Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und BodenrichtwerteImmobilienpreise regional analysiert
Mietpreise | Immobilienpreise | Grundstückspreise


Bodenrichtwert Stuttgart 2022 Grundstückspreise

Erschlossen451.01 € / m²
Unerschlossen418.7 € / m²

Zusammenfassung: Grundstückspreise in Stuttgart

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich Stand 13.08.2022 ein aktueller Bodenrichtwert von 451.01 € für Grundstücke in Stuttgart.

Es wurden 70.996,00 m² Grund mit einem Wert von 30.94 Mio. € in Stuttgart ausgewertet, um die Quadratmeterpreise in Stuttgart zu bestimmen.

In Stuttgart wurden 51 erschlossene und 45 unerschlossene Grundstücke zu dieser Bodenrichtwerte Auswertung herangezogen.

Der hier berechnete Bodenrichtwert für Stuttgart ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Stuttgart.

Im Schnitt hat hier ein Baugrundstück eine Größe von 739,54 m² und einen Kaufpreis von 333.540,69 €.

Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung Bodenrichtwerte
2. Entwicklung der Bodenrichtwerte
3. Zahlen, Daten, Fakten zu Bodenrichtwerten
4. Beispielhafte Bodenrichtwertberechnungen
5. Lage und Statistik
6. Grundstückspreise im Umkreis
7. Bodenrichtwertkarte
8. Bodenrichtwerte nach Ortsteilen
9. FAQ zum Bodenrichtwert
10. Verkaufspreisempfehlung für ein Grundstück

1. Einleitung Bodenrichtwerte

Der Bodenrichtwert in Stuttgart ist ein Referenzwert, der den Preis für einen Quadratmeter einer unbebauten Grundstücksfläche definiert. Er ergibt sich meist aus einem Durchschnittswert vorangegangener Grundstücksverkäufe der letzten 1-2 Jahre in Stuttgart und stellt die Basis der Besteuerung von Grundstücken dar.

Da es sich bei diesem Wert aber nur um Durchschnittswerte aus einer Vielzahl von Verkäufen handelt, werden bei der Findung eines Grundstückspreises in Stuttgart die individuellen Begebenheiten des Grundstücks mit einbezogen. So kann es zu erheblichen Abweichungen zwischen Bodenrichtwert und Grundstückspreis in Stuttgart kommen.

2. Entwicklung der Bodenrichtwerte in Stuttgart

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2022451.01 €418.7 €
2021533.4 €335.17 €
2020967.65 €258.26 €
2019967.73 €188.96 €


3. Zahlen, Daten, Fakten zu Bodenrichtwerten in Stuttgart

Ort:Stuttgart
Kommune:Stuttgart
Bundesland:Baden-Wuerttemberg
PLZ Bereiche: 70173, 70174, 70176, 70178, 70180, 70182, 70184, 70186, 70188, 70190, 70191, 70192, 70193, 70195, 70197, 70199, 70327, 70329, 70372, 70374, 70376, 70378, 70435, 70437, 70439, 70469, 70499, 70563, 70565, 70567, 70569, 70597, 70599, 70619, 70629,
Ausgewertete Fläche:70.996,00 m²
Durchschnittliche Größe:739,54 m²
Durchschnittlicher Wert:333.540,69 €


4. Beispielhafte Bodenrichtwertberechnungen in Stuttgart

GrößeBodenrichtwertWert
400 m²X 451.01 € / m²= 180.404,00 €
750 m²X 451.01 € / m²= 338.257,50 €
1000 m²X 451.01 € / m²= 451.010,00 €
1500 m²X 451.01 € / m²= 676.515,00 €
Ø 739,54 m²X 451.01 € / m²= 333.540,69 €


5. Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Stuttgart


Einordnung der Preise in Stuttgart

Als Bodenrichtwerte werden durchschnittliche Lagewerte eines Bodens in Euro je Quadratmeter bezeichnet,, für welche die gleichen Wertverhältnisse und Verhältnisse zur Nutzung vorliegen. Sie werden in regelmäßigen Abständen für eine Region ermittelt und veröffentlicht. In Stuttgart werden Bodenrichtwerte jährlich erfasst und als Richtwertatlas veröffentlicht. Online sind die Informationen über das Geoinformationssystem GEOLiNE. flex abrufbar. Das System ermöglicht eine flurstücksnahe Darstellung flurstücksscharfen Darstellung sowie Luftbilder und die Darstellung einzelner Stadtteile Stuttgarts.

Der Stichtag der Erfassung ist der 31.12. eines jeden Jahres. Basis für die Erfassung der Werte sind die Kaufpreissammlung, also die Kauffälle unbebauter Grundstücke eines jeden Jahres. Das Leben in der Metropolregion Sttuttgart hat sich in den letzten Jahren stetig verteuert. Grund dafür istt die sttetig wachsende Urbanisierung. Stuttgart ist ein wirtschaftliches und kulturelles Ballungszentrum. Je nähher man in das Zetrum der Stadt vordringt, desto höher sind die Bodenrichtwerte und desto teurer entsprechend auch die Grundstücke.

Ein Quadratmeter Bauland kostet hier zwischen 2.000 und 3.000 Euro, während man den umliegenden Regionen zwischen 700 und 1.300 Euro zahlt. Entsprechend der hohen Preise und Bodenrichtwerte ist die Anzahl der Verkkäufe von Grundstücken seit dem Jahr 2015 stetig gesunken. Waren es noch 6.400 Verkäufe im Jahr 2015, wurden 2016 nur noch 5.741 Verkäufe zu verzeichnen. Diese Tendenz setzt sich in den kommenden Jahrens tetig fort. Im Jahr 2017 wurden im Norden Stuttgarts Preissteigerungen für Grundstücke von bis zu 35 % erreicht. Entsprechend höher fielen hier auch die Bodenrichtwerte aus.

29‚ÄČ000 Euro für einen Quadratmeter Bauland an der Königstraße mussten hier u. a. gezahlt werrden. Die Preise für Gewerbe- und Büroflächen stiegen in der gesamten Stadt um etwa 10 Prozent an. Stutttgart hatte 2017 im Vergleich zum Vorjahr dennoch 47000 neue Einwohner hinzugewonnen. 2016 wurde bei den Grundstücksverkäufen ein Umsatz von etwa 3,4 Milliarden Euro erzielt. Aktuell liegen die Bodenrichtwerte in Stuttgart für den ein- und zweigeschössigen Bau in den Stadtteilen Botnang und Kaltental bei etwa 1400 Euro pro Quadratmeter. Im Bereich des Nordens der Stadt in den Stadtteilen Feuerbach, Stammheim, und Weilimdorf liegt dieser bei circa 1200 Euro.


6. Grundstückspreise im Umkreis von Stuttgart

Ort Entfernung Quadratmeterpreis
Fellbach8 km188.7 €
Sonnenhof9 km258.24 €
Leinfelden Echterdingen10 km735.29 €
Remseck am Neckar11 km508.34 €
Pforzheim39 km662.72 €



7. Bodenrichtwertkarte Stuttgart

Die berechneten Bodenrichtwerte von Stuttgart beziehen sich auf dieses Gebiet - auch Bodenrichtwertkarte von Stuttgart genannt.

Bodenrichtwertkarte Stuttgart


8. Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Stuttgart

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Asemwald723.08 €531.27 €7915.41 m²
5.08 mio €
Bad Cannstatt1910.04 €688.84 €6064.01 m²
7.85 mio €
Bergheim470.26 €438.09 €40502 m²
18.43 mio €
Birkach687.38 €505.05 €7989.15 m²
4.88 mio €
Botnang513.07 €432.21 €102423.31 m²
48.66 mio €
Büsnau336.66 €269.33 €10263.24 m²
4.52 mio €
Burgholzhof329.98 €282.75 €32431.04 m²
10.02 mio €
Degerloch726.91 €534.09 €8013.74 m²
5.17 mio €
Dürrlewang331.84 €265.47 €10454.42 m²
4.53 mio €
Fasanenhof331.18 €264.94 €10243.12 m²
4.43 mio €
Feuerbach733.38 €653.75 €26436.68 m²
18.2 mio €
Flughafen522.46 €440.12 €100879.24 m²
48.81 mio €
Frauenkopf483.63 €407.41 €106849.65 m²
47.85 mio €
Freiberg1144.44 €759.51 €5819.36 m²
5.43 mio €
Giebel1032.37 €842.17 €9152.54 m²
8.47 mio €
Hausen996.65 €813.03 €9298.25 m²
8.31 mio €
Hedelfingen271.76 €268.29 €30477.97 m²
8.24 mio €
Heumaden488.48 €411.5 €102732.13 m²
46.47 mio €
Hofen332.4 €284.82 €32650.8 m²
10.16 mio €
Hoffeld661.46 €486 €8456.21 m²
4.97 mio €
Hohenheim692.35 €508.69 €7956.38 m²
4.89 mio €
Kaltental479.15 €383.32 €18657.64 m²
9.32 mio €
Lederberg506.42 €426.61 €104276.2 m²
48.9 mio €
Luginsland220.55 €176.44 €17238.45 m²
4 mio €
Mitte94.2 €75.36 €29977.75 m²
6.07 mio €
Möhringen456.69 €365.35 €28487.91 m²
14.5 mio €
Mönchfeld1312.99 €775.33 €7344.06 m²
7.55 mio €
Mühlhausen335.05 €287.09 €32650.8 m²
10.24 mio €
Münster348.12 €298.29 €31269.42 m²
10.19 mio €
Neugereut327.22 €280.38 €32242.67 m²
9.88 mio €
Neuwirtshaus1131.95 €751.22 €5925.48 m²
5.47 mio €
Nord99.38 €79.5 €32324.52 m²
6.59 mio €
Obertürkheim367 €298.64 €12161.9 m²
4.05 mio €
Ost197.51 €194.38 €24281.19 m²
4.76 mio €
Plieningen652.2 €479.2 €8480.79 m²
4.91 mio €
Riedenberg493.84 €416.01 €100158.68 m²
45.8 mio €
Rohr364.11 €291.29 €9921.14 m²
4.72 mio €
Rohracker356.55 €290.13 €12703.83 m²
4.11 mio €
Rot1150.22 €763.35 €6043.4 m²
5.67 mio €
Rotenberg240.9 €192.72 €16960.13 m²
4.3 mio €
Schönberg668.23 €490.97 €8488.99 m²
5.04 mio €
Sillenbuch490.85 €413.49 €106746.71 m²
48.52 mio €
Sommerrain323.59 €277.27 €32336.85 m²
9.8 mio €
Sonnenberg687.51 €505.14 €8366.08 m²
5.11 mio €
Stammheim1180.21 €783.25 €5878.32 m²
5.66 mio €
Steckfeld683.45 €502.16 €8366.08 m²
5.08 mio €
Steinhaldenfeld333.6 €285.85 €31269.42 m²
9.77 mio €
Süd92.77 €74.22 €15601.41 m²
2.14 mio €
Uhlbach263.59 €260.23 €30987.94 m²
8.12 mio €
Untertürkheim224.91 €179.93 €17429.79 m²
4.13 mio €
Vaihingen334.5 €205.71 €9430.23 m²
2.69 mio €
Wangen228.96 €183.17 €17568.95 m²
4.23 mio €
Weilimdorf1001.73 €817.18 €8852.01 m²
7.95 mio €
West98.39 €78.71 €39397.53 m²
7.95 mio €
Wolfbusch978.42 €798.16 €9462.18 m²
8.3 mio €
Zazenhausen1082.29 €718.26 €6084.68 m²
5.37 mio €
Zuffenhausen1030.35 €572.29 €8832.17 m²
7.09 mio €


Stuttgart liegt in Baden-Wuerttemberg und setzt sich zusammen aus 57 Ortsteilen.

Mehr zu Stuttgart

9. FAQ zum Bodenrichtwert in Stuttgart

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Stuttgart?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Stuttgart beträgt im Jahr 2022 durchschnittlich 451.01 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Stuttgart berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand der Angebote und Nachfrage in Stuttgart berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2022 exakt 96 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Stuttgart verkauft?

Laut Analyse werden in Stuttgart etwa 8 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 6.4 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Stuttgart?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Stuttgart wider. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.



10. Verkaufspreisempfehlung für ein Grundstück in Stuttgart

So sollten Sie ein Grundstück in Stuttgart auf einem Immobilienportal inserieren:

500 m²1000 m²
Ø Verkaufspreis297.667 €487.091 €
Ø schneller Verkauf270.607 €438.382 €
Ø hochpreisiger Verkauf324.728 €535.800 €

Wenn Sie in Stuttgart, Baden-Wuerttemberg aktuell ein Grundstück verkaufen wollen, empfiehlt es sich den Angebotspreis je nach Verkaufsabsicht zu gestalten. Dieser liegt im Jahr 2022 bei etwa 452 Euro je Quadratmeter.

Allerdings kosten 500m² Bauland mit 546 Euro / m² verglichen mit einem 1000m² Grundstück (447 Euro / m²), etwa 26 % mehr. Die aktuellen Preise in Stuttgart können je nach Potenzial (Bebaubarkeit) und Mikrolage stark abweichen.

Für einen schnellen Verkauf sollte ein 750 m² Grundstück für etwa 365.319 Euro inseriert werden. Bei einem normalen Verkauf liegt hier der Angebotspreis bei 405.910 €. Hier würden Sie also auf 40.591 € zwecks einer schnellen Abwicklung verzichten.




Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Österreich  |  Schweiz  |  Billigste  |  Teuerste
Anbieter

Impressum

Datenschutz
Über miete-aktuell.de

miete-aktuell.de ist ein unabhängiges Immobilienportal zur kostenlosen Werteinschätzung Ihrer Immobilien.
Tagesaktuelle Angebotsdaten deutschlandweiter Immobilien und jahrelange Erfahrungswerte mit ausgefeilten Logarithmen und Rechnern bieten Ihnen einen zuverlässigen Schätzwert für den erzielbaren Verkaufs- und Mietpreis Ihrer Immobilie.
Erfahrungen & Bewertungen zu miete-aktuell.de