Bundesweite Mietspiegel, Immobilienpreise und Bodenrichtwerte
Mietspiegel | Immobilienpreise | Bodenrichtwert


Bodenrichtwert Wilhelmshaven 2020 Grundstückspreise


Quadratmeterpreis Grund

ErschlossenUnerschlossen
199 € / m² € / m²

Quadratmeterpreis Wohnraum

1956.62 € / m²

Wie hoch ist der Bodenrichtwert in Wilhelmshaven?

Nach eigenen Berechnungen ergibt sich ein aktueller durchschnittlicher Quadratmeterpreis von 199 € für Grundstücke in Wilhelmshaven.
Es wurden 6325 m² Grund mit einem Wert von 1.26 Mio. € in Wilhelmshaven ausgewertet. In Wilhelmshaven wurden 10 erschlossene und 0 unerschlossene Grundstücke zu dieser Auswertung herangezogen. Der hier berechnete Bodenrichtwert für Wilhelmshaven ist ein Indikator für die aktuellen Grundstückspreise in Wilhelmshaven.



Entwicklung der Bodenrichtwerte in Wilhelmshaven

Jahr Erschlossen Unerschlossen
2020199 €
201999.82 €79.856 €


Ort:Wilhelmshaven
Kommune:Wilhelmshaven
Bundesland:Niedersachsen
PLZ Bereich:26382, 26384, 26386, 26388, 26389,


Lage und Statistik

Aktueller Bodenrichtwert in Wilhelmshaven




Einordnung der Preise in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven ist eine kreisfreie Stadt in Niedersachen. Sie befindet sich direkt an der Nordwestküste des Jadebusens. Hier leben etwa 77000 Menschen. Wilhelmshaven ist somit die zweitgrößte Mittelstadt im Bundesland Niedersachsen und gehört zu den Oberzentren. Die Stadt ist bereits seit dem Jahr 1869 mit der Entwicklung der deutschen Marine verbunden. Heute profitiert die Stadt vor allem vom Tourismus an der Nordseeküste.

Auskünfte über die Bodenrichtwerte der Stadt Wilhelmshaven bekommt man in den Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse, die bei den Regionaldirektionen des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen angegliedert sind. Jeweils zum 01. Januar eines jeden Jahres werden die Werte neu ermittelt. Die Bodenrichtwerte dienen der Transparenz auf dem jeweiligen Grundstücksmarkt der Stadt. Diese werden auf Grundlage der vorhandenen Kaufpreissammlung der Stadt ermittelt.Noch im Jahr 2012 waren die Bodenrichtwerte in Wilhelmshaven leicht gesunken. Vor allem die Preise in der südlichen Stadt hatten sich stabilisiert.

Im Jahr 2011 sind insgesamt 139 Ein- und Zweifamilienhäuser im gesamten Bereich der Stadt verkauft worden. Der Durchschnittspreis von Reihen- und Doppelhäuser hatte sich 104 000 auf 98 000 Euro verringert. Die Bodenrichtwerte waren hier ebenfalls gesunken.Im Jahr 2018 hingegen waren die stetig erhöhten Immobilienpreise noch weiter angestiegen. Im Vergleich zum Jahr 2017 waren hier 20 Prozent mehr Grundstücke und Immobilien verkauft worden. Trotz gestiegener Bodenrichtwerte stieg die Zahl der verkauften Ein- und Zweifamilienhäuser im Jahr 2017 in Wilhelmshaven im Vergleich zum Vorjahr um etwa 6 Prozent an.

Auch das Preisniveau war hier um 6 Prozent angestiegen.



Bodenrichtwerte nach Ortsteilen in Wilhelmshaven

Ortsteile Erschlossen Unerschlossen Bekannte Fläche
Gesamt Wert
Aldenburg134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €
Altengroden134.73 €39.38 €102336 m²
7.63 mio €
Bant134.73 €39.38 €102336 m²
7.63 mio €
Coldewei Himmelreich134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €
Ebkeriege134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €
Fedderwarden134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €
Fedderwardergroden134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €
Heppens199 €39.38 €3795 m²
0.76 mio €
Heppenser Groden134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €
Innenhafen199 €39.38 €3795 m²
0.76 mio €
Innenstadt199 €39.38 €3795 m²
0.76 mio €
Langewerth134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €
Maadebogen134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €
Neuende134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €
Neuengroden134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €
Rüstersiel134.73 €39.38 €102336 m²
7.63 mio €
Rüstersieler Groden134.73 €39.38 €102336 m²
7.63 mio €
Rüstringer Stadtpark134.73 €39.38 €102336 m²
7.63 mio €
Schaar134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €
Sengwarden134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €
Siebethsburg199 €39.38 €3795 m²
0.76 mio €
Voslapp134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €
Voslapper Groden134.73 €39.38 €51168 m²
3.82 mio €


Wilhelmshaven liegt in Niedersachsen und setzt sich zusammen aus 23 Ortsteilen.

Mehr zu Wilhelmshaven



FAQ zum Bodenrichtwert in Wilhelmshaven

Was kostet ein Quadratmeter Bauland in Wilhelmshaven?

Der aktuelle Preis für einen m² Grund in Wilhelmshaven beträgt im Jahr 2020 durchschnittlich 199 € / m². Natürlich können diese Werte je nach besonderer Lage und Eigenschaft des Grundstückes abweichen.

Wie wird der Bodenrichtwert in Wilhelmshaven berechnet?

Die aktuellen Werte werden anhand des Angebote und Nachfrage in Wilhelmshaven berechnet. Hierzu wurden im Jahr 2020 exakt 10 Grundstücke analysiert und daraus ein Mittelwert gebildet.

Wie häufig werden Grundstücke in Wilhelmshaven verkauft?

Laut Analyse werden in Wilhelmshaven etwa 0.83 Grundstücke je Monat zum Verkauf angeboten. Bei einer mittleren Verkaufsquote von 80% ergibt das im Schnitt 0.66 Eigentümerwechsel pro Monat. Hier gibt es saisonbedingte Abweichungen.

Wie verbindlich ist der Bodenrichtwert in Wilhelmshaven?

Der Wert spiegelt nur den Durchschnitt des Marktes in Wilhelmshaven wieder. Weder Käufer noch Verkäufer sind an diesen Wert gebunden oder können darauf bestehen. Der Immobilienmarkt ist frei und nicht reguliert. So kann jeder beliebige Preis aufgerufen oder angeboten werden.





Alle Orte: A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z  |  Billigste  |  Teuerste


  Impressum  Privacy / Datenschutz