Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert


Bodenrichtwert Regensburg 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
1182.61 € / m²441.73 € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

4734.52 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Regensburg?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 1182.61 € für Grundstücke in Regensburg.
Es wurden 48672 m² Grund mit einem Wert von 26.08 Mio. € in Regensburg ausgewertet. In Regensburg wurden 10 erschlossene und 21 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Regensburg ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Regensburg.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Regensburg

Jahr Erschlossen Unerschlossen
20201182.61 €441.73 €
20191272.45 €352.59 €


Ort:Regensburg
Kommune:Regensburg
Bundesland:Bayern
PLZ Bereich:93047, 93049, 93051, 93053, 93055, 93057, 93059,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Regensburg




Einordnung der Preise in Regensburg

Bodenrichtwerte einer Region sind durchschnittliche Lagewerte, für die die gleichen Nutzungs- und Wertverhältnisse gelten. Im Bundesland Bayern werden sie zum Ende jeden Jahres mit gerader Jahreszahl ermittelt. Hierfür ist der Gutachterausschuss für die Grundstückswerte zuständig.Die Werte, für 2016 veröffentlich wurden, ergaben einen rasanten Anstieg der Preis für ein Grundstück in Regensburg. Es war eine Preissteigerung von 24 Prozent ermittelt worden. Der Richtwert stieg von 480 Euro pro Quadratmeter auf 600 Euro.

Der Zuwachs der Begutachtung in der Zeit ab 2012 betrug lediglich 16 Prozent. Im Inneren Westen, der als gute Wohnlage definiert ist, werden Werte von bis zu 1600 Euro erreicht. Bei der Bewertung ergaben sich Spitzenlagen in der Regensburger Altstadt. 3400 Euro pro Quadratmeter wurden hier festgelegt. Die Bodenrichtwertpreise sind an die jeweiligen Kaufpreise gekoppelt. Ausgewertet wurden hierbei 2000 Urkunden zum Verkauf.

Ende 2014 lagen die Spitzenwerte der Stadt noch bei 1750 Euro. In guten Wohnlagen stiegen die Preise bis zu 27 Prozent an. Waren 2014 noch 754 Euro pro Quadratmeter zu zahlen, zahlte man 2016 bereits 964. Auch bei den Wohnungen wurde ein starkes Preisgefälle zwischen den Bewertungszeiträumen sichtbar. Im Geschosswohnungsbauhaben sich die Preise hier verdoppelt. Zum Stichtag des 31.12.2018 waren in den umliegenden Gemeinden der Stadt Regensburg Preise von bis zu 150 Euro pro Quadratmeter zu verzeichnen. Dies betraf z.

B. die Gemeinde Altenthann. In Donaunähe zahlte man allerdings bis zu 390 Euro.Aktuelle Daten zu den Bodenrichtwerten, zeigen, dass auch in Regensburg große Preisspannen vorliegen. Der Kaufpreis für ein Grundstück beträgt zwischen 250 und 988 Euro je Quadratmeter. Diese Preise sind in den letzten zehn Jahren erheblich angestiegen. Für ein Einfamilienhaus zahlte man im Jahr 2017 durchschnittlich 680000 Euro, was 11 Prozent mehr entspricht als noch im Jahr 2016.2018 kostete ein Grundstück in einfacher Lage in Regensburg etwa 700 Euro je Quadratmeter, in guten Lagen zahlt man das Doppelte.



Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Regensburg

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Brandlberg Keilberg1011.9 €441.73 €93868 m²
46.53 mio €
Burgweinting Harting1011.9 €441.73 €46934 m²
23.27 mio €
Galgenberg1011.9 €441.73 €93868 m²
46.53 mio €
Grossprüfening Dechbetten Königswiesen1182.61 €441.73 €48672 m²
26.08 mio €
Innenstadt1538.73 €697.43 €5844 m²
6.38 mio €
Kasernenviertel1182.61 €441.73 €48672 m²
26.08 mio €
Konradsiedlung Wutzlhofen1011.9 €441.73 €46934 m²
23.27 mio €
Kumpfmühl Ziegetsdorf Neuprüll1011.9 €441.73 €93868 m²
46.53 mio €
Oberisling Grass1011.9 €441.73 €46934 m²
23.27 mio €
Ostenviertel1182.61 €441.73 €48672 m²
26.08 mio €
Reinhausen1057.52 €403.8 €42805 m²
19.82 mio €
Sallern Gallingkofen1057.52 €403.8 €42805 m²
19.82 mio €
Schwabelweis1011.9 €441.73 €46934 m²
23.27 mio €
Stadtamhof1011.9 €441.73 €46934 m²
23.27 mio €
Steinweg1011.9 €441.73 €46934 m²
23.27 mio €
Weichs1011.9 €441.73 €46934 m²
23.27 mio €
Westenviertel1619.1 €441.73 €3476 m²
5.63 mio €
Winzer Kager1011.9 €441.73 €46934 m²
23.27 mio €


Regensburg liegt in Bayern und setzt sich zusammen aus 18 Ortsteilen.

Mehr zu Regensburg



FAQ zum Bodenrichtwert in Regensburg

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Regensburg?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Regensburg beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 1182.61 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Regensburg berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Regensburg berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 31 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Regensburg verkauft?

Laut Analyse werden in Regensburg etwa 2.58 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 2.06 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Regensburg?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Regensburg wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz