Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert



Bodenrichtwert Offenbach am Main 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
603.02 € / m²578.33 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

4152.51 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Offenbach am Main?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 603.02 € für Grundstücke in Offenbach am Main.
Es wurden 24303 m² Grund mit einem Wert von 14.19 Mio. € in Offenbach am Main ausgewertet. In Offenbach am Main wurden 8 erschlossene und 31 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Offenbach am Main ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Offenbach am Main.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Offenbach am Main

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2020603.02 €578.33 €
20191194.91 €480.03 €


Ort:Offenbach am Main
Kommune:Offenbach am Main
Bundesland:Hessen
PLZ Bereich:63065, 63067, 63069, 63071, 63073, 63075,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Offenbach am Main




Einordnung der Preise in Offenbach am Main

Bodenrichtwert Offenbach am Main Wie ein Blick auf den Bodenrichtwert pro Quadratmeter in Offenbach am Main deutlich macht, sind die Kosten hierfür in der hessischen Stadt am Main in den vergangenen Jahren großteils gestiegen. So kann man in "Waldheim-Süd" mit etwa 410 Euro pro Quadratmeter rechnen und "Bieber-Nord" werden sogar 420 Euro fällig.Dies hat zur Folge, dass der Bodenrichtwert in Bieber-Nord um ganze 80 Euro gestiegen ist und in Waldheim-Süd, wobei es sich um einen vergleichsweise neuen Stadtteil handelt, um 20 Euro.Allerdings beziehen sich die Angaben in Bezug auf Bieber-Nord lediglich auf Grundstücke, bei denen in der Folge weitere Kosten für die Erschließung fällig werden, für den Bau von Geschosswohnungen wurde dagegen sogar ein Bodenrichtwert von 580 Euro pro Quadratmeter ermittelt. Dagegen wohnt man in Offenbacher Stadtteil Bürgel deutlich günstiger, da hier für den Bau eines Ein- oder Zweifamilienhauses gerade einmal 360 Euro pro Quadratmeter anfallen. Und in der Offenbacher Innenstadt ist der Bodenrichtwert durchschnittlich um 10Prozent angestiegen.

Doch woher kommen diese Unterschiede bei den ermittelten Bodenrichtwerten überhaupt? Gründe für die Steigerung der Bodenrichtwerte in Offenbach am Main Der Grund für den Anstieg der Bodenrichtwerte liegt in Offenbach am Main klar auf der Hand, denn durch die Nähe zu Frankfurt sehen viele Menschen hier deutlich bessere Chancen, um bei den veranschlagten Wohnkosten etwas zu sparen. Denn in der Weltmetropole Frankfurt ist der Bodenrichtwert nochmals deutlich höher als in Offenbach, weshalb sich bereits in der Vergangenheit immer mehr Menschen für Offenbach als Wohnort entschieden haben. Das zeigt sich nicht zuletzt an den Bodenrichtwerten in Neubaugebieten, wie Waldheim-Süd, oder an Stadtteilen wie Bieber-Nord, in denen man deutlich ruhiger lebt als zum Beispiel in der Innenstadt. Denn in diesen Gegenden ist der ermittelte Bodenrichtwert deutlich höher als in Bürgel, wobei es sich um einen eher abgelegenen Stadtteil handelt, der daher zum Wohnen nicht so attraktiv ist wie Bieber oder Waldheim.So kann man festhalten, dass die Höhe des Bodenrichtwerts sich in Offenbach am Main immer auch nach der Attraktivität des jeweiligen Stadtteils richtet. Wer hier daher möglichst günstig leben möchte, der sollte sich am besten für einen Stadtteil wie Bürgel entscheiden, der vielleicht nicht mit etlichen Neubauten aufwarten kann, dafür jedoch in Bezug auf den Bodenrichtwert zu den günstigsten Stadtteilen in Offenbach am Main gehört.




Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Offenbach am Main

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Bieber1306.02 €650.33 €15366 m²
11.18 mio €
Bürgel1306.02 €650.33 €15366 m²
11.18 mio €
Kaiserlei603.02 €578.33 €24303 m²
14.19 mio €
Lauterborn603.02 €578.33 €24303 m²
14.19 mio €
Offenbach am Main517.05 €555.49 €57543 m²
31.4 mio €
Rosenhöhe603.02 €578.33 €24303 m²
14.19 mio €
Rumpenheim1306.02 €650.33 €15366 m²
11.18 mio €
Tempelsee1306.02 €650.33 €15366 m²
11.18 mio €
Waldheim1306.02 €650.33 €15366 m²
11.18 mio €


Offenbach am Main liegt in Hessen und setzt sich zusammen aus 9 Ortsteilen.

Mehr zu Offenbach am Main



FAQ zum Bodenrichtwert in Offenbach am Main

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Offenbach am Main?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Offenbach am Main beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 603.02 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Offenbach am Main berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Offenbach am Main berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 39 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Offenbach am Main verkauft?

Laut Analyse werden in Offenbach am Main etwa 3.25 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 2.6 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Offenbach am Main?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Offenbach am Main wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Billigste | Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz