Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert


Bodenrichtwert Darmstadt 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
1280.93 € / m²1061.65 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

4032.99 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Darmstadt?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 1280.93 € für Grundstücke in Darmstadt.
Es wurden 6176 m² Grund mit einem Wert von 7.38 Mio. € in Darmstadt ausgewertet. In Darmstadt wurden 8 erschlossene und 3 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Darmstadt ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Darmstadt.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Darmstadt

Jahr Erschlossen Unerschlossen
20201280.93 €1061.65 €
20191076.83 €527.78 €


Ort:Darmstadt
Kommune:Darmstadt
Bundesland:Hessen
PLZ Bereich:64283, 64285, 64287, 64289, 64291, 64293, 64295, 64297,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Darmstadt




Einordnung der Preise in Darmstadt

Darmstadt eine Großstadt im Süden des Bundeslandes Hessen. Es handelt sich hier um eine kreisfreie Stadt, die der Verwaltungssitz des Regierungsbezirks der Stadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg ist. Sie gört zum Rhein-Main-Gebiet- Darmstadt ist gleichzeitig eines der zehn Oberzentren in Hessen.Die Bodenrichtwerte der Stadt sin in der entsprechenden Bodenrichtwertkarte online einsehbar. Diese Werte beziehen sich auf unbebaute und gleichzeitig erschließungsbeitragsfreie Grundstücke mit den in der Richtwertkarte ermittelten wertrelevanten Geschossflächenzahlen. In Darmstadt werden die Bodenrichtwerte zum Ende eines jeden geraden Kalenderjahres veröffentlicht.

Grundlage hierfür ist immer die aktuelle Lage auf dem Grundstücksmarkt der Stadt. Für das gesamte Bundesland sind die Werte über das System BORIS Hessen einsehbar. Bereits seit dem Jahr 2003 ist dies möglich.In Darmstadt sind besonders die Einfamilienhäuser in stadtnaher Lage sehr begrenzt noch verfügbar. Auch bei den verfügbaren Wohnungen herrscht ein Mangel. Von etwa 78.000 verfügbaren Wohnungen stehen im Durchschnitt nur circa 1300 leer.

Auch die vor einigen Jahren gestarteten Neubauprojekte lösen das vorhandene Problem nur in geringem Umfang. Entsprechend sind in den vergangenen Jahren die Preise für Immobilien und auch die Bodenrichtwerte angestiegen. Für eine Wohnung der Größe von 60 bis 80 Quadratmetern zahlt man etwa 10 Euro für den Quadratmeter Wohnfläche. Im beliebten Steinbergviertel zahlt man etwa 11 Euro. Eine besonders beliebte Lage ist das Komponistenviertel in Darmstadt. Hier zahlt man beim Kauf eines Grundstücks der Größe bis zu 150 Quadratmetern bis zu 450.000 Euro.

Ähnlich ist die Lage im Stadtteil Woogsviertel.Insgesamt sind die Bodenrichtwerte in Darmstadt, wie auch im gesamten Bundesland Hessen in den letzten Jahren erheblich angestiegen. Grund dafür ist vor allem die steigende Nachfrage nach vorhandenem Wohnraum. Die Tendenz ist weiterhin steigend. Im bundesweiten Schnitt liegt die Stadt Darmstadt an siebter Stelle was die Preiserhöhungen seit dem Jahr 2015 betrifft. Auch die Städte Dieburg oder Frankfurt sind hiervon stark betroffen.



Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Darmstadt

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Arheilgen968.93 €930.39 €3910 m²
3.72 mio €
Darmstadt1645.65 €1061.65 €4717 m²
6.35 mio €
Eberstadt968.93 €930.39 €3910 m²
3.72 mio €
Kranichstein1280.93 €1061.65 €6176 m²
7.38 mio €
Stadt Pfungstadt968.93 €930.39 €3910 m²
3.72 mio €
Wixhausen968.93 €930.39 €3910 m²
3.72 mio €


Darmstadt liegt in Hessen und setzt sich zusammen aus 6 Ortsteilen.

Mehr zu Darmstadt



FAQ zum Bodenrichtwert in Darmstadt

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Darmstadt?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Darmstadt beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 1280.93 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Darmstadt berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Darmstadt berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 11 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Darmstadt verkauft?

Laut Analyse werden in Darmstadt etwa 0.92 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 0.74 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Darmstadt?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Darmstadt wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz