Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und BodenrichtwerteImmobilienpreise regional analysiert
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Bodenrichtwert Mönchengladbach 2021 Grundstückspreise

Erschlossen483.36 € / m²
Unerschlossen386.69 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Mönchengladbach?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich Stand 28.10.2021 ein aktueller Bodenrichtwert von 483.36 € für Grundstücke in Mönchengladbach.

Es wurden 40.990,00 m² Grund mit einem Wert von 21.98 Mio. € in Mönchengladbach ausgewertet, um die Quadratmeterpreise in Mönchengladbach zu bestimmen.

In Mönchengladbach wurden 34 erschlossene und 27 unerschlossene Grundstücke zu dieser Bodenrichtwerte Auswertung herangezogen.

Der hier berechnete Bodenrichtwert für Mönchengladbach ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Mönchengladbach.

Im Schnitt hat hier ein Baugrundstück eine Größe von 671,97 m² und einen Kaufpreis von 324.802,07 €.

Der Bodenrichtwert in Mönchengladbach ist ein Referenzwert, der den Preis für einen Quadratmeter einer unbebauten Grundstücksfläche definiert. Er ergibt sich meist aus einem Durchschnittswert vorangegangener Grundstücksverkäufe der letzten 1-2 Jahre in Mönchengladbach und stellt die Basis der Besteuerung von Grundstücken dar. Da es sich bei diesem Wert aber nur um Durchschnittswerte aus einer Vielzahl von Verkäufen handelt, werden bei der Findung eines Grundstückspreises in Mönchengladbach die individuellen Begebenheiten des Grundstücks mit einbezogen. So kann es zu erheblichen Abweichungen zwischen Bodenrichtwert und Grundstückspreis in Mönchengladbach kommen.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Mönchengladbach

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2021483.36 €386.69 €
2020377.57 €266.25 €
2019292.9 €146.2 €


Zahlen, Daten, Fakten zu Bodenrichtwerten in Mönchengladbach

Ort:Mönchengladbach
Kommune:Moenchengladbach
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Ausgewertete Fläche:40.990,00 m²
Durchschnittliche Größe:671,97 m²
Durchschnittlicher Wert:324.802,07 €


Beispielhafte Bodenrichtwertberechnungen in Mönchengladbach

GrößeBodenrichtwertWert
400 m²X 483.36 € / m²= 193.344,00 €
750 m²X 483.36 € / m²= 362.520,00 €
1000 m²X 483.36 € / m²= 483.360,00 €
1500 m²X 483.36 € / m²= 725.040,00 €
Ø 671,97 m²X 483.36 € / m²= 324.802,07 €


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Mönchengladbach




Einordnung der Preise in Mönchengladbach

Mönchengladbach ist eine Großstadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Sie ist kreisfrei und wird als Oberzentrum eingestuft. Mönchengladbach befindet sich im Regierungsbezirk Düsseldorf und ist somit eine Stadt der Metropolregion Rhein-Ruhr. Die Bevölkerungsdichte beträgt 1534 Einwohner je Quadratkilometer. Hier leben etwa 261000 Einwohner. Mönchengladbach ist die einzige Stadt in Deutschland, die zwei Hauptbahnhöfe besitzt.

Der Gutachterausschuss in Mönchengladbach legt einmal jährlich die Bodenrichtwerte fest. Er führt dazu die erforderliche Kaufpreissammlung, die die Grundlage hierzu ist. Die Wertermittlung erforderlichen Daten erfolgt ebenfalls hier. Das Abrufen der Bodenrichtwerte kann über das Portal BORISplus. NRW online erfolgen. Somit ist die Transparenz auf dem Grundstücksmarkt der Stadt gegeben.

Im Jahr 2013 wurden 255 Bodenrichtwertzonen in der Stadt ausgewertet. Die Bodenrichtwerte waren im Verglich zum Jahr 2011 weitestgehend konstant geblieben. 2.796 Kauffälle wurden bei den Immobilien registriert. Dies entsprach 4,2 Prozent weniger als noch in den beiden Jahren zuvor. Die Kaufpreise von unbebauten Grundstücken sind gegenüber dem Vorjahr um etwa 1,1 Prozent gestiegen und liegen somit in mittleren Lagen bei etwa 220 Euro pro Quadratmeter. Die im Jahr 2019 veröffentlichen Bodenrichtwerte zeigen einen deutlichen Anstieg.

Im Jahr 2018 wurden in Mönchengladbach 139 unbebaute Grundstücke verkauft. Der Flächenumsatz betrug hierbei 269.489. 908 bebaute Grundstücke wurden mit den dazugehörigen Einfamilienhäusern verkauft. Im Jahr 2017 waren es 866. DIE Zahl der Mehrfamilienhäuser, die in diesem Jahr verkauft wurden stieg ebenfalls auf 276 an. Im Vorjahr waren es 248. Die Nachfrage an Immobilien in der Stadt ist gestiegen. Deshalb sind derzeit zahlreiche Bauprojekte in der Planung. Die Bodenrichtwerte des Jahres 2018 waren teilweise niedriger als erwartet ausgefallen. Dies betraf jedoch nicht die Metropolregionen. Die Preise für Grundstücke in Mönchengladbach sind durchschnittlich um etwa 8,7 Prozent angestiegen. Im Stadtteil Neuwerk war der Wert der Steigerung mit 148,4 Prozent am höchsten verzeichnet worden. Der Stadtteil Rheydt verzeichnet einen Anstieg der Richtwerte um 9,5 Prozent. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis beim Kauf einer Immobilie in Mönchengladbach liegt derzeit bei 1795 Euro. Damit liegt die Stadt noch unter dem Bundesdurchschnitt.


Grundstückspreise im Umkreis von Mönchengladbach

Ort Entfernung Quadratmeterpreis
Willich9 km629.04 €
Tönisvorst13 km421.85 €
Grefrath17 km421.85 €
Nettetal18 km247.84 €
Krefeld17 km547.49 €



Bodenrichtwertkarte Mönchengladbach

Die berechneten Bodenrichtwerte von Mönchengladbach beziehen sich auf dieses Gebiet - auch Bodenrichtwertkarte von Mönchengladbach genannt.

Bodenrichtwertkarte Mönchengladbach


Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Mönchengladbach

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Bau338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Beckrath369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Beltinghoven605.51 €701.07 €23790 m²
15.53 mio €
Bettrath605.51 €701.07 €23790 m²
15.53 mio €
Bonnenbroich311.21 €857.9 €4365 m²
1.7 mio €
Broich338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Buchholz369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Dahl374.29 €189.48 €5988 m²
1.82 mio €
Dohr340.45 €857.9 €3765 m²
1.61 mio €
Dorthausen338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Eicken783.06 €688.75 €6010 m²
4.6 mio €
Gatzweiler338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Geistenbeck369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Geneicken311.21 €857.9 €4365 m²
1.7 mio €
Genhausen338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Genhodder338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Genholland338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Genhülsen338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Gerkerath338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Giesenkirchen340.45 €857.9 €3765 m²
1.61 mio €
Gördshof369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Grossheide605.51 €701.07 €47580 m²
31.07 mio €
Güdderath369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Günhoven338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Hardt369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Hardterbroich605.51 €701.07 €23790 m²
15.53 mio €
Hehn374.29 €189.48 €5988 m²
1.82 mio €
Herdt338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Hermges605.51 €701.07 €23790 m²
15.53 mio €
Herrath369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Heyden311.21 €857.9 €4365 m²
1.7 mio €
Hilderath338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Hockstein311.21 €857.9 €4365 m²
1.7 mio €
Holt374.29 €189.48 €5988 m²
1.82 mio €
Kamphausener Höhe369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Koch338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Kothausen338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Lenssenhof369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Lürrip605.51 €701.07 €23790 m²
15.53 mio €
Mennrath338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Merreter338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Mongshof369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Mülfort311.21 €857.9 €4365 m²
1.7 mio €
NATO Hauptquartier338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Neuwerk605.51 €701.07 €23790 m²
15.53 mio €
Odenkirchen369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Ohler374.29 €189.48 €5988 m²
1.82 mio €
Pesch605.51 €701.07 €23790 m²
15.53 mio €
Pöth605.51 €701.07 €23790 m²
15.53 mio €
Pongs311.21 €857.9 €4365 m²
1.7 mio €
Priorshof369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Rasseln369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Rheindahlen338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Rheydt311.21 €857.9 €4365 m²
1.7 mio €
Rheydt West311.21 €857.9 €4365 m²
1.7 mio €
Rönneter605.51 €701.07 €23790 m²
15.53 mio €
Saarhof369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Sasserath369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Schelsen340.45 €857.9 €3765 m²
1.61 mio €
Schmitzhof369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Schmölderpark311.21 €857.9 €4365 m²
1.7 mio €
Schriefers338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Schrievers311.21 €857.9 €4365 m²
1.7 mio €
Sittard338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Stadtmitte783.06 €688.75 €6010 m²
4.6 mio €
Üdding605.51 €701.07 €23790 m²
15.53 mio €
Venn605.51 €701.07 €23790 m²
15.53 mio €
Voigtshof369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Voosen338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Waldhausen797.19 €789.72 €14144 m²
11.21 mio €
Wanlo369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Wetschewell369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Wickrath369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Wickrathberg369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Wickrathhahn369.68 €369.6 €12835 m²
4.74 mio €
Windberg605.51 €701.07 €23790 m²
15.53 mio €
Winkeln605.51 €701.07 €23790 m²
15.53 mio €
Wolfsittard338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €
Woof338.93 €212.09 €6029 m²
1.75 mio €


Mönchengladbach liegt in Nordrhein-Westfalen und setzt sich zusammen aus 79 Ortsteilen.

Mehr zu Mönchengladbach



FAQ zum Bodenrichtwert in Mönchengladbach

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Mönchengladbach?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Mönchengladbach beträgt im Jahr 2021 durchschnittlich 483.36 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Mönchengladbach berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand der Angebote und Nachfrage in Mönchengladbach berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2021 exakt 61 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Mönchengladbach verkauft?

Laut Analyse werden in Mönchengladbach etwa 5.08 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 4.06 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Mönchengladbach?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Mönchengladbach wider. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.



Verkaufspreisempfehlung für ein Grundstück in Mönchengladbach

So sollten Sie ein Grundstück in Mönchengladbach auf einem Immobilienportal inserieren:

500 m²750 m²1000 m²
Ø Verkaufspreis319.018 €435.024 €522.029 €
Ø schneller Verkauf290.016 €391.522 €469.826 €
Ø hochpreisiger Verkauf348.020 €478.527 €574.232 €

Wenn Sie in Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen aktuell ein Grundstück verkaufen wollen, empfiehlt es sich den Angebotspreis je nach Verkaufsabsicht zu gestalten. Dieser liegt im Jahr 2021 bei etwa 484 Euro je Quadratmeter.

Allerdings kosten 500m² Bauland mit 585 Euro / m² verglichen mit einem 1000m² Grundstück (479 Euro / m²), etwa 26 % mehr. Die aktuellen Preise in Mönchengladbach können je nach Potenzial (Bebaubarkeit) und Mikrolage stark abweichen.

Für einen schnellen Verkauf sollte ein 750 m² Grundstück für etwa 391.522 Euro inseriert werden. Bei einem normalen Verkauf liegt hier der Angebotspreis bei 435.024 €. Hier würden Sie also auf 43.502 € zwecks einer schnellen Abwicklung verzichten.




Moenchengladbach: Gewerbepreise | Kaufpreisfaktor

Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste  |  Immobilienbewertung
  Impressum  Privacy / Datenschutz