Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert


Bodenrichtwert Hamm Westfalen 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
254.26 € / m²50.78 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

1308.07 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Hamm Westfalen?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 254.26 € für Grundstücke in Hamm Westfalen.
Es wurden 101501 m² Grund mit einem Wert von 6.03 Mio. € in Hamm Westfalen ausgewertet. In Hamm Westfalen wurden 7 erschlossene und 23 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Hamm Westfalen ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Hamm Westfalen.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Hamm Westfalen

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2020254.26 €50.78 €
2019239.24 €49.15 €


Ort:Hamm
Kommune:Hamm
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
PLZ Bereich:59063, 59065, 59067, 59069, 59071, 59073, 59075, 59077,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Hamm Westfalen




Einordnung der Preise in Hamm Westfalen

Hamm ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Diese Stadt liegt im Norden des Bezirkes Arnsberg am nordöstlichen des Ruhrgebiets sowie in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Die Stadt Hamm ist ein bedeutender Knotenpunkt von mehreren Eisenbahnstrecken. Der überwiegend stillgelegte Rangier- und Güterbahnhof war einst einer der größten in ganz Europa.Die Stadt wurde einst von der Landschaftsplanung als ein Mittelzentrum ausgewiesen. Nach den durchgeführten Gebietsreformen erreichte die Stadt Hamm im Jahre 1975 seine Ausdehnung und mit mehr als 100.000 Einwohnern den Großstadtstatus.

Hamm hat heute etwa 180.000 Einwohne und war am 31. Dezember 2016 mit circa 179.570 Einwohnern auf 43. Platz auf jener Liste der zyklopischsten Städte in Deutschland.Die Stadt Hamm ist ein Mitglied in dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe, einem Regionalverband der Ruhr und mit jenem Oberlandesgericht Hamm, der Sitz des größten Oberlandesgerichtes in Deutschland.Hamm befindet sich im Osten des Ruhrgebiets sowie auch im Herzen von Westfalen. Naturräumlich ist diese Stadt der Bucht in Westfahlen zuzuordnen. Die nördlich des Flusses Lippe gelegenen Stadtteile liegen im Münsterland und den dazugehörigen Höhen der Lippe, an welche sich das Lippetal mit den Niederungen in Richtung Süden anschließt, südlich schließlich geht diese Landschaft dann in die Hellwegbörden über. Die Stadtbezirke von Hamm erstrecken sich sowohl nördlich als auch südlich der Lippe, welche die Stadt und das Zentrum von Osten her kommend in Richtung Westen auf der Länge von 31,665 Kilometern durchfließt.

Ein Bodenrichtwert für Bauland in Hamm ist nach § 196 BauGB ein aus Kaufpreisen bestimmter durchschnittlicher Wert für den Boden je Quadratmeter für eine Region n gleichen wertbestimmenden Eigenschaften wie den Entwicklungszustand, die Art und das Maß der baulichen Verwendung sowie der Zuschnitt. Dieser ist bezogen auf baureife Grundstücke, dessen Eigenschaften auch für den jeweiligen Bereich typisch sind (Richtwertgrundstücke. Die Bodenrichtwerte beziehen sich generell auf die unbebauten Grundstücke.So ist der Bodenrichtwert für die Stadt Hamm kein Verkehrswert. Abweichungen der zu bewertenden Grundstücke in deren wertbestimmenden Eigenschaften bewirken die Abweichungen des Verkehrswertes von dem Bodenrichtwert. Die Ermittlung von Bodenrichtwerten in Hamm ist eine integrierende Aufgabe des verantwortlichen Gutachterausschusses.

Sie werden von diesem jährlich, am 01. Januar des laufenden Jahres, ermittelt.Im Jahre 2019 betrug der Bodenrichtwert in Hamm für erschlossenes Gelände 239.24 Euro je Quadratmeter und war 2020 auf 221.94 Euro gesunken. Für die erschlossenen Grundstücke war der Bodenrichtwert in den Jahren 2019 und 2020 bei 49.115 Euro pro Quadratmeter gleich geblieben. Es wurden bei der Wertbestimmung 119887 Quadratmeter Boden bei einem Wert von 6.47 Millionen Euro in Hamm ausgewertet. Es wurden außerdem in Hamm 5 erschlossene und 26 unerschlossene Liegenschaften zur Wertbestimmung herangezogen.



Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Hamm Westfalen

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Allen287.47 €150.41 €34131 m²
5.59 mio €
Berge287.47 €225.81 €3922 m²
1.09 mio €
Bockum Hövel254.26 €50.78 €203002 m²
12.05 mio €
Braam Ostwennemar254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Daberg287.47 €150.41 €34131 m²
5.59 mio €
Freiske287.47 €150.41 €34131 m²
5.59 mio €
Frielinghausen254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Haaren254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Hamm Mitte287.47 €150.41 €102393 m²
16.76 mio €
Hamm Norden254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Hamm Osten254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Hamm Westen254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Heessen254.26 €50.78 €203002 m²
12.05 mio €
Herringen254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Lerche254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Lohauserholz287.47 €150.41 €68262 m²
11.17 mio €
Mark254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Norddinker254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Osterflierich287.47 €150.41 €34131 m²
5.59 mio €
Osttünnen287.47 €150.41 €34131 m²
5.59 mio €
Pelkum254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Rhynern287.47 €225.81 €3922 m²
1.09 mio €
Sandbochum254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Schmehausen254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Süddinker287.47 €150.41 €34131 m²
5.59 mio €
Üntrop254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Vöckinghausen254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Wambeln287.47 €150.41 €34131 m²
5.59 mio €
Weetfeld254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Werries254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €
Westtünnen287.47 €225.81 €3922 m²
1.09 mio €
Wiescherhöfen254.26 €50.78 €101501 m²
6.03 mio €


Hamm Westfalen liegt in Nordrhein-Westfalen und setzt sich zusammen aus 32 Ortsteilen.

Mehr zu Hamm Westfalen



FAQ zum Bodenrichtwert in Hamm Westfalen

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Hamm Westfalen?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Hamm Westfalen beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 254.26 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Hamm Westfalen berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Hamm Westfalen berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 30 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Hamm Westfalen verkauft?

Laut Analyse werden in Hamm Westfalen etwa 2.5 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 2 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Hamm Westfalen?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Hamm Westfalen wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz