Stadt Cottbus werden die Bodenrichtwerte jährlich ermittelt und können in der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses beim Fachbereich Geoinformation und Liegenschaftskataster eingesehen werden. Die Werte werden jeweils zum 31.12. eines Kahres ermittelt,. Ebenso sind sie kostenfrei im Bodenrichtwert-Portal des Landes Brandenburg einsehbar.Im Jahr 2017 kam es zu gesteigerten Bodenrichtwerten aufgrund der steigenden Nachfrage für Grundstücke.

781 Käufe wurden in diesem Jahr getätigt. Der Umsatz betrug hierbei 150,9 Millionen Euro. Somit liegt dieser um die Hälfte höher als noch im Jahre 2016. Die Preise für Baugrundstücke sind in diesem Jahr ebenfalls gestiegen. Für Eigentumswohnungen sind die Preise aufgrund der gesteigerten Nachfrage angehoben worden. Durchschnittlich sind 2017 die Bodenrichtwerte in Cottbus um 6 Prozent gestiegen. Für den individuellen Wohnungsbau beträgt der Preis pro Quadratmeter im Durchschnitt rund 64 Euro.

In den neueren Wohngebieten liegt dieser bei 86 Euro. Die teuersten Bauflächen der Stand sind in der Finsterwalder Straße vorzufinden. Hier beträgt der Preis 110 Euro für den Quadratmeter. Im Jahr 2008 betrug dieser 95 Euro.In den Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz kam es 2016 zu keiner wesentlichen Änderung der Bodenrichtwerte. 89% der Werte blieben jeweils unverändert.

Wegen der nachlassenden Bodenpreise wurden hier 28 Bodenrichtwerte um 10 Prozent gesenkt.Im Jahr 2019 wurden für die Landkreise Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz 689 zonale Bodenrichtwerte für baureifes Land und 30 zonale Bodenrichtwerte ermittelt. Aufgrund der steigenden Bautätigkeit wurden in einigen Kommunen rund um Cottbus die Bodenrichtwerte angehoben. Die betraf insbesondere 76 Zonen, bei denen der Preis um jeweils 2 Euro pro Quadratmeter erhöht wurde. Dies betraf vor allem die Orte, die nahe der Stadt Cottbus liegen, wie die Gemeinden Kolkwitz und Burg. Andererseits wurden 20 Bodenrichtwerte um 10 bis 15 Prozent gesenkt.



Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Cottbus

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Branitz66.71 €41.72 €248501 m²
11.35 mio €
Dissenchen72.92 €23.28 €183810 m²
5.3 mio €
Döbbrick72.92 €23.28 €183810 m²
5.3 mio €
Gallinchen76.23 €17.18 €139193 m²
3.17 mio €
Gross Gaglow76.23 €17.18 €139193 m²
3.17 mio €
Kahren76.23 €17.18 €139193 m²
3.17 mio €
Kiekebusch76.23 €17.18 €139193 m²
3.17 mio €
Madlow59.8 €44.84 €210579 m²
9.91 mio €
Merzdorf66.71 €41.72 €248501 m²
11.35 mio €
Mitte33.71 €259.07 €80307 m²
13.82 mio €
Sachsendorf59.8 €44.84 €210579 m²
9.91 mio €
Sandow66.71 €41.72 €248501 m²
11.35 mio €
Saspow66.71 €41.72 €248501 m²
11.35 mio €
Schmellwitz66.71 €41.72 €248501 m²
11.35 mio €
Sielow59.8 €44.84 €210579 m²
9.91 mio €
Skadow72.92 €23.28 €183810 m²
5.3 mio €
Spremberger Vorstadt53.26 €62.8 €237348 m²
14.51 mio €
Ströbitz33.71 €259.07 €80307 m²
13.82 mio €
Willmersdorf72.92 €23.28 €183810 m²
5.3 mio €


Cottbus liegt in Brandenburg und setzt sich zusammen aus 19 Ortsteilen.

Mehr zu Cottbus



FAQ zum Bodenrichtwert in Cottbus

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Cottbus?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Cottbus beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 59.12 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Cottbus berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Cottbus berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 88 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Cottbus verkauft?

Laut Analyse werden in Cottbus etwa 7.33 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 5.86 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Cottbus?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Cottbus wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Billigste | Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz