Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert



Bodenrichtwert Kaiserslautern 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
146.44 € / m²105.41 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

2029.86 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Kaiserslautern?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 146.44 € für Grundstücke in Kaiserslautern.
Es wurden 25457 m² Grund mit einem Wert von 3 Mio. € in Kaiserslautern ausgewertet. In Kaiserslautern wurden 7 erschlossene und 11 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Kaiserslautern ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Kaiserslautern.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Kaiserslautern

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2020146.44 €105.41 €
2019121.56 €97.248 €


Ort:Kaiserslautern
Kommune:Kaiserslautern
Bundesland:Rheinland-Pfalz
PLZ Bereich:67655, 67657, 67659, 67661, 67663,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Kaiserslautern




Einordnung der Preise in Kaiserslautern

Kaiserslautern ist eine kreisfreie Stadt in Rheinland Pfalz. Es handelt sich hierbei um eine Industrie- und Universitätsstadt, in der etwa 100000 Menschen leben. Die Stadt ist der Sitz der ansässigen Kreisverwaltung des Landkreises Kaiserslautern. Kaiserslautern war schon zur karolingischern Zeit Königshof. Die Stadt ist die fünftgrößte im Bundesland Rheinland-Pfalz.Di Bodenrichtwerte in Kaiserslautern werden alle zwei Jahre neu ermittelt.

Es handelt sich hier um durchschnittliche Lagewerte von Grund und Boden innerhalb von festgelegten Richtwertzonen der Stadt. Hierfür ist der Gutachterausschuss verantwortlich. Die ermittelten Werte sind für die die Bürger kostenlos zu erfragen. Es handelt sich hierbei um das kostenfreie SystemGeodaten, OpenData.Die im Jahr 2018 veröffentlichten Bodenrichtwerte zeigten, dass diese nicht nur in der Stadt Kaiserslautern, sondern im gesamten Umkreis um etwa 9 Prozent angestiegen sind. Dies betraf vor allem Bauland, speziell Mischgebiete, Wohnbauflächen und Gewerbeflächen.

Die höchste Steigerung betraf die Stadt Landau mit einem Plus von 14,7% , gefolgt von Speyer, wo die Steigerung der Bodenrichtwerte sich auf +12,9 Prozent belief sowie dem Landkreis Südliche Weinstraße mit 11,2 Prozent.Zu den besten Wohnlagen der Stadt gehört der Teil am Lämmchesberg. Ein durchschnittliches Eigenheim kostet hier etwa 250000 Euro. Hier handelt es ich meist um ältere Anwesen aus den 1950er Jahren. Bei den verfügbaren Eigentumswohnungen werden Quadratmeterpreise zwischen 1850 und 2300 Euro verlangt.Auch die Wohnlage "Auf dem Seß" ist in Kaiserslautern sehr beliebt.

Baulandpreise von bis zu 235 Euro der Quadratmeter sind hier im Durchschnitt zu bezahlen.



Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Kaiserslautern

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Dansenberg143.18 €86.58 €17641 m²
1.88 mio €
Erfenbach151.85 €90.35 €66079 m²
7.65 mio €
Erlenbach151.85 €90.35 €66079 m²
7.65 mio €
Hohenecken143.18 €86.58 €17641 m²
1.88 mio €
Innenstadt146.44 €105.41 €25457 m²
3 mio €
Mölschbach143.18 €86.58 €17641 m²
1.88 mio €
Morlautern151.85 €90.35 €66079 m²
7.65 mio €
Siegelbach143.18 €86.58 €17641 m²
1.88 mio €


Kaiserslautern liegt in Rheinland-Pfalz und setzt sich zusammen aus 8 Ortsteilen.

Mehr zu Kaiserslautern



FAQ zum Bodenrichtwert in Kaiserslautern

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Kaiserslautern?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Kaiserslautern beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 146.44 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Kaiserslautern berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Kaiserslautern berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 18 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Kaiserslautern verkauft?

Laut Analyse werden in Kaiserslautern etwa 1.5 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 1.2 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Kaiserslautern?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Kaiserslautern wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz