Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Köln 2021 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
757.14 € / m²438.8 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

4208.67 € / m²

Wie hoch ist der Grundstückspreis in Köln?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 757.14 € für Grundstücke in Köln.
Es wurden 94802 m² Grund mit einem Wert von 56.62 Mio. € in Köln ausgewertet. In Köln wurden 67 erschlossene und 44 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Köln ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Köln.



Entwicklung der Grundstückspreise in Köln

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2021757.14 €438.8 €
2020816.21 €621.28 €
2019632.88 €308.59 €


Ort:Köln
Kommune:Koeln
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
PLZ Bereich:50667, 50668, 50670, 50672, 50674, 50676, 50677, 50678, 50679, 50733, 50735, 50737, 50739, 50765, 50767, 50769, 50823, 50825, 50827, 50829, 50858, 50859, 50931, 50933, 50935, 50937, 50939, 50968, 50969, 50996, 50997, 50999, 51061, 51063, 51065, 51067, 51069, 51103, 51105, 51107, 51109, 51143, 51145, 51147, 51149, 51467,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Köln




Einordnung der Preise in Köln

Bodengrundwerte für die Stadt Köln werden vom Gutachterausschuss festgelegt. Es handelt sich hier um eine staatliche Einrichtung auf der Grundlage des Baugesetzbuches. Der Gutachterausschuss ermittelt jährlich Bodenrichtwerte für die Stadt. Hierzu gehören auch Werte wie Indexreihen, Liegenschaftszinssätze oder Vergleichsfaktoren.Im Jahr 2015 waren in Nordrhein-Westfalen 138.150 Kaufverträge über unbebaute und bebaute Grundstücke sowie Wohnungs- und Teileigentum mit einem Umsatz von 35,85 Milliarden Euro geschlossen worden. Dies entspricht in etwa 12.000 Kauffälle weniger als im Vorjahr.

Anzahl der Kauffälle für unbebaute Grundstücke ist im gesamten Bundesland Nordrhein-Westfalen um etwa 6 % gesunken.2017 stiegen die Preise für Baugrundstücke für den Wohnungsbau im linksrheinischen Stadtgebiet um etwa 20 Prozent an. Im rechtsrheinischen Stadtgebiet wurde ein Wert um 10 Prozent ermittelt. Grundstücke für den wurden für den gesamten Stadtbereich Köln um 10 Prozent erhöht. Die teuersten Stadtteile sind Rhodenkirchen und Junkersdorf. Hier beträgt der Bodenrichtert mehr als 1000 Euro pro Quadratmeter.Im Jahr 2018 wurden in Köln 1525 Kaufverträge für Ein- und Zweifamilienhäuser geschlossen.

5103 Kaufverträge wurden für Wohnungs- und Teileigentum unterzeichnet. Das Umsatz lag bei rund 5 Milliarden Euro.Die Preise für Baugrundstücke für den Wohnungsbau stiegen im Vergleich zum Jahr 2017 im Stadtgebiet um etwa 10 Prozent an. Grundstücke für den Geschosswohnungsbau verteuerten sich um circa 15 Prozent. Die Preiseentwicklung für Gewerbegrundstücke stagnierte hingegen. Im Jahr 2018 wurden 1.525 Ein- und Zweifamilienhäuser in Köln verkauft.

Das entspricht in ettwa dem Vorjahreswert. Das Volumen des Kaufpreises betrug etwa 690 Millionen € gegenüber rund 658 Millionen im Jahr 2017. Für Neubau- und Eigentumswohnungen stiegen die Kaufpreise gegenüber dem Jahr 2017 an. Im Neubau stieg der Preis von 4542 auf 4895 Euro je Quadratmeter an.Zum Stichtag des 01.01.2019 wurden neue Bodennrichtwerte vom Ausschuss herausgegeben. Die Werte sind auf der Platform BORIS.NRW veröffentlicht worden. Durchschnittlich beträgt der Bodenrichtwert für Köln zwischen 600 und 900 Euro.



Grundstückspreise nach Ortsteilen in Köln

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Altstadt Nord572.2 €244.24 €648716 m²
249.21 mio €
Altstadt Süd572.2 €244.24 €810895 m²
311.51 mio €
Bayenthal822.48 €361.35 €17386 m²
9.54 mio €
Bickendorf795.2 €361.35 €3252 m²
2.59 mio €
Bilderstöckchen751.11 €377.67 €15143 m²
8.09 mio €
Blumenberg646.47 €709.4 €9911 m²
6.69 mio €
Bocklemünd Mengenich957.36 €970.09 €4871 m²
4.69 mio €
Braunsfeld822.48 €361.35 €17386 m²
9.54 mio €
Brück815.33 €855.61 €19203 m²
15.81 mio €
Buchforst721.6 €721.12 €9932 m²
7.17 mio €
Buchheim721.6 €721.12 €29796 m²
21.5 mio €
Chorweiler646.47 €709.4 €9911 m²
6.69 mio €
Dellbrück810.65 €479.41 €5944 m²
4.59 mio €
Deutz572.2 €244.24 €162179 m²
62.3 mio €
Dünnwald766.08 €227.6 €23073 m²
9.25 mio €
Ehrenfeld795.2 €227.6 €4878 m²
3.88 mio €
Eil603.85 €711.45 €18012 m²
11.78 mio €
Elsdorf510.27 €729.05 €13769 m²
8.57 mio €
Ensen510.27 €729.05 €13769 m²
8.57 mio €
Esch646.47 €709.4 €9911 m²
6.69 mio €
Esch Auweiler646.47 €709.4 €19822 m²
13.39 mio €
Flittard721.6 €721.12 €9932 m²
7.17 mio €
Fühlingen686.52 €812.42 €6597 m²
4.92 mio €
Godorf822.48 €361.35 €17386 m²
9.54 mio €
Gremberghoven510.27 €729.05 €13769 m²
8.57 mio €
Grengel510.27 €729.05 €13769 m²
8.57 mio €
Hahnwald1093.62 €843.49 €5768 m²
5.79 mio €
Heimersdorf646.47 €709.4 €9911 m²
6.69 mio €
Höhenberg815.33 €855.61 €19203 m²
15.81 mio €
Höhenhaus766.08 €694.59 €8575 m²
6.49 mio €
Holweide721.6 €721.12 €9932 m²
7.17 mio €
Humboldt Gremberg778.82 €855.61 €17951 m²
14.27 mio €
Immendorf822.48 €361.35 €17386 m²
9.54 mio €
Junkersdorf957.36 €970.09 €4871 m²
4.69 mio €
Kalk785.2 €984.34 €11700 m²
9.67 mio €
Klettenberg822.48 €361.35 €34772 m²
19.08 mio €
Langel510.27 €729.05 €13769 m²
8.57 mio €
Libur510.27 €729.05 €13769 m²
8.57 mio €
Lind510.27 €729.05 €13769 m²
8.57 mio €
Lindenthal822.48 €361.35 €69544 m²
38.16 mio €
Lindweiler646.47 €709.4 €9911 m²
6.69 mio €
Lövenich957.36 €970.09 €4871 m²
4.69 mio €
Longerich1311.31 €20.08 €10464 m²
2.79 mio €
Marienburg822.48 €361.35 €17386 m²
9.54 mio €
Mauenheim751.11 €377.67 €15143 m²
8.09 mio €
Merheim815.33 €855.61 €38406 m²
31.61 mio €
Merkenich686.52 €812.42 €6597 m²
4.92 mio €
Meschenich822.48 €361.35 €17386 m²
9.54 mio €
Mülheim721.6 €721.12 €29796 m²
21.5 mio €
Müngersdorf822.48 €361.35 €17386 m²
9.54 mio €
Neubrück815.33 €855.61 €19203 m²
15.81 mio €
Neuehrenfeld795.2 €855.61 €4878 m²
3.88 mio €
Neustadt Nord572.2 €244.24 €648716 m²
249.21 mio €
Neustadt Süd572.2 €244.24 €486537 m²
186.9 mio €
Niehl751.11 €377.67 €15143 m²
8.09 mio €
Nippes751.11 €377.67 €15143 m²
8.09 mio €
Ossendorf795.2 €377.67 €4878 m²
3.88 mio €
Ostheim860.42 €616.39 €7503 m²
6.14 mio €
Pesch646.47 €709.4 €9911 m²
6.69 mio €
Poll785.2 €984.34 €11700 m²
9.67 mio €
Porz543.6 €731.1 €8129 m²
5.23 mio €
Raderberg822.48 €361.35 €34772 m²
19.08 mio €
Raderthal822.48 €361.35 €17386 m²
9.54 mio €
Rath Heumar766.84 €616.39 €6251 m²
4.6 mio €
Riehl751.11 €377.67 €15143 m²
8.09 mio €
Rodenkirchen1093.62 €843.49 €5768 m²
5.79 mio €
Roggendorf Thenhoven686.52 €812.42 €6597 m²
4.92 mio €
Rondorf822.48 €361.35 €17386 m²
9.54 mio €
Seeberg686.52 €812.42 €6597 m²
4.92 mio €
Stammheim721.6 €721.12 €19864 m²
14.33 mio €
Sülz822.48 €361.35 €52158 m²
28.62 mio €
Sürth732.04 €318 €14222 m²
6.65 mio €
Urbach510.27 €729.05 €13769 m²
8.57 mio €
Vingst766.84 €616.39 €6251 m²
4.6 mio €
Vogelsang957.36 €970.09 €4871 m²
4.69 mio €
Volkhoven Weiler646.47 €709.4 €19822 m²
13.39 mio €
Wahn510.27 €729.05 €13769 m²
8.57 mio €
Wahnheide510.27 €729.05 €13769 m²
8.57 mio €
Weiden1128.57 €970.09 €6490 m²
6.78 mio €
Weidenpesch1311.31 €20.08 €20928 m²
5.58 mio €
Weiss1093.62 €843.49 €5768 m²
5.79 mio €
Westhoven510.27 €729.05 €13769 m²
8.57 mio €
Widdersdorf957.36 €970.09 €4871 m²
4.69 mio €
Worringen686.52 €812.42 €6597 m²
4.92 mio €
Zollstock822.48 €361.35 €34772 m²
19.08 mio €
Zündorf510.27 €729.05 €13769 m²
8.57 mio €


Köln liegt in Nordrhein-Westfalen und setzt sich zusammen aus 86 Ortsteilen.

Mehr zu Köln



FAQ zum Grundstückspreis in Köln

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Köln?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Köln beträgt im Jahr 2021 durchschnittlich 757.14 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Köln berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Köln berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2021 exakt 111 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Köln verkauft?

Laut Analyse werden in Köln etwa 9.25 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 7.4 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Köln?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Köln wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste
  Impressum  Privacy / Datenschutz