Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert



Bodenrichtwert Neuss 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
497.64 € / m²462.62 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

2692.68 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Neuss?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 497.64 € für Grundstücke in Neuss.
Es wurden 18930 m² Grund mit einem Wert von 8.95 Mio. € in Neuss ausgewertet. In Neuss wurden 8 erschlossene und 31 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Neuss ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Neuss.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Neuss

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2020497.64 €462.62 €
2019540.56 €456.74 €


Ort:Neuss
Kommune:Neuss
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
PLZ Bereich:41460, 41462, 41464, 41466, 41468, 41469, 41470, 41472,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Neuss




Einordnung der Preise in Neuss

Bodenrichtwert Neuss In der Stadt Neuss wurden im Februar 2018 die Bodenrichtwerte veröffentlicht und in einer kurzen Analyse zusammengefasst. Demnach wurden im Jahr 2017 in Neuss insgesamt 1408 Kaufverträge unterzeichnet, wobei festgestellt wurde, dass die Preise auf dem Grundstücksmarkt weiterhin ansteigen. Und selbiges gilt zudem auch für die Bodenrichtwerte, bei denen die Preissteigerung im Vergleich zum Vorjahr rund 2,5 Prozent betrug. Dies gilt allerdings nur in Bezug auf Wohnbauland, wohingegen der Bodenrichtwert für Gewerbebauland sogar um durchschnittlich 6 Prozent gestiegen ist. Damit liegt die Stadt in Bezug auf den Anstieg der Bodenrichtwerte zwar lediglich im hinteren Bereich, doch selbst in der Neuss sind diese in den vergangenen Jahren kontinuierlich angestiegen, was das Leben in der Stadt ebenfalls ein Stück weit teurer macht. Gründe für die Steigerung der Bodenrichtwerte in Neuss Im Vergleich zu der letzten Veröffentlichung der Bodenrichtwerte im Jahr 2016 sind die Preise auch in Neuss kontinuierlich angestiegen, wofür es einige gute Gründe gibt.

So spielt neben der niedrigen Zinslage auch der immer stärkere Zuzug der Bevölkerung in die Ballungszentren eine große Rolle bei dem Anstieg der Bodenrichtwerte. Und auch die Preise auf dem Grundstücksmarkt in Düsseldorf spiegeln sich ebenfalls in den Bodenrichtwerten in Neuss wieder. Denn aufgrund der hohen Preise in Düsseldorf schauen sich immer mehr Käufer auch im näheren Umfeld um, was sich wiederum indirekt auf die Preise in der Region niederschlägt. Denn schließlich liegt Düsseldorf lediglich 16 Autominuten von Neuss entfernt und auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ebenfalls innerhalb weniger Minuten.Und deshalb kommt Neuss immer öfter auch als Wohnort für Personen infrage, die in Düsseldorf oder einer anderen Stadt im Ruhrgebiet zur Arbeit müssen, allerdings nicht die oftmals überdurchschnittlichen Wohnpreise bezahlen möchten. Doch dies führt eben auch dazu, dass das Leben in Neuss ebenfalls immer teurer wird.




Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Neuss

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Augustinusviertel429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Barbaraviertel429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Dreikönigenviertel429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Erfttal429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Furth Mitte429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Furth Nord429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Furth Süd429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Gnadental429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Grefrath429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Grimlinghausen429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Hafengebiet429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Hammfeld429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Hoisten456.26 €609.99 €4628 m²
2.24 mio €
Holzheim429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Innenstadt429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Morgensternsheide429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Norf429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Pomona429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Reuschenberg429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Rosellen497.64 €462.62 €18930 m²
8.95 mio €
Selikum429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Speck429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Stadionviertel429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Üdesheim429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Vogelsang429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Weckhoven429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Weissenberg429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €
Westfeld429.17 €462.62 €20228 m²
9.13 mio €


Neuss liegt in Nordrhein-Westfalen und setzt sich zusammen aus 28 Ortsteilen.

Mehr zu Neuss



FAQ zum Bodenrichtwert in Neuss

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Neuss?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Neuss beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 497.64 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Neuss berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Neuss berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 39 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Neuss verkauft?

Laut Analyse werden in Neuss etwa 3.25 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 2.6 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Neuss?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Neuss wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz